Bauernopfer

Ein Odenwald-Krimi

Frank Liebknecht ermittelt Band 1

Brigitte Pons

(8)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen
  • Bauernopfer

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    4,99 €

    ePUB (Lübbe)

Beschreibung

Auftakt der spannenden Regionalkrimi-Reihe mit Frank Liebknecht!

Vielbrunn im Odenwald. Auf einem Feld wird die Leiche eines Bauern gefunden. Die Behörden gehen von einem tragischen Unfall aus. Doch der junge Polizist vor Ort, Frank Liebknecht, recherchiert auf eigene Faust und stößt schnell auf Ungereimtheiten: In dem einsamen Gehöft, das der Bauer angeblich allein bewohnte, findet er Hinweise auf die Anwesenheit einer Frau. Niemand im Dorf weiß etwas über sie. Franks Überzeugung wächst: Er muss die geheimnisvolle Fremde finden! Immer tiefer verstrickt er sich in den Fall - und gerät in einen Mahlstrom aus Verrat, Mord und fanatischer Verblendung ...

Dieser Krimi ist in einer früheren Ausgabe unter dem Titel "Celeste bedeutet Himmelblau" erschienen.

"Ein gelungener Serienauftakt mit viel Spannung, einem tollen Plot und einem sympathischen Polizisten. Ich bin absolut überzeugt und freu mich bereits auf den nächsten Teil." (Knorki, Lesejury)

Frank Liebknecht ermittelt weiter:

Kurz-Krimi (zwischen Band 1 und 2): Lärmfeuer.

Band 2: Raubjagd.

Band 3: Rachekreuz.

Band 4: Totengesang.

Band 5 in Planung.

eBooks von beTHRILLED - mörderisch gute Unterhaltung.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 350 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.12.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783732582624
Verlag Lübbe
Originaltitel Celeste bedeutet Himmelblau
Dateigröße 6081 KB
Verkaufsrang 2222

Weitere Bände von Frank Liebknecht ermittelt

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
3
0
0
0

Bauernopfer und Raubjagd von B.Pons
von einer Kundin/einem Kunden aus Bannewitz am 12.03.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Sehr spannende Bücher, kann ich nur empfehlen. Mein Favorit war immer Andreas Franz. Aber jetzt zähle ich nach Daniel Holbe auch Brigitte Pons dazu

Spannender Krimi mit Frank Liebknecht
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 27.02.2021

Bauernopfer Ein Odenwald-Krimi Frank Liebknecht ermittelt Band 1 von Brigitte Pons Flüssiger, leicht zu lesender Schreibstil. Die Protagonisten werden gut beschrieben, man kann ihre Handlungen, Beweggründe und Emotionen gut nach voll ziehen. Sie werden umso authentischer da sie auch ihre Ecken und Kanten haben. Die Handlu... Bauernopfer Ein Odenwald-Krimi Frank Liebknecht ermittelt Band 1 von Brigitte Pons Flüssiger, leicht zu lesender Schreibstil. Die Protagonisten werden gut beschrieben, man kann ihre Handlungen, Beweggründe und Emotionen gut nach voll ziehen. Sie werden umso authentischer da sie auch ihre Ecken und Kanten haben. Die Handlungsorte und deren Umgebung wurden gut beschrieben, man hat das Gefühl man ist vor Ort. Ein Krimi der durch unerwartete Wendungen immer spannend bleibt. Ich hoffe auf einen baldigen neuen Krimi mit Frank Liebknecht, da ich mit ihm wunderbare spannende Lesestunden verbracht habe.

Ein neuer Weg
von Monika S. aus Leutesdorf am 14.10.2020

Auf dem Feld wird die Leiche eines Bauerns gefunden, schnell geht man von einem tragischen Unfall aus, doch der junge Polizist Frank Liebknecht glaubt nicht daran, da er Spuren gefunden hat, die nicht zusammen passen. Die Idee und die Umsetzung gelang der Autorin in meinen Augen sehr gut. Ein junger Polizist, der noch di... Auf dem Feld wird die Leiche eines Bauerns gefunden, schnell geht man von einem tragischen Unfall aus, doch der junge Polizist Frank Liebknecht glaubt nicht daran, da er Spuren gefunden hat, die nicht zusammen passen. Die Idee und die Umsetzung gelang der Autorin in meinen Augen sehr gut. Ein junger Polizist, der noch die ein oder anderen Fehler begeht , aber begierig alles daran setzt, den Fall zu lösen, war für mich erst einmal neu. Der Anfang der Geschichte, in der die einzelnen Charaktere gut und vielleicht ein wenig zu intensiv beschrieben wurden, plätscher gemütlich dahin, doch dann übernimmt die Spannung , und man mag das Buch kaum noch aus der Hand legen. Der flüssige und sehr angenehme Schreibstil trägt sein Übriges dazu bei, der Geschichte Wohlfühlmomente und Spannung zu geben. Mit viel Liebe zu Kleinigkeiten wurde auch die Ortschaft, das Feld und das Haus beschrieben, so dass ich als Leser alles schnell vor Augen hatte. Ich muss gestehen, dass mir die Ermittlungen mit Frank sehr gut gefallen haben, ein Mann, der noch lernt, der nicht von obenherab alles besser kann und manchmal etwas draufgängerisch ist. Eine gesunde Mischung , die nach vielen Fortsetzungen ruft. Alles in allem ein schöner Serienauftakt, bei dem die Lust auf mehr wächst.


  • Artikelbild-0