Das wilde Pack schmiedet einen Plan / Das wilde Pack Bd.2

Das wilde Pack 2

(9)

Das Wilde Pack ist eine Bande von Tieren, die in verlassenen U-Bahnschächten und Höhlen unter der Stadt lebt. Angeführt vom Wolf Hamlet haben die Tiere nur ein Ziel: Endlich wieder in Freiheit zu leben. Dabei erlebt das wilde Pack unglaubliche Abenteuer. Und schlägt den Menschen ein Schnippchen nach dem anderen.

Das Wilde Pack steigt mitten in der Nacht ins Naturkundemuseum der Stadt ein, um nach ihrer Herkunft zu forschen. Aufgeschreckt durch Zoodirektor Müller fliehen sie über die Dächer der Stadt und suchen Unterschlupf in einer Kirche. Wer hätte gedacht, dass das Wilde Pack ausgerechnet dort auf eine geniale Idee gebracht wird?

Portrait
Boris Pfeiffer schreibt Kinderbücher, Theaterstücke und Romane für Kinder und Jugendliche und hat inzwischen zahlreiche Bücher und Stücke veröffentlicht.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 127
Altersempfehlung 8 - 11
Erscheinungsdatum 09.08.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-440-11038-6
Verlag Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG
Maße (L/B/H) 20/13,9/1,8 cm
Gewicht 261 g
Abbildungen mit Illustrationen von Sebastian Meyer. 20 cm
Auflage 1
Illustrator Sebastian Meyer
Verkaufsrang 46.582
Buch (gebundene Ausgabe)
7,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Das wilde Pack schmiedet einen Plan / Das wilde Pack Bd.2

Das wilde Pack schmiedet einen Plan / Das wilde Pack Bd.2

von Andre Marx, Boris Pfeiffer
(9)
Buch (gebundene Ausgabe)
7,95
+
=
Das wilde Pack Bd.1

Das wilde Pack Bd.1

von Andre Marx, Boris Pfeiffer
(10)
Buch (gebundene Ausgabe)
7,95
+
=

für

15,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Das wilde Pack mehr

  • Band 1

    14557231
    Das wilde Pack Bd.1
    von Andre Marx
    (10)
    Buch
    7,95
  • Band 2

    14557230
    Das wilde Pack schmiedet einen Plan / Das wilde Pack Bd.2
    von Andre Marx
    (9)
    Buch
    7,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    15162379
    Das Wilde Pack, 3, und der geheime Fluss
    von Andre Marx
    Buch
    7,95
  • Band 4

    15162335
    Das wilde Pack lässt es krachen / Das wilde Pack Bd.4
    von Andre Marx
    (5)
    Buch
    7,95
  • Band 5

    15554992
    Das wilde Pack in der Falle / Das wilde Pack Bd.5
    von Andre Marx
    (5)
    Buch
    7,95
  • Band 6

    15554896
    Das wilde Pack im verbotenen Wald / Das wilde Pack Bd.6
    von Andre Marx
    Buch
    7,95
  • Band 7

    16418745
    Das wilde Pack in geheimer Mission / Das wilde Pack Bd.7
    von Andre Marx
    Buch
    7,95

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
9
0
0
0
0

Das Wilde Pack und seine verborgenen Talente
von einer Kundin/einem Kunden aus Pulheim am 15.07.2014

Inhalt "Das Wilde Pack" ist eine Bande von entflohenen Tieren, die sich zusammen getan haben und sich in einer alten U-Bahnstation namens Paradiesplatz versteckt halten. "Das Wilde Pack schmiedet einen Plan" ist der zweite Band von der Buchreihe, die zur Zeit aus 15 Bänden besteht. Diese Reihe wurde von André Marx... Inhalt "Das Wilde Pack" ist eine Bande von entflohenen Tieren, die sich zusammen getan haben und sich in einer alten U-Bahnstation namens Paradiesplatz versteckt halten. "Das Wilde Pack schmiedet einen Plan" ist der zweite Band von der Buchreihe, die zur Zeit aus 15 Bänden besteht. Diese Reihe wurde von André Marx und Boris Pfeiffer ( bekannt unter anderen aus der ??? Kids Reihe ) geschrieben. In diesem Band macht sich das Wilde Pack auf Futtermission durch die Stadt auf. Aber als der kleine Oskar plötzlich krank wird, heisst es Zusammenhalten und Helfen. In einem Naturkundemuseum suchen die Tiere Informationen über Oskars Herkunft und setzen dabei ihre Freiheit aufs Spiel... Unsere Meinung Meine Kinder (8 und 11) und ich durften Band 1 sowie Band 2 von dieser Reihe lesen und haben eine spannende, manchmal witzige aber auch schon mal ernste Geschichte kennengelernt. Die verschiedenen Tiere werden genauestens beschrieben und verfügen teilweise über menschliche Charakterzüge. Das macht sie besonders. Werte wie Zusammenhalt und Hifsbereitschaft werden in diesem Werk gross geschrieben und sind Leitfäden in der Geschichte. Der Text ist in 13 kurze Kapitel auf knapp 122 Seiten unterteilt und ist somit für Kinder angenehm zu lesen. Die hervorragend gemalten Bilder von Sebastian Meyer tragen zum Verständnis des Textes bei und illustrieren das Geschehen bestens. Die Leseprobe am Ende des Buches macht neugierig auf den darauf folgenden Band. Fazit Wir sind begeistert von dieser Buchreihe und können sie wärmstens empfehlen. Wir haben sogar Exemplare in französischer Sprache ("Les évadés du zoo") besorgt und wollen unseren Cousins und Cousinen diese tolle Geschichte nicht vorenthalten. Wir empfehlen dieses Buch ab 7 Jahre für Erstleser, da die grosse Fibelschrift und der Zeilenabstand ein sehr entspanntes Lesevergnügen ermöglicht.

Tolles Tierabenteuer für Kinder.
von kvel am 12.07.2014

Oskar ist krank: Er fühlt sich unnütz, weil er nicht weiß, was für ein Tier er ist. Die Gruppe um den Wolf Hamlet wollen dem armen Oskar helfen und in einem Naturkundemuseum Informationen für Oskar finden. Dies ist wirklich eine gelungene Fortsetzung des ersten Bandes der Kinderbuch-Reihe um das "wilde... Oskar ist krank: Er fühlt sich unnütz, weil er nicht weiß, was für ein Tier er ist. Die Gruppe um den Wolf Hamlet wollen dem armen Oskar helfen und in einem Naturkundemuseum Informationen für Oskar finden. Dies ist wirklich eine gelungene Fortsetzung des ersten Bandes der Kinderbuch-Reihe um das "wilde Pack". Der zweite Band schließt nahtlos an den ersten Band an. Kann aber auch alleine / ohne Vorwissen gelesen werden, weil alle Tiere erklärt werden. Die Schrift und der Zeilenabstand sind angenehm groß, so dass die Kinder sich beim Lesen nicht zu schwer tun. Die Kapitel sind angenehm kurz, das hält die Kinder bei der Stange. Die Spannung bleibt über alle Kapitel erhalten, so dass die jungen Leser immer wissen wollen, wie es weiter geht. Den Satzbau finde ich gut und angemessen, so dass sich die Kinder nicht überfordert fühlen, aber sehr wohl neue Sprachimpulse bekommen. Und ganz nebenbei fließen Informationen in den Text ein, wie beispielsweise die Geschichte mit der Sintflut und dem Schiff für alle Tiere. Die Freundschaft unter den Tieren oder auch andere Szenen wecken das Mitgefühl bei den Kindern. Ganz besonders gelungen finde ich die Bleistift-Zeichnungen! Pro Kapitel ist mindestens eine Schwarz-Weiß-Zeichnung eingebettet. Kompliment an den Illustrator! Diese Zeichnungen sind wirklich kindgerecht: Mir gefällt dieser positive Grundton der Zeichnungen sehr gut. Sehr liebevoll. Sehr detailliert. Es macht Spaß diese zu betrachten. Beispielsweise wurde das Gefühl des Wolfes sehr gut herausgearbeitet, als er im Museum vor eine Schneelandschaft steht mit seinen ausgestopften Artgenossen. Der Roman ist vom Verlag für Kinder von 8 bis 10 Jahren empfohlen. Dem würde ich mich voll und ganz anschließen.

Tolles Tierabenteuer für Kinder.
von kvel am 12.07.2014

Oskar ist krank: Er fühlt sich unnütz, weil er nicht weiß, was für ein Tier er ist. Die Gruppe um den Wolf Hamlet wollen dem armen Oskar helfen und in einem Naturkundemuseum Informationen für Oskar finden. Dies ist wirklich eine gelungene Fortsetzung des ersten Bandes der Kinderbuch-Reihe um das "wilde... Oskar ist krank: Er fühlt sich unnütz, weil er nicht weiß, was für ein Tier er ist. Die Gruppe um den Wolf Hamlet wollen dem armen Oskar helfen und in einem Naturkundemuseum Informationen für Oskar finden. Dies ist wirklich eine gelungene Fortsetzung des ersten Bandes der Kinderbuch-Reihe um das "wilde Pack". Der zweite Band schließt nahtlos an den ersten Band an. Kann aber auch alleine / ohne Vorwissen gelesen werden, weil alle Tiere erklärt werden. Die Schrift und der Zeilenabstand sind angenehm groß, so dass die Kinder sich beim Lesen nicht zu schwer tun. Die Kapitel sind angenehm kurz, das hält die Kinder bei der Stange. Die Spannung bleibt über alle Kapitel erhalten, so dass die jungen Leser immer wissen wollen, wie es weiter geht. Den Satzbau finde ich gut und angemessen, so dass sich die Kinder nicht überfordert fühlen, aber sehr wohl neue Sprachimpulse bekommen. Und ganz nebenbei fließen Informationen in den Text ein, wie beispielsweise die Geschichte mit der Sintflut und dem Schiff für alle Tiere. Die Freundschaft unter den Tieren oder auch andere Szenen wecken das Mitgefühl bei den Kindern. Ganz besonders gelungen finde ich die Bleistift-Zeichnungen! Pro Kapitel ist mindestens eine Schwarz-Weiß-Zeichnung eingebettet. Kompliment an den Illustrator! Diese Zeichnungen sind wirklich kindgerecht: Mir gefällt dieser positive Grundton der Zeichnungen sehr gut. Sehr liebevoll. Sehr detailliert. Es macht Spaß diese zu betrachten. Beispielsweise wurde das Gefühl des Wolfes sehr gut herausgearbeitet, als er im Museum vor eine Schneelandschaft steht mit seinen ausgestopften Artgenossen. Der Roman ist vom Verlag für Kinder von 8 bis 10 Jahren empfohlen. Dem würde ich mich voll und ganz anschließen.