Meine Filiale

Wie Hunde ihre Menschen spiegeln

Das Geheimnis glücklicher Hunde und ihrer Halter

Karin Müller

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Wenn ein Hund immer wieder krank ist oder unglücklich wirkt, Verhaltensauffälligkeiten auftreten und nichts zu helfen scheint, zeigt Karin Müller neue Lösungsansätze, die aus dieser Sackgasse herausführen können. Sie beschäftigt sich mit der Wechselwirkung zwischen Hund und Halter, denn beider Glück ist viel enger miteinander verwoben, als uns manchmal bewusst ist. Oft übernehmen Tiere Probleme stellvertretend für ihre Halter. Sie erklärt ausführlich und anhand zahlreicher Fallbeispiele, wie Resonanz funktioniert und welche Spiegelphänomene es gibt.

Dabei lädt sie uns ein, die Perspektive zu wechseln und mehr Achtsamkeit in der Beziehung mit unserem Hund zu zeigen. Das tut sie erfrischend ehrlich, aber ohne erhobenen Zeigefinger und anhand vieler anschaulicher Fallbeispiele aus ihrer Praxis.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 136
Altersempfehlung 8 - 120 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 15.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-936188-72-1
Verlag Animal learn
Maße (L/B/H) 23,6/16,9/1,5 cm
Gewicht 487 g
Auflage 1
Verkaufsrang 69551

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Wunderbare Hilfe zur Erkenntnis
von einer Kundin/einem Kunden aus Pinneberg am 13.12.2019

Ein mit großer Liebe, viel Respekt und auch Humor geschriebenes Buch, das uns nicht nur etwas erzählt und aufzeigt, sondern immer wieder auffordert, vor dem Weiterlesen innezuhalten und uns Gedanken zu machen. Weise, hilfreich und einfach schön zu lesen, mit vielen Fotos, die die enge Verbindung zwischen Hund und Mensch aufzeige... Ein mit großer Liebe, viel Respekt und auch Humor geschriebenes Buch, das uns nicht nur etwas erzählt und aufzeigt, sondern immer wieder auffordert, vor dem Weiterlesen innezuhalten und uns Gedanken zu machen. Weise, hilfreich und einfach schön zu lesen, mit vielen Fotos, die die enge Verbindung zwischen Hund und Mensch aufzeigen. Rundum empfehlenswert.


  • Artikelbild-0
  • Inhalt 3
    Ist der Mensch gesund, freut sich der Hund – meine These und ich 6
    Lebe glücklich, lebe froh – wie geht’s dem Mops im Haferstroh? 14
    GESUND? WAS HEISST DAS EIGENTLICH? 15
    Was braucht der Mensch, um gesund zu sein? 15
    Was braucht der Hund, um gesund zu sein? 20
    DURCH DIE BRILLE DES TIERES SCHAUEN 22
    Achtsamkeit – mal anders spazieren gehen 25
    Gedankenreise: Wenn ich mein Hund wäre 29
    WAS LÄUFT DA SCHIEF? 32
    Darf mein Hund sich alles von mir wünschen? 33
    Hundegerechte Fütterung – nicht jedes Fehlverhalten ist eine Unart 34
    Artgerechte Haltung von Hund und Mensch 39
    Gedankenreise: Wie sieht mich mein Hund? Bin ich glücklich? 43
    Die anderen sind schuld! 44
    Wenn Symptome sprechen könnten 50
    RESONANZ – WAS IST DAS EIGENTLICH? 52
    Gedankenreise: Schutzmantel anziehen! 55
    EIN BISSCHEN QUANTENPHYSIK UND DAS SCHÖPFERISCHE UNIVERSUM 57
    SIEBEN PRINZIPIEN, NACH DENEN DIE WELT FUNKTIONIEREN KÖNNTE 58
    SPIEGELPHÄNOMENE 61
    Das erste Spiegelphänomen: Ich bin ein abfärbender Waldrufer 61
    Das zweite Spiegelphänomen: Ich trage das für dich 63
    Das dritte Spiegelphänomen: Ausgleich – der Hund als loyaler Unwucht-Joker 65
    SPIEGLEIN, SPIEGLEIN AN DER WAND – WANN GEHT’S UM MICH, WANN NICHT? 73
    GOLDENE SPIEGELREGEL: DAS MASS ALLER DINGE 75
    EINGESPIELTE TEAMS 78
    WAS TUN, SPRACH ZEUS? 80
    MIT PROJEKTIONEN ARBEITEN 82
    Ändere die Art, wie du deinen Hund anschaust und er wird sich verändern! 83
    Umdeuten! 84
    Glaubenssätze und Selbstkonzepte 89
    Gedankenreise: Kellerkinder füttern und pflegen 91
    Das Dilemma mit den Affirmationen 93
    KAMPF DEM INNEREN SCHWEINEHUND! 95
    Lösungsmöglichkeiten für die etwas schwierigeren Fälle 99
    FÜNF SINNE UND EIN SECHSTER 100
    Tierkommunikation 101
    WIE DU ES MACHST, IST ES VERKEHRT 104
    Homöopathie, Bachblüten und Co 112
    Nomen est Omen! 113
    UND WENN ICH’S EINFACH NICHT ALLEINE HINBEKOMME? 116
    Aufstellungsarbeit 116
    Imaginationstherapie 120
    Kinesiologie 123
    Der Schlüssel zum Hundeglück 125
    ÜBER DIE AUTORIN 132
    ZUM WEITERLESEN … 133