Warenkorb

Ich bin hier bloß die Katze / Ich bin hier bloß Bd.1

Ich bin hier bloß Band 1

Weitere Formate

Taschenbuch
Hauskatze Ilsebill hat zu Menschen und ihren merkwürdigen Angewohnheiten eine entschiedene Meinung: Hunde als Haustiere - wie lästig, Babygeschrei - noch lästiger und dann noch Weihnachten und Urlaub - einfach katastrophal: Gegen die nächste Urlaubsreise wird sie übrigens was unternehmen. Und Katzen sind erfinderisch ... Für Katzenliebhaber und alle, die es werden wollen!
Portrait
Hanna Johansen, 1939 in Bremen geboren, studierte Germanistik, Altphilologie und Pädagogik und lebt bei Zürich. Von 1967 bis 1969 Aufenthalt in den USA. Sie schreibt für Erwachsene und für Kinder, wurde u.a. ausgezeichnet mit dem Schweizerischen Jugendbuchpreis 1990, dem Kinderbuchpreis des Landes Nordrhein-Westfalen 1991 sowie dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis 1993. Zweimal wurde sie für den Hans Christian Andersen-Preis nominiert. Für ihr Gesamtwerk erhielt sie 2003 den Solothurner Literaturpreis und 2008 den Kunstpreis der Stadt Zürich. Ihre Bücher wurden bisher in über 20 Sprachen übersetzt. Bei Hanser erschienen zuletzt ihre Kinderbücher Ich bin hier bloß die Katze (2007), Wenn ich ein Vöglein wär … (2010) und Es weihnachtet sehr... und ich bin immer noch die Katze (2011). Im Frühjahr 2015 folgte eine Neuausgabe von Der Füsch.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 124
Altersempfehlung 8 - 10
Erscheinungsdatum 15.09.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-20910-7
Verlag Carl Hanser Verlag
Maße (L/B/H) 20,8/12,6/1,5 cm
Gewicht 212 g
Abbildungen 124 S. mit Illustrationen von Hildegard Müller. 21 cm
Auflage 12. Auflage
Illustrator Hildegard Müller
Verkaufsrang 117326
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Ich bin hier bloß

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Was heißt hier >>bloß<< die Katze?

Violetta Hofmann, Thalia-Buchhandlung Dresden

Madam macht schließlich nur, was ihr gerade passt. Wie wundervoll Hanna Johansen das Leben der Katze Ilsebill wiedergibt, haben meine Kollegen schon zu genüge beschrieben. Zugleich hält sie aber auch uns Menschen und „Katzenmitbewohnern“ auf amüsante Weise den Spiegel vor. So lässt sie die Katze von Babys erzählen, die wegen ihrer Hilflosigkeit doch eigentlich still sein und nicht durch ihr Geschrei noch potenzielle Jäger auf sich aufmerksam machen sollten. Welch fantastische Jägerin hingegen die Mutter der Familie ist, wenn sie mit viel Enthusiasmus Töpfe und Pfannen auf dem Herd hin und her schiebt. Na und Hunde: „platsch, platsch, platsch“, die wissen es eben nicht besser. Immer wieder eine großartige Lektüre, die ich allen Katzen-Fans nur empfehlen kann.

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein Hit der witzigen Reihe (von verschiedenen Autoren) über diverse Haustiere. Hier zeigt die Katze KIds von 7-10J.perfekt, was sie von ihren Dosenöffnern hält-auch für Große super

Kundenbewertungen

Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
12
5
2
1
0

Nett geschrieben
von einer Kundin/einem Kunden am 23.09.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Katze spricht direkt mit dem Leser, was ich, gerade aus Kindersicht, äußerst ansprechend finde. Sie berichtet davon, wie sie ihre Mitwelt wahrnimmt und was sie erlebt. Die Geschichte ist sehr humorvoll geschrieben und animiert zum Weiterlesen. Gerade Erwachsene und Kinder, die Katzen mögen, kommen hier auf ihre Kosten. Lange... Die Katze spricht direkt mit dem Leser, was ich, gerade aus Kindersicht, äußerst ansprechend finde. Sie berichtet davon, wie sie ihre Mitwelt wahrnimmt und was sie erlebt. Die Geschichte ist sehr humorvoll geschrieben und animiert zum Weiterlesen. Gerade Erwachsene und Kinder, die Katzen mögen, kommen hier auf ihre Kosten. Langeweile kommt nicht auf, viel mehr wirkt die Erzählung, durch ihre lebendigen Ereignisse und die sympathische Protagonistin sehr kurzweilig. Ich hätte mir hier und da spannungsreichere Momente gewünscht, die es so im Buch kaum gibt. Dennoch kann ich sagen, dass der Inhalt die Kinder durchaus angesprochen hat und zu keiner Zeit enttäuschte. Ein solides Kinderbuch.

Wie eine Katze unsere Welt sieht
von Lesefieber am 11.12.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Katze Ilsebill spricht direkt mit dem Leser und erzählt, wie sie die Welt um sich herum wahrnimmt. Es beginnt mit dem neuen Hund in der Familie. Empört zählt sie seine falschen Verhaltensweisen auf und misst überheblich alles an ihren Maßstäben. Dabei bekommt nicht nur das Baby, sondern auch andere Katzen ihr Fett weg. W... Die Katze Ilsebill spricht direkt mit dem Leser und erzählt, wie sie die Welt um sich herum wahrnimmt. Es beginnt mit dem neuen Hund in der Familie. Empört zählt sie seine falschen Verhaltensweisen auf und misst überheblich alles an ihren Maßstäben. Dabei bekommt nicht nur das Baby, sondern auch andere Katzen ihr Fett weg. Witzig und kurzweilig geschrieben und ein tolles Geschenk für Katzenfans und -besitzer.

von I. Schneider aus Mannheim am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Lustige Katzengeschichte aus der Sicht der Katze Ilsebill, die ihre Menschen nicht mehr versteht, als ein kleiner Hund ins Haus kommt. Lustig und vergnüglich!