Meine Filiale

Der kleine Hui Buh - Verspukt und zugehext (Bd. 1)

Die verschwundene Stunde / Sven will zur Feuerwehr

Hui Buh Band 1

Simone Veenstra, Ulrike Rogler

(28)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

13,00 €

Accordion öffnen
  • Der kleine Hui Buh Verspukt und zugehext! (Bd. 1)

    Coppenrath

    Sofort lieferbar

    13,00 €

    Coppenrath

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der kleine Hui Buh träumt davon, auf Schloss Burgeck zu spuken. Aber als Nachwuchsgespenst muss er das Gruseln erst noch lernen. In der Geheimzentrale für Gespenster, Hexen und andere magische Wesen bringt Lehrmeister Frederik dem kleinen Hui Buh und der Hexe Hedda Hex alles Nötige bei: Wie man sich eine lustige Riesennase hext, durch die Luft schwebt oder Dinge groß- und kleinspukt. Gar nicht so einfach! Vor allem, wenn man so vorlaut und tollpatschig ist wie Hui Buh. Aber das Gespenst hat das Herz am rechten Fleck und hilft - zusammen mit Hedda Hex - so manchem Kind in Not.

Der Gespensterklassiker - jetzt zwei Geschichten in einem Band zum Vorlesen ab 5 Jahren

Die Autorinnen Ulrike Rogler und Simone Veenstra schreiben seit vielen Jahren auch als Team. So beispielsweise für die "Lesefix"-Mitratekrimis, einige Vorlesebücher oder auch für die Hörspielreihe "Hui Buh". Gemeinsam mit der Redakteurin Hilla Fitzen entwickelten sie dazu 2016 die Spin-off-Serie "Der kleine Hui Buh" für EUROPA. Seitdem sind 12 Folgen aus der Feder des Autorenteams erschienen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 73 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 5 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 27.09.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783649633587
Verlag Coppenrath Verlag
Dateigröße 11208 KB
Illustrator Mareikje Vogler
Verkaufsrang 22186

Weitere Bände von Hui Buh

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
28 Bewertungen
Übersicht
22
5
1
0
0

Schönes Buch für die kleinen Geisterfans
von einer Kundin/einem Kunden aus Hilden am 24.04.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Süße Gespenstergeschichten auch für die kleineren, da es nicht gruselig und sogar lustig ist. Mein Sohn 5 fand es zeitweise sogar ein wenig zu langweilig, obwohl ich finde, dass es echt schön geschrieben ist....

Lustige Geistergeschichte
von Papa Pflug aus Nürnberg am 03.02.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

"In, der kleine Hui Buh - Verspukt und zugehext!", geht es um Hui Buh, mit all seinen schrägen Momenten. Er befindet sich im ersten Abenteuer in der Ausbildung um ein "gruseliges Grauen, ein Gespenst der Güteklasse 1, ein XXL-Spitzen-Spuker" zu werden. Begleitet wird er durch seine Freundin "Hedda Hex" welche sich in der H... "In, der kleine Hui Buh - Verspukt und zugehext!", geht es um Hui Buh, mit all seinen schrägen Momenten. Er befindet sich im ersten Abenteuer in der Ausbildung um ein "gruseliges Grauen, ein Gespenst der Güteklasse 1, ein XXL-Spitzen-Spuker" zu werden. Begleitet wird er durch seine Freundin "Hedda Hex" welche sich in der Hexenausbildung befindet. Gemeinsam bekommen beide von dem Lehrmeister Frederik, welcher übrigens eine total sympathische Fledermaus ist, die Aufgaben um ihre Fähigkeiten zu erweitern und erleben dabei ihre Abenteuer. Als wären die Aufgaben an sich nicht schwer genug, passieren ihnen allerhand von Missgeschicken. Mit viel Wortwitz & Wortspiele die eingebaut wurden und einem Aufbau, bei welchem man unbedingt weiter lesen möchte, um zu sehen wie die Geschichte weiter geht. Der Anfang um in die Geschichte rein zu kommen, war für uns relativ zäh, bis wir rein gefunden haben und die Charaktere erst ein mal kennengelernt haben, ab dann waren wir total gefesselt. Auf jeder Seite gibt es etwas zu sehen, ob es nur kleine Sternchen, Spinnennetze oder die Szenerie ist, sie vermitteln immer das passende Gefühl zu der Geschichte. Die Bilder sind nicht überladen, man sieht das was man sehen soll und von der Zeichnung her spricht es uns sehr an. Meinem Großen hat das "magische Funkeln" mit dem einige Teile unterlegt sind am meisten gefallen. Er saß mehrfach an dem Buch und hat einfach durch die Seiten geblättert um sich die Bilder immer wieder anzusehen. Zur farblichen Seite der Illustrationen meinte er "es sieht komisch aber toll" aus. Mein Großer konnte mit seinen 6 Jahren, der Geschichte komplett folgen, hat immer wieder lachen können, bei den ganzen Wortwitzen und es ging auch auf einige Gefühle bzw. Emotionen wodurch er auch etwas für sich mit nehmen konnte. Sein Lieblingscharakter war Hui Buh, er fand es super, dass er durch seine Geisterfähigkeiten in der Lage war den Tag für alle zu retten in dem er Dinge machen konnte, welche für einen Menschen allein nicht möglich gewesen wären.. Das Ende hatte ihm am besten gefallen, spoilern werde ich an dieser Stelle nicht ;) aber dafür habt ihr die Möglichkeit euch selbst von dem Buch überzeugen zu lassen, er kann es zumindest kaum erwarten, dass wir den 2. Teil lesen werden. Auf einer Bewertungsskala von 1 bis 5 bekommt das Buch 5 Sterne. Mein großer mit seinen 6 Jahren passt genau in diese Geschichten rein, es hatte mit der Art, den Zeichnungen und der Thematik seinem Geschmack treffen können.

Verspukt und zugehext unterhaltsam
von Isabellepf aus Gaggenau am 28.11.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

"Hui Buh verspukt und zugehxt!" von Ulrike Rogler, ist Band 1 zum Hörbuch mit zwei humorvoll und gespenstisch unterhaltsam verspukten Abenteuern mit Hui Buh und Hedda Hex. Hui Buh wünscht sich nichts sehnlicher als ein richtiges Schlossgespenst auf Schloss Burgeck zu spuken und auch Hedda Hex träumt davon einmal eine richti... "Hui Buh verspukt und zugehxt!" von Ulrike Rogler, ist Band 1 zum Hörbuch mit zwei humorvoll und gespenstisch unterhaltsam verspukten Abenteuern mit Hui Buh und Hedda Hex. Hui Buh wünscht sich nichts sehnlicher als ein richtiges Schlossgespenst auf Schloss Burgeck zu spuken und auch Hedda Hex träumt davon einmal eine richtig gute Hexe zu werden. Doch als Nachwuchsgespenst muss Hui Buh das gruseln erst noch lernen genauso wie Hedda Hex. In der Geheimzentrale für Gespenster, Hexen und andere magische Wesen bringt Lehrmeister Frederik ihnen alles nötige bei und stellt den beiden jeden Tag eine Spuk und Hexenaufgabe. Wie man sich eine lustige Riesennase hext, durch die Lüfte schwebt oder Dinge grösser und kleinerspukt. Hört sich einfach an ist es aber gar nicht, wenn man so tollpatschig und vorlaut wie Hui Buh ist. Aber gemeinsam meistern sie jedes Abenteuer und helfen in der Not. Das kleine Rittergespenst Hui Buh und Hedda Hex verzaubern in ihrem ersten Band durch ihre lustig, frech und verspukt unterhaltsamen Abenteuer. Als Nachwuchsschüler begeistern sie durch ihre tollpatschig und lustige Art, sind verspukt sympathisch ausgearbeitete Charaktere, die man schnell ins Herz schliesst und für jede Menge Witz und Spass sorgen. Besonders Hedda Hex und ihre lustigen Halbwitze, Aktion und urkomischen Zaubersprüche, haben durchgehend für einen tollen Lesespass, zum schmunzeln und lachen gesorgt. Auch Hui Buh ist ein überaus humorvoller Charakter, mit dem Herz am rechten Fleck der gleichfalls mit witzigen Spukversuchen für beste Unterhaltung und Abwechslung sorgt. Auch eine wichtige Botschaft, fliesst jeweils am Ende der Geschichte gekonnt in das Abenteuer mit ein, das toll zum Gesamtkonzept und den liebenswerten Charakteren gepasst hat. Es macht einfach ungemein Spass die beiden bei ihren Abenteuern zu begleiten, die für Kinder verständlich und mitreisend ausgearbeitet sind. Insgesamt befinden sich im Buch, zwei aufregende Gespensterabenteuer, die durch den locker, leicht verständlich und mit Humor unterlegten Schreibstil super zum Vorlesen ab fünf Jahren oder selbstlesen geeignet sind. Die Buchseiten sind toll gestaltet, mit grossen, farbigen und wundervollen Illustrationen versehen, die die Geschichte aufleben lassen und bildhaft unterstreichen. Auch die Schrift ist dem Lesealter entsprechend etwas grösser, die Kapitel sind übersichtlich und mit witzigen zur Handlung passenden Überschriften versehen. Ein toller Band mit zwei verspukt aufregend, witzigen Abenteuern, des kleinen Schlossgespenst Hui Buh und Nachwuchshexe Hedda Hex.


  • Artikelbild-0