Warenkorb

Die Liebe gibt Pfötchen

Roman

Lichterhaven Band 4

In dem maritimen Lichterhaven hat Thorsten ein Zuhause gefunden. Gemeinsam mit seinem Halbbruder baut er in der Familienwerft hochwertige Holzboote - und erfüllt sich damit einen lang gehegten Traum. Alles, was ihm jetzt noch zu seinem Glück fehlt ist ein Date mit Martina. Doch seit ihrer ersten Begegnung weiß er: Er wird kämpfen müssen, wenn er diese umwerfende Frau für sich gewinnen will. Aber er scheint einen Verbündeten zu haben. Martinas vierbeiniger Begleiter, der ungarische Hirtenhund Capone, schafft es irgendwie immer wieder, dass die beiden sich wie zufällig treffen …
Portrait
Seit Petra Schier 2003 ihr Fernstudium in Geschichte und Literatur abschloss, arbeitet sie als freie Autorin und Lektorin. Neben ihren zauberhaften Weihnachtsromanen schreibt sie auch historische Romane. Sie lebt heute mit ihrem Mann und einem deutschen Schäferhund in einem kleinen Ort in der Eifel.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 18.02.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95967-412-6
Verlag HarperCollins
Maße (L/B/H) 18,5/12,6/3,5 cm
Gewicht 306 g
Auflage 1
Verkaufsrang 7083
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Lichterhaven

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
30 Bewertungen
Übersicht
24
6
0
0
0

der 4. Band der Lichterhaven Serie
von einer Kundin/einem Kunden am 07.04.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Einfach herrlich – wieder eine schöne, nette Geschichte. Tauchen Sie ein in den 4. Band der Lichterhaven Serie, die man aber super gut auch unabhängig voneinander lesen kann. Dieses Mal begleiten wir Martina und Thorsten. Mittendrinnen darf auf jeden Fall der süße Hirtenhund Capone nicht fehlen, der wie kann es anders sein bei P... Einfach herrlich – wieder eine schöne, nette Geschichte. Tauchen Sie ein in den 4. Band der Lichterhaven Serie, die man aber super gut auch unabhängig voneinander lesen kann. Dieses Mal begleiten wir Martina und Thorsten. Mittendrinnen darf auf jeden Fall der süße Hirtenhund Capone nicht fehlen, der wie kann es anders sein bei Petra Schier, eine „Stimme“ hat und mit seinem Schwung eine nette Abwechslung ins Buch bringt.

Eine wunderschöne Liebesgeschichte
von Sissy am 01.04.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Thorsten ist schon von Anfang an fasziniert von der Witwe Martina und möchte ihr Herz für sich gewinnen. Nachdem sein Halbbruder ihn gewarnt hat, von ihr die Finger zu lassen, hat er sich schweren Herzens ein Jahr lang damit zufrieden gegeben sie aus der Ferne anzuhimmeln. Doch jetzt will er sein Glück versuchen. Schließlich ist... Thorsten ist schon von Anfang an fasziniert von der Witwe Martina und möchte ihr Herz für sich gewinnen. Nachdem sein Halbbruder ihn gewarnt hat, von ihr die Finger zu lassen, hat er sich schweren Herzens ein Jahr lang damit zufrieden gegeben sie aus der Ferne anzuhimmeln. Doch jetzt will er sein Glück versuchen. Schließlich ist sie die Frau seines Lebens! Und auch Martina kann sich nicht wirklich Thorstens Charme entziehen - auch wenn sie doch eigenlich alleine blieben wollte. Denn darf sie einen anderen Mann lieben als ihren verstorbenen Mann? Wie gewohnt schafft es die Autorin auch hier wieder, das einem das Herz aufgeht. Die Geschichte ist in einem mitreißenden Stil geschrieben. Man ist sofort drinnen - lebt die Geschichte mit, befindet sich in Lichterhaven. Schön ist es auch, das man wieder alte Bekannte aus den vorherigen Romanen "sieht". Und natürlich kommt auch hier wieder ein Hund zu Wort, was einen als Leser so einige Male zum Schmunzeln bringt. Mir hat in der Geschichte sehr gut gefallen wie einfühlsam Thorsten auf Martina und ihre Zerissenheit eingegangen ist. Und auch diese war sehr gut dargestellt. Ein wirklich schöner, emotionaler Liebesroman.

Eine zuckersüße Liebesgeschichte zum Wohlfühlen :)
von Damaris Dyrda aus Kamen am 30.03.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Von der Autorin Petra Schier habe ich bereits das Buch „Stille Nacht, flauschige Nacht“ gelesen und war so begeistert davon, dass ich es zu Weihnachten verschenkt habe. Der Schreibstil der Autorin war einfach herrlich und die Art, den Hund mit "Worten" so mit einzubeziehen einfach nur süß so war ich gespannt auf ein weiteres i... Von der Autorin Petra Schier habe ich bereits das Buch „Stille Nacht, flauschige Nacht“ gelesen und war so begeistert davon, dass ich es zu Weihnachten verschenkt habe. Der Schreibstil der Autorin war einfach herrlich und die Art, den Hund mit "Worten" so mit einzubeziehen einfach nur süß so war ich gespannt auf ein weiteres ihrer Bücher, diesmal eines der Lichterhaven-Reihe. Dieses ist der 4. Teil dieser Reihe, die ich bislang noch nicht kannte. Das stellte aber kein Problem dar, das Buch kann unabhängig von seinen Vorgängern gelesen werden. Es wird aus den Sichtweisen der beiden Hauptcharaktere in der 3. Person berichtet. So bekommt der Leser zu gleichen Teilen Zugang zu ihnen und ich schließe die beiden schnell in mein Herz. Die 33-jährige Martina Claussen ist Witwe und die Mutter von zwei süßen Kindern, Basti und Annika. Die beiden, inklusive Hund, halten sie ordentlich auf Trab. Der Tod ihres Mannes ist jetzt schon eine ganze Weile her und dennoch kann Martina sich auf keine neue Liebesbeziehung einlassen, würde Sie doch ihren verstorbenen Mann hintergehen... lange ist sie davon überzeugt und in ihrem Denken ziemlich eingeschränkt, welches ihr immer mehr und mehr zusetzt. Denn Thorsten Brunner, der in der Nähe eine Werft mit seinem Bruder betreibt, stielt sich langsam aber sicher in ihr Herz.... Er ist ein sehr hartnäckiger Typ Mann und schon lange an Martina dran, die nicht leicht zu knacken ist. Doch er ist felsenfest davon überzeugt, dass sie es wert ist, was ich sehr süß, aber auch ziemlich selbstbewusst empfand. Ansonsten ist eher sehr sportlich und packt gerne mit an, hat aber auch eine sehr weiche und rücksichtsvolle Art an sich. Denn Martina bedarf auch sehr viel Rücksichtsname. Die Gute ist nicht sehr selbstbewusst, sie findet sich selber zu dick. Dieses Problem kenne ich nur zu gut, es kann wirklich schwerfallen anzunehmen, dass man Jemand anderem so wie man ist gefällt. Aber trotz all ihrer Sorgen und ihren Selbstzweifeln ist sie eine gute und aufopferungsvolle Mutter. Thorsten unterstützt sie, wo er nur kann, vor allem mit seinen Kochkünsten, von denen Martina nur träumen kann da ist sie einfach nicht begabt. Und auch sonst ist er ein wirklich klasse Kerl, den Frau sich nur so wünschen kann Der Schreibstil der Autorin ist gewohngt flüssig und auch der Hund Capone bekommt wieder ein paar Zeilen gewidmet, in denen wir in seinen süßen kleinen Kopf blicken dürfen. Das fand ich sehr gelungen. Die Dialoge der Protagonisten sind sehr unterhaltsam und die Erzählungen sehr bildhaft beschrieben. Auch der Humor kommt in diesem Werk nicht zu kurz und hält den ein oder anderen Lacher für den Leser bereit Die Autorin versteht es wirklich mit Worten umzugehen! Das Knistern der Charaktere ist deutlich für mich zu spüren und die erotischen Zeilen, die sich später als gedacht ereignen, gefallen mir gut. Sie sind sehr sinnlich beschrieben und auch auf das Thema Verhütung wird gekonnt eingegangen. Das Ende ist stimmig, romantisch und auch ein wenig verrückt. Die beiden Protagonisten bekommen ein schönes Happy End und Frau Schier wendet sich dem Titel des Buches inhaltlich noch einmal zu, sehr schön. 5 Sterne für ein richtiges Wohkfühlbuch und eine Lese- bzw. Kaufempfehlung von meiner Seite. Definitv nicht mein letztes Werk der Autorin, die es einfach kann <3