Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Lesen Sie Ihre eBooks immer und überall auf einem tolino eReader. Jetzt entdecken.

Ausgemustert

Nach dem Mann ist vor dem Mann!
Ein humorvoller Roman für alle Fans von Andrea Schnidt von Bestseller-Autorin Susanne Fröhlich:

Was tun, wenn der Mann nach zwanzig Ehejahren plötzlich für eine viel Jüngere das gemeinsame Leben verlässt? Wenn einem mit Ende Vierzig, einer halbwüchsigen Tochter und einem Teilzeitjob ein Single-Dasein aufgedrängt wird, das man sich so ganz sicher nicht freiwillig ausgesucht hätte? Wenn Nachbarinnen plötzlich auf Distanz gehen, weil man als Venusfliegenfalle für brave Ehemänner gilt? Und nicht mal die eigenen Eltern Mitleid haben? Da hilft nur der Kaltstart in ein neues Leben und den Zumutungen des alten die Stirn zu bieten. Mit einem Tinder-Account und Männern, die die Suche nach dem Glück auch noch nicht aufgegeben haben.

Wie im echten Leben - nur lustiger: Susanne Fröhlich, Bestseller-Autorin der »Andrea Schnidt«-Romane, hat eine Heldin zum Wiedererkennen geschaffen, die sich in diesem humorvollen Roman mit einer gehörigen Portion Selbstironie den Widrigkeiten des Lebens einer frisch verlassenen End-Vierzigerin stellt.
Portrait
Susanne Fröhlich ist eine der bekanntesten Autorinnen Deutschlands. Die Schriftstellerin, Journalistin und Moderatorin arbeitet unter anderem für den hessischen Rundfunk. Seit 2005 moderiert sie die MDR-Literatursendung "Fröhlich lesen". Sowohl ihre Sachbücher wie "Fröhlich fasten" und Romane, zuletzt "Verzogen", wurden alle zu Bestsellern, darunter das "Moppel-Ich" mit über 1 Million verkauften Exemplaren. Susanne Fröhlich lebt in der Nähe von Frankfurt am Main.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 336 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.01.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783426457214
Verlag Droemer Knaur Verlag
Dateigröße 746 KB
Verkaufsrang 27
eBook
eBook
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Frech, fröhlich, witzig... wie immer hält die Autorin, was sie verspricht: einen frischen Frauenroman, nicht ohne Selbstironie, der vergnügliche Lesestunden beschert. Übrigens auch als Hörbuch total klasse.

Kathrin Leibrock, Thalia-Buchhandlung Jena

Keine Fortsetzung der Andrea Schnidt Romane, das Cover implitziert das leider, aber trotzdem eine nicht weniger gelungene Geschichte übers Verlassenwerden und über den Mut, neu anzufangen, über Ängste und mangelndes Selbstwertgefühl - ein Buch von jemandem der weiß wovon er redet

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
1
2
0
0

Unterhaltung pur
von einer Kundin/einem Kunden am 02.02.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich liebe die Romane von Susanne Fröhlich und die lustigen so passenden Cover dazu. Voller Vorfreude machte ich mich an ihr neues Werk, das nicht an die "Andrea Schnidt" Reihe anknüpft, aber die Autorin hat mit der liebenswerten Ulrike eine ähnlich toughe Protagonistin erschaffen. Betrogen und verlassen von Knut und dem Leben, ... Ich liebe die Romane von Susanne Fröhlich und die lustigen so passenden Cover dazu. Voller Vorfreude machte ich mich an ihr neues Werk, das nicht an die "Andrea Schnidt" Reihe anknüpft, aber die Autorin hat mit der liebenswerten Ulrike eine ähnlich toughe Protagonistin erschaffen. Betrogen und verlassen von Knut und dem Leben, kämpft sie sich mit viel Herzschmerz, aber auch Humor zurück ins Leben. Jede Seite ist voller Gefühle, aber auch mit viel Humor gefüllt und ich litt und lachte mit Uli. Vor allem die Dates auf Tinder haben mich sehr gut unterhalten und viel zu schnell war die Geschichte zu Ende. Ich hoffe auf eine Fortsetzung und bin schon jetzt gespannt. Fazit: Die Romane von Susanne Fröhlich sind für mich eine Garantie für gute Unterhaltung. Sie sind direkt aus dem Leben erzählt und ich vergebe verdiente 5/5