Meine Filiale

Greta und die Großen

Inspiriert von Greta Thunbergs Geschichte

Zoë Tucker

(33)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


Als die Großen den Wald zerstörten …



Ein Mädchen namens Greta lebt inmitten eines wunderschönen Waldes. Doch die Großen bringen ihr Zuhause in Gefahr: Sie fällen Bäume, um Häuser zu bauen. Aus den Häusern werden Dörfer und aus den Dörfern werden Städte. Sie arbeiten Tag und Nacht – bis kaum noch etwas vom Wald übrig ist. Greta möchte ihr geliebtes Zuhause retten und den Tieren im Wald unbedingt helfen! Aber wie? Zum Glück hat sie eine Idee …   

Inspiriert von Greta Thunbergs Streik für das Klima  

Dieses Bilderbuch erzählt symbolisch die Geschichte der schwedischen Umweltaktivistin Greta Thunberg nach. So wird schon den Allerkleinsten auf kindnahe Weise die Wichtigkeit von Klima- und Artenschutz nähergebracht. Am Ende des Buchs wird verdeutlicht, dass der Kampf gegen die Großen in der Realität noch nicht vorbei ist. Praktische Tipps zeigen, was jedes Kind für den Umweltschutz tun kann – denn niemand ist zu klein, um einen Unterschied zu machen!  



  • Klimaschutz für die Kleinsten: Dieses Buch bietet die perfekte Gelegenheit, um bereits mit Kindern im Kindergartenalter über den Umweltschutz und die Klimakrise zu sprechen


  • Inspiriert von Greta Thunberg und #fridaysforfuture: Die Vorlesegeschichte basiert auf Gretas Schulstreik für das Klima und ihrer globalen Klimaschutzbewegung „Fridays for Future“


  • Nachhaltige Produktion: Das Kinderbuch wurde auf 100% recyceltem Papier gedruckt und für jedes verkaufte Exemplar geht eine Spende an Greenpeace


»Ein schön gestaltetes Buch mit farbigen, doppelseitigen Bildern, das auch kleinen Kindern einen Einstieg in dieses komplexe Thema gibt.«

Zoë Tucker liebt Bilderbücher. Sie studierte Grafikdesign an der Arts University in Bournemouth. Seither hat sie als Bilderbuch-Art-Direktorin und Designerin bereits mit internationalen Bestseller-Autoren wie Axel Scheffler zusammengearbeitet. "Greta und die Großen" ist das zweite Bilderbuch, das sie geschrieben hat. Zoë lebt mit ihrer Familie und einer Katze in Brighton..
Zoe Persico ist Illustratorin mit einer Vorliebe für die Wildnis, das Wunderbare und das Launische. Durch die Mitarbeit an diesem Buch hofft Zoe, einen Teil zur Verbreitung der wichtigen Botschaft gegen den Klimawandel beizutragen. Auch in ihrem eigenen Alltag achtet sie sehr auf Nachhaltigkeit. Zoe lebt zusammen mit ihrem Partner und Hund in Florida.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 4 - 6 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 24.12.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8458-3860-1
Verlag arsedition
Maße (L/B/H) 28,4/24,3/1,2 cm
Gewicht 459 g
Originaltitel Greta and the Giants
Auflage 2. Auflage
Illustrator Zoe Persico
Übersetzer Maria Höck
Verkaufsrang 82766

Buchhändler-Empfehlungen

Katharina Krauß, Thalia-Buchhandlung Münster

Schön aufgemachtes Bilderbuch über Greta Thunberg und die Fridays for Future Bewegung, um auch den Kleinsten die aktuellen Debatten zum Thema Klimaschutz kindgerecht nahe zu bringen. Die Geschichte wird fast märchenhaft erzählt, was die Kernbotschaft jedoch nicht abschwächt.

Elisabeth Jäckel, Thalia-Buchhandlung Riesa

Ein richtig niedliches Bilderbuch, was vor allem eine ganz wichtige Botschaft mit sich bringt. Die kleine Greta setzt sich mit selbstgebastelten Schildern gegen die "Großen" ein, die den Wald zerstören und die Tiere vertreiben. Dazu ist das Buch einfach wunderschön illustriert.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
33 Bewertungen
Übersicht
17
14
1
1
0

Interessant und lehrreich
von Fabelhafte Bücherwelt am 19.01.2021

Klimawandel und Umweltschutz ist auch bei uns daheim ein großes Thema und ich versuche es so gut ich kann meinen Kindern näherzubringen. Dieses Buch hat uns sehr geholfen, diese wichtigen Themen noch besser und anschaulicher zu erklären und zu verstehen. Mein Sohn ist 5 Jahre alt und hat das Buch grundsätzlich ganz gut verstande... Klimawandel und Umweltschutz ist auch bei uns daheim ein großes Thema und ich versuche es so gut ich kann meinen Kindern näherzubringen. Dieses Buch hat uns sehr geholfen, diese wichtigen Themen noch besser und anschaulicher zu erklären und zu verstehen. Mein Sohn ist 5 Jahre alt und hat das Buch grundsätzlich ganz gut verstanden. Natürlich ist das Thema für Kinder nicht einfach zu verstehen, aber zumindest hilft er aktiv mit sein (Konsum)Verhalten etwas einzuschränken. Die Illustrationen haben uns sehr gut gefallen und wirken nicht überladen oder befremdlich. Sie zeigen auf liebevolle und nette Art, was die „Großen“ der Umwelt – unserer Welt, unserem Planeten, unserem Lebensraum – antun. Auch wird auf kindgerechte Weise auf die Probleme der Gesellschaft – Verschwendung, Abholzung der Wälder,… – eingegangen. Ich bedanke mich beim Verlag und bei Netgalley.de für das Rezensionsexemplar. Fazit Eine wundervolle, kindgerechte und interessante Aufbereitung der wichtigen Themen Umweltschutz und Klimawandel am Beispiel von Greta Thunberg.

Sehr schönes Kinderbuch, nur nicht ganz realistisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Pforzheim am 28.06.2020

Ein wirklich schönes Buch, das kleinen Kindern bereits in einfacher Sprache und schönen Bildern zeigt, was mit unserer Umwelt geschieht, wenn niemand etwas tut. Die Kinder lernen, dass selbst ein einziges Kind etwas verändern kann und sogar gegen die Großen etwas ausrichten kann. Es macht Mut, stärkt das Selbstbewusstsein und i... Ein wirklich schönes Buch, das kleinen Kindern bereits in einfacher Sprache und schönen Bildern zeigt, was mit unserer Umwelt geschieht, wenn niemand etwas tut. Die Kinder lernen, dass selbst ein einziges Kind etwas verändern kann und sogar gegen die Großen etwas ausrichten kann. Es macht Mut, stärkt das Selbstbewusstsein und inspiriert die Kleinen.

Greta im Bilderbuchformat
von Honigmond am 14.06.2020

Zur Buchbeschreibung: Ein Mädchen namens Greta lebt inmitten eines wunderschönen Waldes. Doch die Großen bringen ihr Zuhause in Gefahr: Sie fällen Bäume, um Häuser zu bauen. Aus den Häusern werden Dörfer und aus den Dörfern werden Städte. Sie arbeiten Tag und Nacht – bis kaum noch etwas vom Wald übrig ist. Greta möchte ihr geli... Zur Buchbeschreibung: Ein Mädchen namens Greta lebt inmitten eines wunderschönen Waldes. Doch die Großen bringen ihr Zuhause in Gefahr: Sie fällen Bäume, um Häuser zu bauen. Aus den Häusern werden Dörfer und aus den Dörfern werden Städte. Sie arbeiten Tag und Nacht – bis kaum noch etwas vom Wald übrig ist. Greta möchte ihr geliebtes Zuhause retten und den Tieren im Wald unbedingt helfen! Aber wie? Zum Glück hat sie eine Idee … Mein Leseeindruck: Da ein riesengroßer Hype um Greta Thunberg war und teilweise noch ist, hat mich schon sehr interessiert, was es mit dem Mädchen Greta in diesem Buch so auf sich hat. Das Buch in Form eines Bilderbuches ist ideal für jüngere Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter und beeinhaltet das Thema Umweltschutz und Klimawandel, was in der heutigen Zeit wichtiger denn je ist. Abgerundet wird alles von vielen tollen Illustrationen, die alle kindgerecht gestaltet sind und man dazu auch noch viel erzählen kann. Alles in allem, war ich positiv überrascht von diesem Buch. Mein Fazit: Ein sehr schönes Buch mit tollen Illustrationen, um die Kleinen das Thema Klimawandel und Umweltschutz näher zu bringen.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5