Meine Filiale

Der ganze Zoo geht aufs Klo

Mit Verwandlungsseiten

Anna Taube

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung


Der ganze Zoo geht aufs Klo!

Katta Kitti muss mal Pipi, doch das Klo ist schon besetzt! Bald stehen alle Zootiere Schlange vor dem Klohäuschen, denn auch der Elefant, die Pinguine und die Äffchen müssen ganz dringend. Da kommt Hugo Schlange und drängelt sich vor – so eine Frechheit! Endlich geht die Tür vom Klohäuschen auf ... Wer da wohl herauskommt?

Ein lustiger Vorlesespaß mit Verwandlungsseiten

In frechen, eingängigen Reimen erzählt das Pappbilderbuch eine humorvolle "Klogeschichte" für Kinder ab 2 Jahren. Das Bilderbuch enthält kürzer und länger werdende Pappseiten, die das Bild auf magische Weise verwandeln und für Überraschungseffekte beim Vorlesen sorgen. Ein großer Vorlesespaß für alle Kleinen – ganz egal, ob sie noch eine Windel tragen oder schon aufs Töpfchen gehen!

Wichtiges Thema im Familienalltag: Das Bedarfsthema "Pipi machen" in eine humorvolle Geschickte verpackt

Erstes Vorlesen: Die lustige, gereimte Geschichte ist schon für Kinder ab 24 Monaten geeignet

Mit Spieleffekt: Stabile Verwandlungsseiten garantieren für Überraschungseffekte beim Vorlesen

Perfekt für kleine Kinderhände: Dicke Pappseiten und handliches Format

Geprüfte Qualität: Das Buch unterliegt strengen Sicherheitsanforderungen und regelmäßigen Qualitätskontrollen nach europäischer Spielzeugsicherheitsrichtlinie

Anna Taube, *1976 in Mainz, schreibt und übersetzt seit über 10 Jahren Kinderbücher für verschiedene namhafte Kinder- und Jugendbuchverlage, darunter für arsEdition das poetische Bilderbuch „Mama“ von Hélène Delforge und Quentin Gréban. Mit ihren Übersetzungen war sie bereits mehrfach für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Bevor sie sich selbständig machte, hat Anna Taube als Kinderbuchlektorin gearbeitet. Die Ideen zu ihren Geschichten findet sie in ihrem eigenen Familienalltag: Sie lebt mit ihrem Mann und den zwei Söhnen umgeben von viel Natur im idyllischen Bad Rodach.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 18
Altersempfehlung 2 - 4
Erscheinungsdatum 24.03.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8458-3407-8
Verlag arsedition
Maße (L/B/H) 21,3/17,2/1,5 cm
Gewicht 250 g
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 1. Auflage
Illustrator Eefje Kuijl
Verkaufsrang 11322

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Thema: Trocken werden, Tiere, Töpfchen-Training
von einer Kundin/einem Kunden aus Pforzheim am 03.07.2020

Ich habe das Buch empfohlen bekommen, weil ich bald mit dem Töpfchen-Training beginnen möchte. Leider finde ich ehrlich gesagt das Buch hierfür nicht wirklich passend. Aber als Vorlesebuch an sich ist es amüsant und die Kinder haben damit definitiv Spaß. kurze Texte, die sich reimen Sehr schöne und freundliche Bilder Zeigt, d... Ich habe das Buch empfohlen bekommen, weil ich bald mit dem Töpfchen-Training beginnen möchte. Leider finde ich ehrlich gesagt das Buch hierfür nicht wirklich passend. Aber als Vorlesebuch an sich ist es amüsant und die Kinder haben damit definitiv Spaß. kurze Texte, die sich reimen Sehr schöne und freundliche Bilder Zeigt, dass alle mal auf die Toilette müssen, aber eben einer nach dem anderen ohne drängeln Zum Schluss wird dann noch vom Zoowärter jedem Klopapier verteilt Auch mit witzigen Stellen wie der Schlange, die durch alle Tiere durchkriecht oder dem Vogel, der auf den Elefanten macht Die Seiten sind unterschiedlich breit, was Kinder toll finden, allerdings beim Vorlesen etwas schwierig ist, da die kleinen eher schnell umblättern wollen Manche Reime sind nicht richtig flüssig zu lesen, was den Lesefluß wirklich erschwert)

Müssen alle gleichzeitig?
von San1 am 13.04.2020

Ein alltägliches "Problem" wird anhand der Zootiere lustig erzählt und kann meinem Sohn an einigen Stellen ein lautes Lachen entlocken. Normalerweise stehen wir Menschen (insbesondere Frauen) vor den Toiletten in Schlangen an, um endlich mal aufs Töpfchen zu dürfen, hier wird das ganze Dilemma an einer Horde Zootiere erklärt.... Ein alltägliches "Problem" wird anhand der Zootiere lustig erzählt und kann meinem Sohn an einigen Stellen ein lautes Lachen entlocken. Normalerweise stehen wir Menschen (insbesondere Frauen) vor den Toiletten in Schlangen an, um endlich mal aufs Töpfchen zu dürfen, hier wird das ganze Dilemma an einer Horde Zootiere erklärt. Von Anfang an ist das Klohäuschen besetzt und Tier um Tier muss die Beine zusammenkneifen. Egal ob die, die schnell angelaufen kommen, in einer Gruppe anrasen oder sich vordrängeln, niemand hat Glück, denn das Klo bleibt weiterhin besetzt. Nicht einmal das brav in der Schlange stehen scheint zu klappen. Begleitet werden die Szenen jeweils von wenigen Zeilen gereimtem Text. Dieser passt, unserer Meinung nach, perfekt zum Text und unterstreicht den Witz der ganzen Geschichte. Wer letztendlich das Klohäuschen besetzt, wollen wir an dieser Stelle natürlich nicht verraten! Es ist jedoch ein großer Schreck für alle Zootiere. Mein Sohn liebt das Durcheinander der Tiere und ganz besonders das Vordrängeln. Die vielen auftretenden Tiere sind auch grandios um die einzelnen Tiernamen zu üben. Das klappt bei uns nun schon recht gut. Auch Manieren kann man so mit seinem Kind toll üben. Vordrängeln darf man nicht und das Schlange stehen leider lästig, jedoch fair. "Pfoten waschen" darf man natürlich auch nicht vergessen. Mit diesem Buch ist eine witzige Geschichte mit pädagogischem Mehrwert gelungen.

Gefällt mir
von einer Kundin/einem Kunden am 25.03.2020

Was für ein goldiges Büchlein. Ja, bei dem kleinen Waschbär pressiert es, denn er muss mal Pipi. Doch noch bevor er zum Häuschen gelangen kann rennen die anderen Tier an ihm vorbei, denn auch die müssen ganz dringend. Alle purzeln aneinander vorbei, so dass die Schlange vor dem Klo immer unübersichtlicher wird. Mir hat sehr gefa... Was für ein goldiges Büchlein. Ja, bei dem kleinen Waschbär pressiert es, denn er muss mal Pipi. Doch noch bevor er zum Häuschen gelangen kann rennen die anderen Tier an ihm vorbei, denn auch die müssen ganz dringend. Alle purzeln aneinander vorbei, so dass die Schlange vor dem Klo immer unübersichtlicher wird. Mir hat sehr gefallen, wie die kleine Geschichte aufgelöst wird. Gerne würde ich das putzig illustrierte Buch für die Kleinen, ganz vielen Großen in die Hand drücken, denn es geht am Schluss um Regeln und Teilen. Klare Empfehlung von mir für alle ab dem Kindergartenalter.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6