Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Weathering With You

Roman

Hodaka zieht von seiner abgelegenen Heimatinsel in die Megametropole Tokio. Aus finanzieller Not bewirbt er sich als Redakteur bei einem okkulten Magazin – und wird tatsächlich eingestellt.
Seitdem regnet es unaufhörlich… Und dann trifft Hodaka auf Hina – ein Mädchen, das das Wetter kontrollieren kann.
Was er nicht weiß: Sie wird sein Leben vollkommen auf den Kopf stellen!
Portrait
Makoto Shinkai wurde 1973 geboren. Als Regisseur der Kurzfilm-Animation „Stimme des Sterns“ machte er das erste Mal auf sich aufmerksam und produzierte dann unter anderem die Filme „Die Reise nach Agartha“ und „Garten der Worte“, welche in Japan viele Auszeichnungen erhielten. Die von ihm verfassten Buchadaptionen seiner Filme waren ebenfalls preisgekrönt. 2016 gelang ihm mit „Your Name.“ sein internationaler Durchbruch als Autor und Regisseur. "Weathering With You" ist sein neuestes Meisterwerk und schon jetzt erfolgreicher als "Your Name.".
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 304
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 05.12.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7704-2608-9
Verlag Egmont Manga
Maße (L/B/H) 21,1/14,9/2,7 cm
Gewicht 359 g
Originaltitel Tenki no Ko
Auflage 1
Übersetzer Cordelia Suzuki
Verkaufsrang 35959
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
15,00
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Einfach nur besonders

A. Fischer, Thalia-Buchhandlung Brühl

"Ich schaute nach oben. So wie ein Feuerwerk in einer Sommernacht breiteten sich unzählige Schneeflocken über unseren Köpfen aus." Nach seinem 1. großen Erfolg mit "Your name." erscheint mit dieser Romanversion die 2. emotionale Geschichte von Makoto Shinkai. Hina ist ein sogenanntes Sonnenscheinmädchen und ist mit den Himmel verbunden. Durch einfaches Beten und die Wünsche der Menschen kann sie im Handumdrehen für einen blauen Himmel sorgen. Mit dem jungen Hodaka macht sie daraus Geschäft...doch niemand ahnt welches Opfer Hina dafür bringen muss. Und so stehen Hina und Hodaka plötzlich vor der Frage, was ihnen wichtiger ist, ein strahlender Himmel oder das Leben? Dieses Buch ist eine Reise, die mich sehr berührt hat. Unerbittlich wie ein starkes Gewitter und zart wie die ersten Sonnenstrahlen im Frühling. So viel hält diese Geschichte bereit und wir sollten uns einmal mehr fragen, was wirklich zählt im Leben...lasst euch darauf ein, diese spezielle Form des Manga zu lesen und genießt den Film ab Frühjar 2020 in den Kinos.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Eigentlich gut!
von Salzfranz am 10.01.2020

Die Geschichte ist nicht schlecht aber irgendwie passt die Übersetzung nicht zu Makoto Shinkai. Ich habe auch Your Name gelesen, dort war der Text flüssiger, die Sätze zusammenhängender und sinnvoller und passte viel besser zu diesem Autor als hier. Ich kann kein japanisch, also kann ich mich auch irren! Trotzdem, die Über... Die Geschichte ist nicht schlecht aber irgendwie passt die Übersetzung nicht zu Makoto Shinkai. Ich habe auch Your Name gelesen, dort war der Text flüssiger, die Sätze zusammenhängender und sinnvoller und passte viel besser zu diesem Autor als hier. Ich kann kein japanisch, also kann ich mich auch irren! Trotzdem, die Übersetzung wirkt etwas zu sehr auf leicht verständlich und jugendlich getrimmt, ganz so als hätte man wie in einem Manga, Zeile für Zeile übersetzt ohne auf das Ganze zu achten. Seine sonst so geliebte Verbindungen und Beziehungen im Buch Your Name aber auch in seinen Filmen, bleiben fast gänzlich auf der Strecke, der Wechsel des Ich- Erzählers ist ebenfalls gewöhnungsbedürftig, manchmal wusste ich nicht wer gerade erzählt und ich musste einige Stellen zweimal lesen. Auf alle Fälle eine interessante Geschichte und ich freue mich auf den Film der zeigen wird ob mein Gefühl richtig ist!