Meine Filiale

Flying High

. Ungekürzt.

Hailee & Chase Band 2

Bianca Iosivoni

(82)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

12,90 €

Accordion öffnen
  • Flying High

    LYX

    Sofort lieferbar

    12,90 €

    LYX

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Flying High

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (LYX)

Hörbuch-Download

13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Das Einzige, was für mich zählt, ist, dass du jetzt hier bist

Hailee hatte ein Geheimnis. Ein dunkles Geheimnis, das niemand kannte und niemand erfahren sollte. Am allerwenigsten Chase, in den sie sich Hals über Kopf verliebt hat. Hailee war klar, dass sie Chase verlieren würde. Sie wusste es von der ersten Sekunde an, als sie ihm gegenüberstand.

Und doch hat er ihr Herz mit jedem Lächeln und jeder Berührung ein bisschen mehr erobert. Aber gibt es für sie beide überhaupt eine Chance? Oder müssen sie einsehen, dass manchmal nicht einmal die Liebe ausreicht, um zwei Menschen zusammenzuhalten?

Die mitreißende Fortsetzung von Falling Fast!

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Hannah Schepmann, Julian Horeyseck
Spieldauer 682 Minuten
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 29.10.2019
Verlag LYX.audio
Format & Qualität MP3, 680 Minuten, 455.2 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783966350464

Weitere Bände von Hailee & Chase

  • Falling Fast Falling Fast Bianca Iosivoni Band 1
    • Falling Fast
    • von Bianca Iosivoni
    • Hörbuch-Download
    • 13,99 €
  • Flying High Flying High Bianca Iosivoni Band 2
    • Flying High
    • von Bianca Iosivoni
    • Hörbuch-Download
    • 13,99 €

Buchhändler-Empfehlungen

Schöner Abschluss der Reihe

Michelle Kehbein, Thalia-Buchhandlung Mülheim

Toller Abschluss der Reihe rund um Hailee und Chase! Das Buch konnte mich emotional total abholen und hat mich sehr berührt.Es ist definitiv nichts für schwache Nerven und Taschentücher sollten bereitliegen! Die Geschichte punktet vor allem durch ihre liebenswerten Charaktere und die wichtigen Themen, die hier behandelt werden.

Mutig sein!

Lisa Leiteritz, Thalia-Buchhandlung Marburg

Nach „Falling Fast“ ist dies hier der zweite und letzte Band dieser Reihe. Ich muss schon sagen: Hailees und Chase’ Geschichte entwickelt sich in ein Drama, das weder schöner noch schrecklicher sein könnte. Ich habe es absolut nicht erwartet und habe mit einer Mischung aus Mitgefühl, Angst und Spannung mitverfolgt, wie sich das Leben der Protagonisten entwickelte. Bianca Iosivoni geht dabei so zauberhaft gefühlvoll vor, dass es mich zerreißt. Auch wenn Hailees Ausweg nicht der Richtige ist, so kann ich sie doch verstehen. Fantastisch finde ich, wie die Autorin zeigt, wie es „Danach“ weitergeht (oder weitergehen kann). Der Zusammenhalt und die Liebe, aber auch die Fehler, die gemacht werden. Es ist eine Geschichte voller Höhen und Tiefen, die mich ganz schön durch den Fleischwolf gedreht hat. Diese Geschichte macht Mut. Mut auf das Leben, das manchmal so unendlich schwer ist. Danke für dieses Buchduett und danke für deinen Mut, Bianca Iosivoni!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
82 Bewertungen
Übersicht
44
18
13
6
1

Ein guter Abschluss der Dilogie
von Christiane aus Bergisch Gladbach am 21.03.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Wenn Ihr Teil 1 Falling Fast noch nicht kennt, dann enthält diese Rezension Spoiler. Hailee hatte einen Plan, ein Geheimnis. Doch jetzt ist es raus. Sie konnte nicht. Sie konnte sich nicht umbringen. Zurück in Fairwood, kümmern sich Chase, Lexy und Charlotte um Sie und versuchen alles, damit es Ihr besser geht. Als Ihre Elter... Wenn Ihr Teil 1 Falling Fast noch nicht kennt, dann enthält diese Rezension Spoiler. Hailee hatte einen Plan, ein Geheimnis. Doch jetzt ist es raus. Sie konnte nicht. Sie konnte sich nicht umbringen. Zurück in Fairwood, kümmern sich Chase, Lexy und Charlotte um Sie und versuchen alles, damit es Ihr besser geht. Als Ihre Eltern in Fairwood ankommen, entschließt sich Hailee mit Ihnen zurück nach Hause zu fahren. Damit verabschiedet Sie sich nun zum dritten Mal von Chase. Doch auch Chase muss zurück zur Uni. Können die beiden damit umgehen? Kann die Liebe der beiden doch bestehen bleiben? Nach Falling Fast, wollte ich natürlich wissen, wie es mit Chase und Hailee weitergeht. Wie auch schon im ersten Teil fand ich den Schreibstil sehr angenehm und flüssig. Ebenfalls war er dem Thema gegenüber angemessen. Da ich schon in der Geschichte drin war, konnte ich nahtlos in den zweiten Teil übergehen und habe mich direkt zurechtgefunden. Dieser Teil wird ebenfalls aus der Sicht von Hailee und Chase abwechselnd erzählt, was dieses Mal noch interessanter ist, weil man in diesem Buch zwei Handlungsstränge hat, die sich trotzdem miteinander verbinden, dadurch das Chase und Hailee Kontakt halten. Auf die Charaktere gehe ich dieses Mal nicht mehr so intensiv ein, da die beiden Charaktere geblieben sind. Einzig und allein Hailees Eltern nehmen eine größere Rolle ein, dafür treten Lexy, Charlotte und so weiter etwas in den Hintergrund. Aber auch in diesem Buch waren die Charaktere Ihrem Anteil nach gut ausgearbeitet und stimmig. Es sei aber vorweggesagt, auch wenn dieses Buch für mich ein Highlight war, so hatte ich dieses Mal ein paar Probleme damit, mich in Hailee und Chase hinein zu versetzen. Beide Charaktere sind mir zwar weiter ans Herz gewachsen, aber auch an einigen Stellen fremd geworden. Ich weiß, dass macht nicht wirklich Sinn für mich, aber schon, ich weiß leider nicht, wie ich es euch besser erklären soll. Auch dieses Buch besitzt eine Triggerwarnung. Ich bitte euch diese besonders in diesem Fall sehr ernst zu nehmen. Dieses Buch hat fast durchgängig eine eher düstere Grundstimmung. Diese ist berechtigt und aufgrund der Themen, die hier behandelt werden, vollkommen angebracht. Haille versucht mit der Trauer um Ihre Schwester klar zu kommen und leidet an einer Depression. Bei Chase ist es eher, dass er immer noch mit dem Verhalten seines Bruders und dem Druck seiner Familie klarkommen muss und versucht für sich herauszufinden, wie es weitergehen soll. Das Buch greift wichtige Themen auf, die im ersten Buch zwar schon angerissen worden sind, hier aber noch einmal vertieft wurden, wenn auch leider nicht so tief, wie ich es mir gerne an manchen Stellen gewünscht hätte. Wenn man manchmal das Gefühl hat, dass sich Längen ergeben, so kann ich sagen, dass diese nicht weiter schlimm sind. Ich konnte mich in jedem Fall das ein ums andere Mal gut in die Protagonisten hineinversetzen und hatte einen dicken Kloß im Hals. Zum Ende hinging es mir leider ein wenig schnell, dass Hailee sich entschied, zurück nach Fairwood zurückzugehen und wie es dann für die beiden weitergeht. Auch dieses Buch habe ich mehr als Hörbuch gehört, als es zu lesen. Da es wieder die gleichen Sprecher sind, wie auch schon bei Falling Fast, kann ich euch hier ebenfalls Buch und Hörbuch empfehlen. Alles in allem ist es ein tolles Buch und ein guter Abschluss der Dilogie.

Stockend und langatmig - Selbstfindungstrip über das ganze Buch hinweg
von YaBiaLina aus Berlin am 23.02.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Falling Fast konnte bereits nicht gut abschließen bei mir, so das es nur 3 Sterne von 5 erhalten hat. Das es hier noch schlimmer kommt, habe ich auf der einen Seite schon gedacht, aber nicht gehofft... Nach dem Cliffhanger, wollte ich nun doch schon sehr gerne wissen ,wie es mit Hailee und Chase weiter geht, rückwirkend geseh... Falling Fast konnte bereits nicht gut abschließen bei mir, so das es nur 3 Sterne von 5 erhalten hat. Das es hier noch schlimmer kommt, habe ich auf der einen Seite schon gedacht, aber nicht gehofft... Nach dem Cliffhanger, wollte ich nun doch schon sehr gerne wissen ,wie es mit Hailee und Chase weiter geht, rückwirkend gesehen, hätte ich es mir sparen können. Es gab durchaus positive Aspekte, wie zum Beispiel, das die beiden am Ende des Buches endlich für sich Einstehen und das machen, was sie wollen und nicht was andere für richtig halten. Die Entwicklung an sich, war natürlich klasse....aber diese Entwicklung hat das komplette Buch über angedauert, was mich mehr als genervt hat. Natürlich sind Schicksalsschläge, wie zum Beispiel der Tod der Zwillingschwester nicht einfach weg zu stecken....aber will ich das ganze Buch darüber lesen, wie Hailee darüber hinweg kommt?! Nein, definitiv nicht. Mich hat das auch gar nicht richtig berührt, mir fehlten zu dem Thema auch einfach die Emotionen und Gefühle. Zwischendurch kam auch Chase zu Wort, aber diese Kapitel konnten das Buch auch nicht wirklich aufwerten. Ich geriet laufend ins Stocken, weil mich der Inhalt schlichtweg einfach nicht interessiert oder gar fesseln konnte. Im Großen und Ganzen finde ich es wirklich schade, denn das Buch und das Thema hatte durch aus Potenzial.

Das perfekte Ende der Geschichte.
von Röhrs Simone am 04.02.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Band 1 hat mich ja schon absolut gefesselt, aber Flying high ist unglaublich gut. Auch hier geht es mit einer Gefühlsachterbahn weiter und kann nur sagen, ich liebe es. Der Schreibstil ist hier sehr gut und leicht zu lesen, somit wurden auch hier wieder die Gefühle, diese absolut berührende Thematik, wirklich gut umgesetzt. Ha... Band 1 hat mich ja schon absolut gefesselt, aber Flying high ist unglaublich gut. Auch hier geht es mit einer Gefühlsachterbahn weiter und kann nur sagen, ich liebe es. Der Schreibstil ist hier sehr gut und leicht zu lesen, somit wurden auch hier wieder die Gefühle, diese absolut berührende Thematik, wirklich gut umgesetzt. Hailee und Chase konnten mich auch hier wieder absolut überzeugen. Falling fast und Flying high gefallen mir so unglaublich gut, sie sind in meinem herzen und bleiben dort. Ich kann sie euch absolut empfehlen.


  • Artikelbild-0
  • Flying High

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward