Die Zuckermeister (1). Der magische Pakt

Die Zuckermeister Band 1

Tanja Voosen

(37)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

14,00 €

Accordion öffnen
  • Die Zuckermeister (1). Der magische Pakt

    Arena

    Sofort lieferbar

    14,00 €

    Arena

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Die Zuckermeister (1). Der magische Pakt

    ePUB (Arena)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (Arena)

Hörbuch (CD)

12,99 €

Accordion öffnen
  • Die Zuckermeister (1). Der magische Pakt

    2 CD (2020)

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    15,99 €

    2 CD (2020)

Hörbuch-Download

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Das magischste Abenteuer, seit es Schokolade gibt!

An Magie und echte Wunder glauben?

Für die Bewohner der Kleinstadt Belony selbstverständlich, nur Elina hält das alles für Unsinn. Bis ihrer nervigen Nachbarin Charlie eine Schokolade in die Hände fällt, die eine seltsame Wirkung hat. Plötzlich ist Elina sich sicher: Charlie wurde verzaubert! Hilfe bekommen die Mädchen ausgerechnet vom verschlossenen Robin. Er gehört zu einer Familie aus Süßigkeitenwerkern - Menschen mit der Fähigkeit, magische Süßigkeiten herzustellen, um anderen damit zu helfen. Und deshalb weiß er: Nur die geheimnisvollen Zuckermeister können Charlies Fluch umkehren. Mit einem Koffer voller magischer Süßigkeiten begeben sich die drei auf eine gefährliche Suche. Denn nicht jeder hält sich an den Pakt, die magischen Süßigkeiten nur zum Guten einzusetzen …

„Die Zuckermeister - Der magische Pakt“ ist der Auftakt zu einer neuen magisch-fantastischen Kinderbuchreihe ab 9 Jahren - zuckerzauberhaft und knallbonbon-wild!

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 272
Altersempfehlung 9 - 11 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 10.03.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-60533-3
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 21,6/15,7/3,5 cm
Gewicht 523 g
Illustrator Viktoria Gavrilenko
Verkaufsrang 13675

Weitere Bände von Die Zuckermeister

Buchhändler-Empfehlungen

Zuckersüßes Abenteuer

Denise Ranff, Thalia-Buchhandlung

In Belony glauben die Menschen noch an Magie und Wunder, nur Elina nicht. Als ihr aber eines Tages magische Schokolade in die Hände fällt und sie ihrer Mitschülerin Charlie helfen muss, fängt sie doch an langsam an Magie zu glauben. Und was hat ihr Mitschüler Robin mit der ganzen Sache zu tun? Ein zuckersüßes, magisches und spannendes Buch!

Ein tolles Kinderbuch

Alica Steinborn, Thalia-Buchhandlung Dresden

Süßigkeiten! Wer mag sie nicht? Niemand? Eben! Und was für tolle Süßigkeiten sich in den Zeilen dieses Buches verstecken... schade (gut), dass es die nicht wirklich gibt. In diesem Kinderroman geht es um Freundschaft, Abenteuer, Magie und, wie vorher schon dezent erwähnt, um Süßigkeiten. Genauer gesagt um magische Süßigkeiten. Obwohl Elina ihre Nachbarin Charlie eigentlich überhaupt nicht ausstehen kann, steht sie ihr dennoch bei als merkwürdige Dinge geschehen. Denn nachdem die Nachbarin ein Stück Schokolade von ihr stibitzt und nascht, scheint ein Fluch über diese herzufallen. Hat das etwas mit dem alten Süßigkeitengeschäft zu tun? Oder steckt vielleicht doch eher die Familie Zuckerhut dahinter? Die hat irgendetwas zu verbergen! Also machen sich die beiden Mädchen auf die Suche nach einem Heilmittel. Dabei stoßen sie nicht nur auf ein Wunder sondern ebenso unerwartete Freunde und Unterstützer. Neben der tollen Grundidee des Buches, ist vorallem auch das Buchcover wunderbar gelungen (bei Band 2 übrigens auch). Das Buch und die Charaktere machen auf jeden Fall Lust auf mehr. Mehr Süßigkeiten auch, ja, aber ich rede eher von der Fortsetzung. Eing gut gelungenes Buch. Viel Spaß beim Lesen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
37 Bewertungen
Übersicht
30
4
3
0
0

spannend, magisch & zuckersüss
von Favola aus Diessenhofen am 31.01.2021

Meine Tochter liest immer noch am allerliebsten Tagebuchromane mit vielen Bildchen und nicht zu viel klein gedrucktem Text im Blocksatz. Für einzelne Bücher macht sie jedoch eine Ausnahme, unter anderem für "Die Zuckermeister - Der magische Pakt". Das Cover hat sie sofort angesprochen. Es ist wunderschön gestaltet, es funkelt un... Meine Tochter liest immer noch am allerliebsten Tagebuchromane mit vielen Bildchen und nicht zu viel klein gedrucktem Text im Blocksatz. Für einzelne Bücher macht sie jedoch eine Ausnahme, unter anderem für "Die Zuckermeister - Der magische Pakt". Das Cover hat sie sofort angesprochen. Es ist wunderschön gestaltet, es funkelt und glänzt golden. Ein wirkliches Prachtstück! Doch auch die Stichwörter magische Süssigkeiten und Freundschaft haben ihr Interesse geweckt. Elina lebt mit ihrem kleinen Bruder, den Eltern und ihrem Grossvater in einem kleinen Städtchen. In Belony gibt es Legende von Madame Picot und ihrem Süssigkeitenladen. Dort soll sie Schokolade hergestellt haben, die verzaubert sein sollten. Wer einmal ihre Kreationen gekostet hatte, war bald darauf Probleme und Sorgen los. Ganz Belony liebte diese Legende. Dass Opas Geschichten immer ein Happy End hatten war ja ganz nett, doch es betrübte Elina auch, denn sie wünschte sich nichts mehr als eine beste Freundin an ihrer Seite. Zwar wohnt die gleichaltrige Charlie direkt nebenan, doch diese ist sehr zickig und benimmt sich Elina gegenüber oft fies. Doch als Charlie von einer seltsamen Schokolade ist, gibt sie plötzlich nur noch komische Sätze von sich dann verfärbt sich ihre Haut auch noch grün. Für Elina ist klar, dass die Schokolade verzaubert sein musste. Ob an der Legende von Madame Picot doch etwas dran war? Die beiden Mädchen tun sich zusammen. Auf der Suche nach etwas, das Charlies Fluch brechen könnte, lernen sie den mürrischen Robin kennen. Der ist überhaupt nicht erfreut darüber, den Mädchen zu helfen, doch er realisiert, dass sie das gleiche Ziel haben: die geheimnisvollen Zuckermeister. Von Anfang an hatte ich Spass an Tanja Voosen neustem Kinderbuch. Die hat zwei wunderbare und spannende Familien entworfen, so dass ich mich freute, diese zu Beginn etwas genauer kennenzulernen. Als dann die magischen Süssigkeiten ins Spiel kamen, war ich sowieso hin und weg. Die Kombination aus diesen beiden Komponenten zieht wohl die meisten Kinder magisch an. Bei den unterschiedlichen Süssifkeiten hat die Autorin ihre ganze Fantasie walten lassen. Der Hauptteil ist dann die Suche nach den Zuckermeistern. Es wird rasant und spannend und Elina, Charlie und Robin müssen zusammenhalten, um ans Ziel zu kommen. Zwischendurch gibt es auch immer wieder witzige Szenen, so dass "Die Zuckermeister - Der magische Pakt" ein rundum unterhaltsames Leseerlebnis ist. Wir freuen uns schon riesig auf die Fortsetzung, denn wir wollen unbedingt wissen, wie es mit der Freundschaft der dreien weitergeht und was es wohl noch für magische Süssigkeiten geben wird. Fazit: "Die Zuckermeister - Der magische Pakt" ist nicht nur optisch ein Highlight. Auch die Geschichte weiss mit sympathischen Charaktere, Spannung, Humor und vielen magischen Süssigkeiten zu überzeugen.

Einfach bonbontastisch
von Martina Suhr aus Salem am 15.01.2021

Allein wegen der Optik war meiner Tochter und mir klar: Dieses Buch müssen wir lesen. Die kraftvollen Farben und Kontraste, die glänzenden Metallelemente und die vielen Illustrationen im Inneren haben uns absolut überzeugt. Doch nicht nur das Design hat uns begeistert, denn die Geschichte, die zwischen den Buchdeckeln wartet, is... Allein wegen der Optik war meiner Tochter und mir klar: Dieses Buch müssen wir lesen. Die kraftvollen Farben und Kontraste, die glänzenden Metallelemente und die vielen Illustrationen im Inneren haben uns absolut überzeugt. Doch nicht nur das Design hat uns begeistert, denn die Geschichte, die zwischen den Buchdeckeln wartet, ist der Hammer. Es gibt eine Menge gefährlicher Abenteuer zu bestehen und einige Geheimnisse zu lüften. Dafür braucht man gute Freunde und natürlich auch unterschiedliche magische Süßigkeiten, die einen immer wieder aus brenzligen Situationen retten. Wir waren vom Ideenreichtum der Autorin begeistert. Sie hat uns nicht nur den Mund wässrig gemacht, sondern uns auch mit unerwarteten Wendungen und etlichen Überraschungen in Atem gehalten. Glücklicherweise hatten wir direkt den Folgeband zur Hand, sodass wir direkt weiterlesen und erfahren konnten, wie es mit Elina, Charlie und Robin weitergeht.

Zauberhafte Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Augsburg am 15.12.2020

So ein wundervolles Buch! Erstmal ist das Cover einfach wunderschön und es zeigt sofort, wie viel Liebe in diesem Buch steckt. Ich habe mich total in die vielen süßen Details verliebt, sowohl auf dem Cover als auch im Buch, das voller kleiner und großer Illustrationen ist. Die Geschichte hat mir auch wirklich sehr gut gefall... So ein wundervolles Buch! Erstmal ist das Cover einfach wunderschön und es zeigt sofort, wie viel Liebe in diesem Buch steckt. Ich habe mich total in die vielen süßen Details verliebt, sowohl auf dem Cover als auch im Buch, das voller kleiner und großer Illustrationen ist. Die Geschichte hat mir auch wirklich sehr gut gefallen. Charlie, Elina und Robin sind ganz tolle Figuren mit Eigenheiten, Fehlern und guten Seiten. Ihre Entwicklung hat mir ebenfalls sehr gefallen, insbesondere ihre Annäherung, die schließlich zur Freundschaft wird. Das Beste an der Geschichte war aber die Magie. Allein die Wortneuschöpfungen der magischen Süßigkeiten sind großartig! Das Buch ist wirklich die beste Mischung aus wichtigen und klassischen Kinderbuchthemen wie Freundschaft und Zusammenhalt und viel kreativen, neuen Ideen! Große Empfehlung, nicht nur für Kinder! ;)


  • Artikelbild-0