// objekt für GTM window.object = { mandantId: 2, livesystem: '', protocol: 'https', // URL-Protokoll ("http" oder "https") provid: '', // Prov-ID prodid: [], // Artikel-ID prodid_underscore: [], // Artikel-ID (Liste der IDs mit Unterstrich getrennt) pagetype: '', // Seitentyp ('searchresults' => Suchergebnisseite, 'product' => Artikeldetailseite, 'category' => Kategorieseite, 'start' => Startseite, 'cart' => Warenkorbseite, 'purchase' => Bestellbestätigungsseite) pcat: [], // Shop-Label (Buch, DVD, Musik, etc.) prodcat: '', // Kategorie (buch, ebooks, special0(ereader), hoerbuch, musik, film, spielwaren, spiele, special02 (Papeterie) pname: [], // Artikel-Titel age: '', // Kundenalter (in Jahren) conversionId: '', // Auftragsnummer pageTitle: '', // HTML-Title discount: '', // Gutschein eingesetzt discountvalueDE: '', // Gutscheinwert (Kommanotation) discountvalueUS: '', // Gutscheinwert (Punktnotation) g: '', // Anrede ("m" oder "w") price: [], // Artikelpreis (Kommanotation) priceUS: [], // Artikelpreis (Punktnotation) conversionValue: '', // Gesamtsumme (Kommanotation) value: '', // Gesamtsumme (Punktnotation) quantity: 0, // Anzahl der Produkte conversionCurrency: '', // Conversion Währung conversionType: '', // Intelliad - Conversion Typ (sale -> "sa", lead -> "le", signup -> "si", pageview -> "pa", download -> "do") plz: '', // Intelliad - Rechnungsanschrift - PLZ ort: '', // Intelliad - Rechnungsanschrift - Ort artikelAnzahl: '', // Intelliad - Artikelanzahl intelliadRandom: '', // Intelliad - Zufallszahl sociomantics: '', // Sociomantics - Liste der Produkte im WK oder Checkout affilinet_products: [], criteoItems: '', // Criteo - Liste der Produkte im WK oder Checkout criteo: {}, // Criteo - Sponsored Products tdUid: '', // Trade Doubler - tdUid tdProductIds: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-IDs tdProductNames: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Titeln tdProductGroups: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Tradedouble Group IDs tdProductValues: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Preisen tdProductQuantities: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Anzahlen xPlosion_event_id: '', // xPlosion - Event ID xPlosion_shop_trackingproducts: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste von EANs der ersten 6 Produkte auf der Seite xPlosion_shop_id: '', // xPlosion - Kategorie xPlosion_product_id: '', // xPlosion - EAN xPlosion_product_onsale: '', // xPlosion - 1, wenn Preisnachlass, 0 sonst xPlosion_product_price: '', // xPlosion - Artikelpreis (Punktnotation) xPlosion_order_article: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste von EANs xPlosion_order_products_quantity: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste der Anzahl der Produkte xPlosion_order_revenue: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste der Preise der Produkte xPlosion_order_total: '', // xPlosion - Artikelsumme(Punktnotation) xPlosion_order_id: '', // xPlosion - Auftragsnummer xPlosion_customer_gender: '', // xPlosion - Geschlecht: 1 für männlich, 2 für weiblich xPlosion_customer_zip: '', // xPlosion - PLZ der Auftragsrechnungsanschrift xPlosion_customer_agerange: '', // xPlosion - Kundenalter order_payment_method: '', // Zahlungsart: 4 für Filialabholung, Zahlung vor Ort, 19 für Vorkasse, 9 für Rechnung, 10 für Bankeinzug, 1 für Kreditkarte, 21 - Geschenkkarte, 22 - Postfinance (Schweiz) order_in_store_pickup: '', // Filialabholung ja = 1/nein = 0 category_path: [], // Breadcrumbs / Artikel-Kategorie-Pfad recommendationsSessionId: '' // Empfehlungen-Session-ID };     object.livesystem = 1;      object.pageTitle = $('title').text(); object.criteo.items = []; object.shop_mandanten_id = 2; object.kunde = { }; object.recommendationsSessionId = "SIDXi0YjTekrdeGejfHanJR7gAAAMc"; /* Kein GTM definiert */ window.dataLayer = [object]; if(trackData) { trackData.startGtm('GTM-3TL3') } else { (function(w,d,s,l,i){w[l]=w[l]||[];w[l].push({'gtm.start':new Date().getTime(),event:'gtm.js'});var f=d.getElementsByTagName(s)[0],j=d.createElement(s),dl=l!='dataLayer'?'&l='+l:'';j.async=true;j.src='//www.googletagmanager.com/gtm.js?id='+i+dl;f.parentNode.insertBefore(j,f);})(window,document,'script','dataLayer','GTM-3TL3'); } Eiskalter Zorn - Hitze einer Sommernacht von Sara-Maria Lukas - eBook | Thalia
Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Eiskalter Zorn - Hitze einer Sommernacht

Besiegt Liebe den Hass, den zwei Väter ihren Kindern aufgebürdet haben?

Als Samantha erfährt, dass die Familie des millionenschweren Unternehmers Joseph Coburn, der ihren Vater einst in den Ruin und Selbstmord trieb, eine Haushälterin sucht, bewirbt sie sich unter falschem Namen. Endlich hat sie die Chance, heimlich Beweise zu sammeln, um Coburn hinter Gitter zu bringen.

In der Villa des Clans lernt sie William kennen, den gleichermaßen attraktiven wie auch misstrauischen Sohn des verhassten Familienoberhauptes. Trotz ihrer Angst, dass der reiche Unternehmer ihre Tarnung durchschaut, fühlt Samantha sich zu ihm hingezogen. Es prickelt bei jedem Aufeinandertreffen zwischen William und Samantha, obwohl sich beide aus unterschiedlichen Motiven gegen ihre Gefühle wehren.

Doch dann erwischt William sie beim Spionieren und erfährt Samanthas wahre Identität ...
Portrait
Sara-Maria Lukas, Jahrgang 1962, sagt "Moin" statt "Guten Tag". Unter dem Pseudonym verbirgt sich eine gebürtige Bremerin, die seit vielen Jahren in einem klitzekleinen Dorf zwischen Elbe und Weser wohnt. Sie liebt das raue Klima der Nordseeküste nicht nur, wenn die Sonne scheint, sondern erst recht bei Sturm und ordentlichem Wellengang.
Das Schreiben ist seit der Kindheit ihre eine große Passion, das Leben im Einklang mit der Natur die andere.
Sara-Maria Lukas bezeichnet sich selbst als hoffnungslos naive Romantikerin. Nichts kann sie davon abbringen, an die wahre Liebe, die Macht der gelebten Toleranz und das Gute im Menschen zu glauben.
In ihren Romanen verknüpft sie auf eine ganz eigene sympathische Weise prickelnde Erotik mit viel Humor, Herzlichkeit und großer Liebe.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 350 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.11.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783864954184
Verlag Plaisir d'Amour Verlag
Dateigröße 1234 KB
Verkaufsrang 28
eBook
eBook
3,49
bisher 6,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 50  %
3,49
bisher 6,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen : 50 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
7
4
1
0
0

spannend erotische Liebesgeschichte ala Romeo und Julia mit leichten Abzügen in der B Note
von Nordlicht liest aus Hamburg am 19.01.2020

Das Cover finde ich persönlich nicht so schön, alles wirkt zu unruhig – man kann durch die selben Farben die einzelnen Elemente schlecht ausmachen. Der Klappentext sprach mich dafür sofort an, er versprach Spannung und Erotik – verpackt in einer Liebesgeschichte. Samantha ist in ihrem Leben nichts in den Schoß gefallen. Früh ... Das Cover finde ich persönlich nicht so schön, alles wirkt zu unruhig – man kann durch die selben Farben die einzelnen Elemente schlecht ausmachen. Der Klappentext sprach mich dafür sofort an, er versprach Spannung und Erotik – verpackt in einer Liebesgeschichte. Samantha ist in ihrem Leben nichts in den Schoß gefallen. Früh hat ihr Vater die Ranch verloren und sich danach das Leben genommen. Sie lebt mit ihrer Großmutter und der alkoholkranken Mutter zusammen. Sam fand ich sofort überzeugend, sie ist sehr stark und unabhängig. Und vorallem ist sie stur. Diese Werte mochte ich am Anfang noch sehr, ab der zweiten Hälfte des Buches fand ich Sam dann teilweise wirklich verbohrt und anstrengend. Sie war so festgefahren in ihrem Denken, dass es teilweise wehtat zu lesen – vorallem wie sich sich gegenüber Will verhalten hat. Will stammt aus einer reichen Familie, er musste nie um etwas kämpfen ihm wurde alles in den Schoß gelegt. Sein Vater ist ein skrupelloser Geschäftsmann der seinen Sohn unbedingt mit einer guten Partie verheiratet sehen will. Er denkt und lenkt alle Geschicke der Familie und überwacht und kontrolliert Will. Dieser schafft es im Verlauf der Geschichte aber immer mehr sich von seinem Vater zu befreien und eigene Entscheidungen zu treffen. Die Entwicklung von Will war wirklich schön zu verfolgen. Ich musste oft schmunzeln wie Will und Sam miteinder geredet haben und wie sie sich selbst nicht ernst genommen haben. Das war sehr erfrischend. Überhaupt war der gesamte Schreibstil erfrischend und locker. Das Buch bietet eine Mischung aus Liebesroman ala „Romeo und Julia“ und Spannungselementen und Erotik. Die expliziten Szenen haben gleichermaßen Herzklopfen und Prickeln ausgelöst und waren sehr angenehm zu lesen. Ich kann die Story auf jeden Fall empfehlen, einzig Sams stures Verhalten im letzten Drittel hat mich ein wenig gestört, bzw fand ich es zu überzogen, aber die gesamte Geschichte hat mich sehr gut unterhalten und so kann ich darüber hinwegsehen.

Familienfehde
von tkmla am 13.01.2020

„Eiskalter Zorn – Hitze einer Sommernacht“ von Sara-Maria Lukas hat mich echt positiv überrascht. Samantha Davies ist seit ihrer Kindheit überzeugt, dass der Ruin ihrer Familie und der daraus resultierende Selbstmord ihres Vaters nur die Schuld seines ehemaligen besten Freundes und Partners Joseph Coburn ist. Als sie zufällig e... „Eiskalter Zorn – Hitze einer Sommernacht“ von Sara-Maria Lukas hat mich echt positiv überrascht. Samantha Davies ist seit ihrer Kindheit überzeugt, dass der Ruin ihrer Familie und der daraus resultierende Selbstmord ihres Vaters nur die Schuld seines ehemaligen besten Freundes und Partners Joseph Coburn ist. Als sie zufällig entdeckt, dass die Familie eine Haushälterin sucht, schleicht sie sich mit einer gefälschten Identität auf deren Ranch ein. Samantha will Beweise finden und den guten Ruf ihrer Familie wieder herstellen. Das wird schwieriger als gedacht, denn als sie William Coburn kennenlernt, den Sohn von Joseph, kann sie der Anziehung kaum widerstehen. Aber hat er wirklich nichts mit den Machenschaften seines Vaters zu tun und kann er ihre Lüge verzeihen? Im Mittelpunkt der Geschichte steht die uralte Familienfehde, von der es natürlich auf beiden Seiten eine eigene Version gibt. Das Erbe der Väter belastet auch das Verhältnis von Sam und William. Samantha lässt sich trotz ihrer schweren Vergangenheit nicht unterkriegen. Ihre Erfolge als Teilhaberin einer Werbeagentur hat sie sich selbst erarbeitet, obwohl sie nebenbei ihre schwer alkoholkranke Mutter betreuen muss. William versucht seiner Position als Erbe des Familienimperiums gerecht zu werden, ohne sich komplett von seinem Vater vereinnahmen zu lassen. Man spürt die Chemie zwischen den beiden von Anfang an. Samanthas Plan ist natürlich etwas naiv gedacht und funktioniert dementsprechend auch nicht so richtig. Die Handlung folgt aber nicht dem üblichen Schema, sondern schlägt mehrmals eine komplett neue Richtung ein, was mich positiv überrascht hat. Dadurch bleibt es absolut spannend und interessant. Die Geschichte konnte mich immer wieder neu in ihren Bann ziehen. Sara-Maria Lukas lässt die Gefühle und Emotionen ihrer Charaktere authentisch und nachvollziehbar erscheinen. Ihr Schreibstil gefällt mir richtig gut. Das Buch wurde bis zum Schluss niemals langweilig. Die Balance zwischen ernsten und dramatischen Szenen und zuckersüßer Romantik machen die wenigen Klischees, die sich dazwischen gemogelt haben, mehr als wett. Von mir gibt es sehr gern eine Leseempfehlung!

Süße Liebesgeschichte zum Wohlfühlen und mit Spannung
von booklover2011 am 07.01.2020

3,5 Sterne Inhalt (dem Klappentext entnommen): Besiegt Liebe den Hass, den zwei Väter ihren Kindern aufgebürdet haben? Als Samantha erfährt, dass die Familie des millionenschweren Unternehmers Joseph Coburn, der ihren Vater einst in den Ruin und Selbstmord trieb, eine Haushälterin sucht, bewirbt sie sich unter falschem N... 3,5 Sterne Inhalt (dem Klappentext entnommen): Besiegt Liebe den Hass, den zwei Väter ihren Kindern aufgebürdet haben? Als Samantha erfährt, dass die Familie des millionenschweren Unternehmers Joseph Coburn, der ihren Vater einst in den Ruin und Selbstmord trieb, eine Haushälterin sucht, bewirbt sie sich unter falschem Namen. Endlich hat sie die Chance, heimlich Beweise zu sammeln, um Coburn hinter Gitter zu bringen. In der Villa des Clans lernt sie William kennen, den gleichermaßen attraktiven wie auch misstrauischen Sohn des verhassten Familienoberhauptes. Trotz ihrer Angst, dass der reiche Unternehmer ihre Tarnung durchschaut, fühlt Samantha sich zu ihm hingezogen. Es prickelt bei jedem Aufeinandertreffen zwischen William und Samantha, obwohl sich beide aus unterschiedlichen Motiven gegen ihre Gefühle wehren. Doch dann erwischt William sie beim Spionieren und erfährt Samanthas wahre Identität… Meinung: Der bildhafte Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der dritten Erzähl-Perspektive von Samantha und William geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen und mitzufiebern. Auch die Nebencharaktere sind sehr gut dargestellt worden, vor allem Inga, Samanthas Chefin in der Agentur und andere ihrer Kollegen und Freunde. Man spürt die Anziehung zwischen Samantha und William und es gibt einige schöne und süße Szenen zwischen ihnen. Vor allem die Szenen auf der Ranch haben mir sehr gefallen und wie Sam und William, fühlt man sich dort einfach wohl. Die erotischen Szenen sind heiß und ansprechend geschrieben. Neben den Gefühlen kommt auch der Humor nicht zu kurz, vor allem auch dank Samanthas Kollegen in der Agentur. Insgesamt habe ich die Lesezeit sehr genossen, jedoch ging es mir stellenweise zu schnell voran, hier hätte ich mir mehr Details bzw. Tiefe gewünscht, z.B. im Hinblick auf die Alkoholsucht von Sams Mutter, insbesondere wie sich diese auf Sam auswirkt. Hier gab es zwar Einblicke, aber mehr Tiefe wäre in meinen Augen bei dieser Thematik authentischer gewesen. Auch war es viel zu leicht, wie Sam es schafft sich mit falschen Papieren in den Haushalt einschleichen zu können, wenn ihre Chefin die Mutter eines Millionärs ist. Ebenso fand ich es schade, dass der Spannungsteil doch relativ früh im Buch sein Ende gefunden hat. So gibt es aufgrund der oben genannten Kritikpunkte gute 3,5 von 5 Sternen (bei Portalen ohne halbe Sterne auf 4 aufgerundet) und eine Leseempfehlung wenn man süße Wohlfühlgeschichten mit etwas Spannung liebt. Fazit: Süße Liebesgeschichte zum Wohlfühlen und mit Spannung zu Beginn des Buchs.