Warenkorb

Risky Game. Küsse auf dem Eis

Sports Romance

**Eishockeyprofi meets Südstaatengirl**
Avery liebt die Sonne und Wärme der Südstaaten über alles. Als sie ihr Zuhause und ihre Freundinnen verlassen soll, bricht für sie eine Welt zusammen. Denn ausgerechnet in der eisigen Kälte von Minnesota hat ihr Vater seinen Traumjob gefunden. Doch Averys neue Heimat hält nicht nur Schnee für sie bereit, sondern auch den charmanten Tyler. Der Blick in seine fesselnden blauen Augen lässt sie all ihre Sorgen vergessen. Aber Tyler ist in Wirklichkeit nicht nur der sympathische Typ von nebenan, der er vorgibt zu sein. Er setzt alles daran, das Geheimnis um seine Identität zu bewahren, und führt Averys Herz dabei mehr und mehr aufs Glatteis.  
//"Risky Game. Küsse auf dem Eis" ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.//
Portrait

Genovefa Adams heißt eigentlich anders und hat sich den Namen ihrer Urgroßmutter nur ausgeliehen. Unter ihrem richtigen Namen schreibt sie Artikel für Zeitungen und Magazine. Den wirklich wichtigen Dingen, nämlich dem Leben und der Liebe, widmet sie sich in ihren Romanen. Sie ernährt sich vegan, hat einen verhaltensauffälligen Mischlingshund und findet Ballerinas wahnsinnig unbequem.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 297 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 07.11.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783646605273
Verlag Carlsen
Dateigröße 2225 KB
Verkaufsrang 7895
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
1
3
0
1
0

Winterfeeling für Teenies
von einer Kundin/einem Kunden aus Rösrath am 09.01.2020

Inhalt: „Risky Game - Küsse auf dem Eis“ ist eine Sportromanze von Genovefa Adams, die als ebook am 7.11.2019 bei Impress vom Carlsen Verlag veröffentlich worden ist. Die Taschenbuchausgabe erscheint am 28.01.2020. Das Südstaatengirl Avery muss ihre warme Heimat gegen die eisige Kälte und Schnee von Minnesota eintauschen, da i... Inhalt: „Risky Game - Küsse auf dem Eis“ ist eine Sportromanze von Genovefa Adams, die als ebook am 7.11.2019 bei Impress vom Carlsen Verlag veröffentlich worden ist. Die Taschenbuchausgabe erscheint am 28.01.2020. Das Südstaatengirl Avery muss ihre warme Heimat gegen die eisige Kälte und Schnee von Minnesota eintauschen, da ihr Vater dort einen neuen Job gefunden hat. An ihrer neuen Schule fühlt sie sich nicht wohl. Das einzige Gute, dass der Umzug mit sich gebracht hat, ist Tyler. Sie lernt ihn während ihrer Pause in einem Café kennen. Sie findet den netten Jungen auf Anhieb sympathisch. Was sie nicht ahnt ist, dass Tyler ein Geheimnis hat... Meinung: Beim Cover gefällt mir der untere Teil deutlich besser als der obere, da ich keine Personen auf dem Cover mag. Der untere Teil zeigt deutlich, dass dieses Buch etwas mit Eishockey zu tun hat. So weiß man direkt, wie man das Buch einzusortieren hat. Der Name deutet ebenfalls darauf hin. Der Name passt ebenfalls zum Inhalt, da das Spiel, das er spielt wirklich etwas riskant und nicht sehr nett ist. Ich liebe Sportromanzenbücher! Im Bereich Eishockey habe ich auch schon einige gelesen. Gerade deswegen waren meine Erwartungen hoch. Leider zu hoch. Die Idee an sich fand ich wirklich gut und interessant, da ich Tylers Geheimnis und seine Beweggründe verstehen konnte. Die Idee habe ich bisher auch noch in keinem Eishhockeyromancebuch umgesetzt gesehen, was meine Freude und Erwartungen zusätzlich gesteigert hat. Ich finde es schade, dass sie leider nicht erfüllt werden konnten. Irgendwie konnte ich keinen richtigen Draht zu den Charakteren finden. Avery war mir zu unsicher und naiv. Dass sie ihre Freundinnen und ihre Heimat vermisst, konnte ich sehr gut nachvollziehen. Ein Umzug, besonders wenn man ihn eigentlich nicht möchte, ist nie einfach. Hinzukommt, dass es auch noch das komplette Gegenteil zu ihrem sonnigen Südstaat ist. Sie wird ins kalte Wasser geschmissen. Allerdings kann ich nicht verstehen, wie sie sich zwischendurch von Tyler und ihren Mitschülern behandeln lässt. Ihren Akzent finde ich süß. Tyler fand ich sympathischer, aber auch ein bisschen naiv und unsicher. Es hätte ihm bewusst sein müssen, dass sein Geheimnis nicht ewig ein Geheimnis bleiben kann. Es hat mir nicht gefallen, wie er damit umgegangen ist. Insgesamt fand ich beide Charaktere eher blass. Die Chemie zwischen ihnen hat nicht so gestimmt. Ich konnte es nicht richtig fühlen. Von den Charakteren her haben mir Averys Schulkameradin Cara und besonders Tylers Bruder NAte am besten gefallen. Der Schreibstil war gut. Besonders gut daran haben mir die Beschreibungen von Minnesota gefallen. Fazit: Das Buch passt gut in den Winter. Es ist besonders für Jugendliche zu empfehlen, da es eine lockere und einfache Geschichte beinhaltet.

Süßer Young-Adult Roman mit Charme und Humor
von booklover2011 am 26.11.2019

Inhalt (dem Klappentext entnommen): **Eishockeyprofi meets Südstaatengirl** Avery liebt die Sonne und Wärme der Südstaaten über alles. Als sie ihr Zuhause und ihre Freundinnen verlassen soll, bricht für sie eine Welt zusammen. Denn ausgerechnet in der eisigen Kälte von Minnesota hat ihr Vater seinen Traumjob gefunden. Doch Ave... Inhalt (dem Klappentext entnommen): **Eishockeyprofi meets Südstaatengirl** Avery liebt die Sonne und Wärme der Südstaaten über alles. Als sie ihr Zuhause und ihre Freundinnen verlassen soll, bricht für sie eine Welt zusammen. Denn ausgerechnet in der eisigen Kälte von Minnesota hat ihr Vater seinen Traumjob gefunden. Doch Averys neue Heimat hält nicht nur Schnee für sie bereit, sondern auch den charmanten Tyler. Der Blick in seine fesselnden blauen Augen lässt sie all ihre Sorgen vergessen. Aber Tyler ist in Wirklichkeit nicht nur der sympathische Typ von nebenan, der er vorgibt zu sein. Er setzt alles daran, das Geheimnis um seine Identität zu bewahren, und führt Averys Herz dabei mehr und mehr aufs Glatteis. Meinung: Der bildhafte Schreibstil liest sich locker-leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der dritten Erzähl-Perspektive von Avery und Tyler geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen und mitzufiebern. Auch die Nebencharaktere sind sehr gut dargestellt worden, vor allem Averys beste Freundinnen Suzie und Maureen sowie Tylers Bruder Nate. Hier habe ich vor allem Nate und auch Cara ins Herz geschlossen, die zwei sind großartig. Die gemeinsamen Szenen von Avery und Tyler sind wunderschön und vor allem seine romantischen Ideen sind zum Dahinschmelzen. Als Leserin weiß man ja bereits, was Tyler Avery verheimlicht und seine Gründe sind mehr als authentisch und verständlich, auch wenn es natürlich alles andere als schön ist, dass er ihr gegenüber nicht ehrlich ist. Neben den Gefühlen kommt auch der Humor nicht zu kurz, aber da Avery noch auf der Highschool ist, gibt es hier auch noch etwas Highschool-Drama. Es gibt Eishockey-Szenen, die aber nicht dominieren, und vor allem die Atmosphäre im Stadion ist sehr gut rübergebracht worden. Leider habe ich mich stellenweise über Avery aufgeregt und hätte sie am liebsten geschüttelt, weil sie so vertrauensselig ist, obwohl sie ihre innere Stimme doch warnt. Ich weiß, sie ist noch jung und in einer Ausnahmesituation mit neuem Wohnort, ohne bekannte Gesichter, etc. Stellenweise hätte ich mir auch mehr Tiefe gewünscht. Ein süßer und humorvoller Young-Adult Roman mit sympathischen Charakteren, der für gute Unterhaltung sorgt. Wunderbare 4 von 5 Sternen und eine Leseempfehlung für alle die einem süßen Young-Adult-Roman mit Charme und Humor nicht widerstehen können. Fazit: Süßer Young-Adult Roman mit Charme und Humor sowie sympathischen Charakteren.

Spannend
von J. Kaiser am 23.11.2019

Avery zieht gegen ihren Willen nach Minnesota. Ihr Vater hat dort eine besser bezahlte Arbeit in einem Krankenhaus angenommen. Sie findet es dort schrecklich und vermisst ihre Freundinnen. Durch einen Zufall lernt Avery Tyler kennen, den Rookie und neuem Star des Eishockey Teams. Mir haben beide Charaktere Avery und Tyler sehr g... Avery zieht gegen ihren Willen nach Minnesota. Ihr Vater hat dort eine besser bezahlte Arbeit in einem Krankenhaus angenommen. Sie findet es dort schrecklich und vermisst ihre Freundinnen. Durch einen Zufall lernt Avery Tyler kennen, den Rookie und neuem Star des Eishockey Teams. Mir haben beide Charaktere Avery und Tyler sehr gut gefallen. Nur bei Tyler wusste ich manchmal nicht woran man ist. Irgendwie kam mir alles hier zu perfekt rüber. Tja, aber er hat auch seine Geheimnisse und das fand ich Avery gegenüber echt mies. Wie wird Avery reagieren, wenn sie herausfindet, dass Tyler nicht ehrlich zu ihr war? Mir hat das Buch und die Geschichte um Avery und Tyler gut gefallen. Es ist aus der Sicht von beiden Protagonisten geschrieben, was ich gut finde, da man so die Gefühle von beiden gut nachvollziehen kann. Es kribbelt bei der Liebesgeschichte und es wird einem warm ums Herz. Auch wenn wir zwischendurch mal auf dem Eis sind. Aber es ist eine gute Kombination. Ich kann jedem das Buch weiterempfehlen.