Meine Filiale

Triumph und Tragik des Erasmus von Rotterdam

Stefan Zweig

eBook
eBook
0,99
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 5,90 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 3,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Stefan Zweig porträtiert den großen Denkers und Humanisten Erasmus von Rotterdam, Zeitgenosse Martin Luthers und Wegbereiter der europäischen Aufklärung und setzt ihm ein würdiges literarisches Denkmal. Erasmus von Rotterdam war ein niederländischer Philosoph, Theologe und Philologe. Sein wichtigstes Anliegen war die Verbindung von Antike und Christentum zu einem christlichen Humanismus.

Stefan Zweig, geboren am 28. November 1881 in Wien und gestorben am 23. Februar 1942 in Petrópolis, Brasilien, war ein österreichischer Schriftsteller. Er entstammte einer großbürgerlich-jüdischen Familie, studierte Germanistik, Romanistik und Philosophie in Berlin und Wien und promovierte 1904 zum Doktor der Philosophie. Ausschweifende Reisen führten ihn quer durch Europa, Afrika und Indien bis nach Amerika. Während des Ersten Weltkriegs war er zunächst als Archivar, später in einer Schweizer Mission tätig und engagierte sich aktiv für den Frieden. Er floh vor der Nazidiktatur zunächst nach England, später nach Brasilien, wo er sich, unter heftigen Depressionen leidend, zusammen mit seiner Frau Lotte das Leben nahm.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Altersempfehlung 1 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 09.10.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783750241619
Verlag Epubli
Dateigröße 968 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0