Warenkorb

Emsländer

Zwischenmenschliches, Berührendes, Lustiges, Historisches und Dönkes

Emsländer schreiben über Emsländer
Geschichten voller Überraschungen, Lebensfreude, Kreativität und Abenteuer, aber auch schicksalhafte
Ereignisse finden sich in diesem Buch. 39 Emsländer haben 43 Texte für Sie aufgeschrieben und diese reich bebildert.
Schnappschüsse aus dem Familienalbum finden sich ebenso wie historische Fotos. So vielfältig wie das Emsland und
seine Bewohner sind auch die Themen: Da geht es um einen Familienvater, der seit 20 Jahren mit einem Spenderherzen lebt, die "Haselünner Katzenballade" und einen der letzten Heuerlinge. Um einen Großvater, der einst im Moor den Roten Franz fand und ein Ehepaar, das Straßenhunde rettet. Um die Lingener Kivelinge, das Leben eines Obdachlosen und eine Opernsängerin, die Max Raabe ausgebildet hat. Um Ziegen, Pferde und Fledermäuse, eine Malerin und Fotografin, einen Bildhauer und Musiker, Gartenkunst und ein Knopfmuseum ...
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Elke Daemberg über Anni Wagemaker, Lingen Wenn Mama von früher erzählt

    Josef Lienstromberg über seine Familie, Meppen Unser Oma ihr klein Häuschen

    Brigitte Brüggmann über Sabine und Hartmut Weber, Messingen Emsländer mit zwei und vier Beinen

    Margret Menke über Marie und Fritz Wegehaupt, Haselünne Vertellsken öwer de Müllabfuhr

    Verena Telgen über die Dry Dudes, Surwold und Esterwegen Ein märchenhafter Erfolg aus dem Emsland

    Sina Hankofer über Janet Große, Meppen Fotografin aus Leidenschaft

    Hedi Glock über Anni Arns, Papenburg Lebe Deinen Traum!

    Jutta Raue über Paul Raue, Schwefingen Kindheitserinnerungen: Vaters schönstes Weihnachtsgeschenk

    Ilse Jandt über Jarmila Rudolfovà-Kratzer, Herzlake Auf der Bühne bejubelt

    Eleonore Wittrock über Arnold Lind, Papenburg Hundefreund, Naturliebhaber, Hobbyfotograf und Sammler antiker Büromaschinen

    Barbara Rojer über Familie Herbers, Versen Ein Gasthaus, eine Leiche und viele Erinnerungen

    Derya Schmidt über Ulrike Schmidt, Lingen Kreativ, laut und lustig!

    Anton Wiechmann über Maria Kuiter, Freren Ostpreussenblut in emsländischen Adern

    Dr. Lucia Langener über Thorsten Sieber, Groß Hesepe Im Garten der Träume

    Hans Brinck über Hermann Lübbers, Altenlingen Der Spökenkieker

    Wolfgang Löning über Fritz Helmkamp, Meppen Kindergenerationen mit Musik reicher gemacht

    Achim Goldenstein, Papenburg Wat Helmut noch wüss: Ik was de fievde Beatle

    Renate Junck über Ingrid Heinen, Bawinkel Pferde sind ihr Leben

    Irmgard Sechtig über Hedwig Lügering und Johannes Domine, Lohe Alles ist Gnade

    Margret Koers über George Gambier, Meppen "Ich möchte mich mit den Menschen verstehen"

    Ernst-Otto Sommerer über Willy Lückmann, Papenburg Jetzt und hier - nicht irgendwann und irgendwo

    Dieter Krüssel über Clemens Krüssel, Klein Fullen Krüsselsiene hätt¿n lüttken Jungen krägen

    Rolf Lobenberg über Hans Wichmann und Friedrich Wilhelm Gelshorn, Lingen Mit Leib und Seele Kivelinge

    Hermann Josef Büscher über Ritter Tonio und Ritter Hierdidan, Haselünne Haselünner Katzenballade

    Dr. Silke Hirndorf über Loes Hektor, Hebelermeer Ziegen im alten Schmugglerdorf

    Luise Schulte-Jerchel über Anja Poker, Haren-Hebel Kommt und wachst nur, ihr seid mir willkommen!

    Ludwig Giese über Paula vom Bruch, Langen Paula und ihr Knopf-Museum

    Hedi Glock über Gerrit Weusthof, Papenburg In jedem Menschen etwas Gutes sehen

    Martin Reinholz über Christina Schnelker, Dohren "Die Zeit der Wandlung"

    Emma Hüer über Willi Hüer, Meppen Wie ein böser Traum

    Dr. Hermann Krüssel über Theresia Rensmann, Meppen In Klein Fullen gestrandet

    Franz Albers jun. über Franz Albers sen., Hebelermeer In Hebelermeer geht der Krieg zu Ende

    Dr. Uwe Bartels über Hildegard Stoelzer, Meppen "Mutti Stoelzer" und ihre Milchbar

    Oliver Schumacher über Josef Strohschnieder, Papenburg Wiedersehen nach 10 Jahren

    Sina Hankofer über Rainer Englisch, Haselünne Preisgekrönt und international bekannt

    Peggy Miehlke über Stephanie und Frank Meinardus, Dörpen Vom Löffel zum Ring

    Katharina Wolf über Hannes, Papenburg Am Rande der Gesellschaft

    Reinhard Fanslau über Hermann Lammers Meyer, Aschendorf Country ist die Sprache, die jeder versteht

    Nico als Dank an seine Großeltern, Lingen Oma und Opa sind alles für mich

    Ursula Köhne über FRI-O-WI, Herzlake Horrido! Auf geht¿s!

    Renate Caillé über Gazali Tascan, Werpeloh, Sögel, Meppen Vom Libanon ins Emsland

    Margret Koers über Falko Wirtz, Meppen "Ich geb nur mein Bestes"

    Margret Menke, Haselünne Fierobend
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Herausgeber Margret Koers
Seitenzahl 279
Erscheinungsdatum 15.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-9819113-1-2
Verlag Koers, M
Maße (L/B/H) 22,5/21,8/2,5 cm
Gewicht 723 g
Auflage 1
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
19,90
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.