Meine Filiale

Perfect Opposites

Lynne und Lex

Daniela Kappel

(19)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,80
9,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,80 €

Accordion öffnen
  • Perfect Opposites

    GRIN

    Lieferbar in 2 - 3 Tage

    9,80 €

    GRIN

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Sie weiß genau, wie ihre Zukunft aussehen soll - doch er durchkreuzt all ihre Pläne ... Ein spannender und knisternder Liebesroman für Fans von Rachel Higginson

Lynne weiß genau, wie ihre Zukunft aussehen soll: Endlich hat sie ihren Abschluss in der Tasche und ihr Traumjob ist zum Greifen nahe. Doch als die überzeugte Einzelgängerin nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter deren Bar erbt, zerplatzt ihr Traum. Und plötzlich wird sie nicht nur mit unliebsamen Kindheitserinnerungen konfrontiert, sondern muss sich auch noch mit dem arroganten Barkeeper Lex befassen. Die beiden, die unterschiedlicher nicht sein könnten und sofort beschließen den anderen nicht zu mögen, müssen sich zusammenraufen, um die Bar weiterhin betreiben zu können. Und zu ihrer Überraschung stellen sie schnell fest, dass ihre Gegensätzlichkeit eine explosive Gefühlsmischung in ihnen hervorruft. Als Lynne jedoch herausfindet, dass ihre Mutter in illegale Machenschaften verstrickt war, wird es gefährlich für sie und Lex ...

Erste Leserstimmen "eine wundervolle, dramatische Geschichte, die ich definitiv weiterempfehlen kann" "die gegensätzliche Art der Protagonisten hat mich von Beginn an begeistert" "Toller Schreibstil, spannende und aufregende Geschichte und interessante Charaktere - was will man mehr?" "Dieser Roman ist absolut lesenswert und hat mich wirklich überrascht ..."

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 25.03.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96087-873-5
Verlag GRIN
Maße (L/B/H) 20/12,9/2 cm
Gewicht 274 g

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
8
8
2
1
0

"Berg-&Talfahrten"
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlstein am 20.04.2020

Mit der Aussage ,Berg-&Talfahrten´ umschreibt die Protagonistin die Geschehnisse in dem Roman „Perfect Opposites“ sehr gut: Nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter erbt Lynne deren Bar. Zurück in der Heimat, erwarten sie nicht nur unliebsame Kindheitserinnerungen, sondern auch der sexy Barkeeper Lex, der alles für die Bar tun würd... Mit der Aussage ,Berg-&Talfahrten´ umschreibt die Protagonistin die Geschehnisse in dem Roman „Perfect Opposites“ sehr gut: Nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter erbt Lynne deren Bar. Zurück in der Heimat, erwarten sie nicht nur unliebsame Kindheitserinnerungen, sondern auch der sexy Barkeeper Lex, der alles für die Bar tun würde. Zwischen den beiden entwickeln sich nicht nur ständige Auseinandersetzungen, sondern auch intensive Gefühle. Als dann jedoch jemand aus der Vergangenheit von Lynne´s Mutter auftaucht, gerät alles auf die schiefe Bahn. Fazit: Die Storyline des Buches finde ich sehr gut. Dennoch fiel es mir schwer, mich während des Lesens in die Protagonisten hineinzuversetzen. Auch finde ich manche Entscheidungen der Charaktere nicht nachvollziehbar (z.B. wie Lynne so naiv sein konnte). Alles im allem trotzdem ein ziemlich gelungenes Buch und eine Empfehlung wert. Gewünscht hätte ich mir zur Abrundung des Ganzen noch einen Epilog über das Zusammentreffen von Lex mit seinen Eltern.

Einfach fesselnd
von einer Kundin/einem Kunden aus Sauerlach am 14.04.2020

Das Cover hat mich gleich angezogen und es ist einfach schön gestaltet. Der Schreibstil ist richtig toll, locker leicht zu lesen und sehr bildlich. Ich konnte mir alles unglaublich gut vorstellen, zudem sind die Gedanken und Gefühle der Charaktere sehr authentisch. Die Geschichte ist abwechselnd aus der Sicht von Lynne un... Das Cover hat mich gleich angezogen und es ist einfach schön gestaltet. Der Schreibstil ist richtig toll, locker leicht zu lesen und sehr bildlich. Ich konnte mir alles unglaublich gut vorstellen, zudem sind die Gedanken und Gefühle der Charaktere sehr authentisch. Die Geschichte ist abwechselnd aus der Sicht von Lynne und Lex erzählt, so konnte ich noch tiefer in die Gefühlswelt der Protagonisten eintauchen. Ich mochte die Beiden von Anfang an. Lex ist ein charmanter, witziger, liebevoller, etwas verschlossener Mann, der schon viel in seiner Vergangenheit erlebt und verspielt hat. Er ist wirklich traumhaft und einfach zum lieben. Lynne ist eine intelligente, unabhängige, sture und sanfte Frau, die von ihrer Mama leider eher im Stich gelassen wurde. Die beiden zusammen erzeugen von dem ersten Moment eine höllisch gute Kombination aus Liebe, Leidenschaft und Schlagfertigkeit. Ich konnte die Anziehung und das Prickeln durch die Seiten spüren. Die Geschichte beinhaltet noch einige Thriller-Spannungselemente, die einfach perfekt gesetzt wurden und den Leser fesseln. Ich hab das Buch in einem Rutsch gelesen, ich konnte nicht genug von den Beiden Charakteren bekommen. Ich konnte die Gedanken und Gefühle sehr gut nachvollziehen und habe regelrecht mitgefühlt. Eine wunderschöne, prickelnde Geschichte mit großartigen Charakteren und fesselnden Thrillerelementen. Ganz große Leseempfehlung!

Gegensätze ziehen sich an
von einer Kundin/einem Kunden aus Rheinstetten am 30.03.2020

Lynne hat gerade ihr Studium beendet, da erreicht sie ein folgenschwerer Anruf. Ihre Mutter ist überraschend verstorben und hat ihr ihre Bar vermacht. Nun muss sich Lynne ihrer Vergangenheit stellen und trifft auf den attraktiven, aber auch arroganten Barkeeper Lex. Um die Bar jedoch auf Vordermann zu bringen, müssen sich die Be... Lynne hat gerade ihr Studium beendet, da erreicht sie ein folgenschwerer Anruf. Ihre Mutter ist überraschend verstorben und hat ihr ihre Bar vermacht. Nun muss sich Lynne ihrer Vergangenheit stellen und trifft auf den attraktiven, aber auch arroganten Barkeeper Lex. Um die Bar jedoch auf Vordermann zu bringen, müssen sich die Beiden zusammenraufen... Die Story hat mich von Anfang an gefesselt. Lynne war mir sofort sympathisch. Sie ist ein kleiner Computerfreak und eine Einzelgängerin. Zu ihrer Mutter hat sie keinen Kontakt mehr gehabt. Als sie auf den Barkeeper Lex trifft sprühen gleich mal die Funken. Er verkörpert so alles was sie eigentlich nicht möchte und doch ist sie von ihm angezogen. Die frechen Dialoge zwischen den Beiden habe mich echt zum Schmunzeln gebracht. Für mich war es eine gelungene Kombination und auch die Spannung kam nicht zu kurz.

  • Artikelbild-0