Meine Filiale

Cornibus & Co - Ein Hausdämon packt aus!

Präsentiert von Loewe Wow! - Wenn Lesen WOW! macht

Jochen Till

(45)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

+ Bücher für Digital Natives + Innovatives Text-Bild-Verhältnis + Beliebtes Thema: Tiere + Für Leseratten und Gelegenheitsleser + Durchgehend aufwendig illustriert + Einzigartige Erzählweise + Hochwertiges Hardcover mit farbigem Buchschnitt +

Wenn Lesen WOW! macht.


Hach! Was muss man als Chef der Hölle nicht alles aushalten! Kurz vor Feierabend bekommt man noch einen Haufen Neuankömmlinge auf den Schreibtisch! Wie lästig. Zum Glück läuft heute Abend bei RTHell eine interessante Sendung: Ein Höllenforscher erzählt, wie die Dämonen entstanden sind. Und Hausdämon Cornibus hilft ihm dabei. Aber am besten, ihr schaut es euch selbst an. Exklusive Erkenntnisse, atemberaubende Aufnahmen und geniale Gags garantiert!
Wer das verpasst, hat in der Hölle nichts verloren!

Im Auftakt zur neuen Kinderbuchreihe um den beliebten Hausdämon Cornibus aus Jochen Tills Luzifer junior wird mit genialen Gags und humorvollen Illustrationen erklärt, wo die Hausdämonen herkommen. Ein höllischer Spaß für alle Kinder ab 10 Jahren, nicht nur für Fans von Luzifer junior!

Alle Kinder und Jugendlichen lieben Geschichten – sie müssen heute nur anders erzählt und präsentiert werden. Denn die Lesegewohnheiten von jungen Leserinnen und Lesern haben sich durch die modernen Medien stark verändert. Für die sogenannten Digital Natives ist es selbstverständlich, mit verschiedenen, schnellen, visuellen Medien gleichzeitig zu hantieren. Deshalb ist die Zeit reif für ein revolutionäres Kinderbuchprogramm: Bei Loewe Wow! treffen spannende Geschichten mit einer einzigartigen Erzählweise auf eine neuartige und radikal andere Text-Bild-Gestaltung.
Loewe-Wow! ist das einzigartige Buchprogramm für Digital Natives – frech, bissig und radikal anders.

Der Titel ist auch bei Antolin gelistet.

Reichlich Gesprächsstoff ist garantiert.“
Birgit Nerenberg, BuchMarkt

„Ehe man sich versieht, ist man am Ende des Buches angekommen und möchte lautstark ‚Mehr!‘ brüllen!“
Sylvia Mucke, eselsohr

„Mit viel Slapstick und verrückten Ideen.“
Buchjournal kids

„Fantasie- und humorvolle Unterhaltung frisch aus der Hölle.“
Libelle-Magazin

„Exklusive Erkenntnisse, atemberaubende Aufnahmen und geniale Gags garantiert!“
Ostthüringer Zeitung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Loewe Wow!
Seitenzahl 144
Altersempfehlung 10 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 15.01.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7432-0565-9
Reihe Loewe Wow!
Verlag Loewe
Maße (L/B/H) 21,5/15,4/2 cm
Gewicht 345 g
Auflage 1. Auflage
Illustrator Raimund Frey
Verkaufsrang 16547

Buchhändler-Empfehlungen

Umwerfend!

Ingbert Edenhofer, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Was soll man von einem Buch für Grundschulkinder halten, das damit anfängt, dass sich ein Teufel beschwert, weil auf seinem Schreibtisch Nazis und Rassisten abgelegt wurden? Man muss es lieben! Ich bin nicht sicher, ob das komplett kindgerecht ist, aber es ist so unterhaltsam, dass ich es sonst gern einfach als Erwachsener lese und es anderen Erwachsenen empfehle. Wer etwa Marc-Uwe Kling oder Walter Moers mag, wird hier auch auf seine Kosten kommen. Vielleicht fehlen die Sollbruchstellen, und vielleicht ist die Geschichte zu sehr einfach der Rahmen für die Gags - aber wie schon "Knallharte Tauben gegen das Böse" und "Vincent flattert ins Abenteuer" sind die Gags so super, dass das nicht stört. Das "Wow" in "Loewe Wow" ist absolut verdient, und der Löwe, der hier tatsächlich vorkommt, ist ebenfalls ein Highlight!

Bringt nicht nur die Kinder zum Schmunzeln..

Pauline Haas, Thalia-Buchhandlung Bremen

Super lustiger Comic-Roman für Kinder. Coole Aufmachung und ein schickes Design runden das Gesamtbild ab.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
45 Bewertungen
Übersicht
30
9
5
1
0

Rezension zu "Cornibus & Co - Ein Hausdämon packt aus!"
von Zsadista am 19.10.2020

Als Höllenfürst hat man es nicht leicht. Zum Glück gibt es nach Feierabend eine informative Sendung bei RTHell. Wie entstanden die Hausdämonen. Und wäre man nicht so müde, könnte man die Sendung doch auch glatt ansehen. „Cornibus & Co – Ein Hausdämon packt aus!“ ist ein Comic-Buch aus der Feder der Autoren Jochen Till un... Als Höllenfürst hat man es nicht leicht. Zum Glück gibt es nach Feierabend eine informative Sendung bei RTHell. Wie entstanden die Hausdämonen. Und wäre man nicht so müde, könnte man die Sendung doch auch glatt ansehen. „Cornibus & Co – Ein Hausdämon packt aus!“ ist ein Comic-Buch aus der Feder der Autoren Jochen Till und Raimund Frey. Wenn mich so ein süßer Dämon ansieht, muss ich das Buch natürlich unbedingt lesen. Also das Cover ist schon mal ein Hingucker. Dazu noch der blutrote Buchschnitt, perfekt! OK, der Rest des Buches war auch ganz mein Humor. Klar, es ist kein Buch im wirklichen Sinne, es ist eher ein Comic. Müsste man vielleicht etwas klarer erwähnen, da man so vom Kauf eines richtigen Buches ausgeht. Könnte hier viele Käufer verwirren und enttäuschen. Die Überschrift stimmt auch nicht ganz, weil der Hausdämon hier nicht auspackt, sondern der Höllenforscher. Mir war es aber egal, wer etwas auspackt, Hauptsache, ich hatte meinen Spaß mit der Story. Natürlich ist die Story voll abgedreht und humorvoll bis hin zu schwarzem Humor. Ich meine, das Buch ist für Kinder, muss da dann unbedingt „Hells Bells“ auf der Unterhose des Satans stehen? Für mich ja, ich hab so gelacht darüber! Kinder könnten eventuell seltsame Nachfragen haben, soweit sie kein ACDC hören. Herrlich! Natürlich ist die Geschichte im Ganzen recht kurz, was bei Comic Büchern aber auch wieder normal ist. Ich war in kürzester Zeit durch. Trotzdem habe ich mich wirklich gut unterhalten gefühlt und oft gelacht. Kurz und schmerzfrei, ich vergebe 5 Sterne weil das Buch einfach Mega-lustig war.

Ein süsser Dämon
von peedee am 01.07.2020

Auch in der Hölle muss gearbeitet werden – der Chef Luzifer senior mag es gar nicht, wenn ihm kurz vor Feierabend noch einen Haufen Neuankömmlinge auf den Schreibtisch gelegt werden. Zur Erholung schaut er zu Hause bei RTHell eine interessante Sendung: Ein Höllenforscher berichtet über die Entstehung der Hausdämonen – Cornibus h... Auch in der Hölle muss gearbeitet werden – der Chef Luzifer senior mag es gar nicht, wenn ihm kurz vor Feierabend noch einen Haufen Neuankömmlinge auf den Schreibtisch gelegt werden. Zur Erholung schaut er zu Hause bei RTHell eine interessante Sendung: Ein Höllenforscher berichtet über die Entstehung der Hausdämonen – Cornibus hilft ihm dabei. Zeichnungen von Raimund Frey. Erster Eindruck: Das Cover ist zuckersüss! Ich weiss zwar nicht, ob es dem Hausdämonen Cornibus gefallen würde, als „süss“ bezeichnet zu werden, aber er ist es eben. Der rote Buchschnitt und die vielen schwarz-weissen detaillierten Zeichnungen sind aussergewöhnlich. Hölle, Dämonen, lebendige tierische DNA, Versprechen und „Schlotzolade“ (so nennt Cornibus die Schokolade) – dies sind einige der behandelten Themen. Ganz wichtig ist, dass ein Versprechen gehalten werden muss. Nicht nur Cornibus findet es ganz übel, wenn er die versprochene „Schlotzolade“ für seine Hilfe nicht kriegt – das ist nicht in Ordnung! Warum habe ich zu diesem Buch gegriffen? Ich gebe es zu, es war rein wegen dieses süssen Kerlchens auf dem Cover, aber darüber habe ich oben schon ein paar schwärmerische Worte verloren. Ich habe bisher noch kein Buch von Jochen Till gelesen, daher habe ich keine Vergleichsmöglichkeiten. Das Buch ist für Kinder ab 10 Jahren gekennzeichnet, aber ich weiss nicht, ob dieses Lesealter etwas mit den Begriffen „Nazis“ oder „DNA“ anfangen kann. Da braucht es wohl Unterstützung eines Erwachsenen. Aufgrund des Buchtitels habe ich erwartet, dass Cornibus selbst ein bisschen mehr zu Wort kommt, doch es wurde mehr über ihn berichtet. Von mir gibt es 4 Sterne und nun habe ich Lust auf „Schlotzolade“!

Ein Comic Buch der besonderen Art
von Buchwurm05 am 18.05.2020

Mit "Cornibus & Co. - Ein Hausdämon packt aus" bekommt der heimliche Star aus der Luzifer junior Reihe seinen großen Auftritt. Das Buch ist im Comic Stil aufgebaut. Für jüngere Leser*innen ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene durchaus lesenswert. Gleich zu Anfang konnte ich mir das Lachen nicht verkneifen. Beginnt das Buch doc... Mit "Cornibus & Co. - Ein Hausdämon packt aus" bekommt der heimliche Star aus der Luzifer junior Reihe seinen großen Auftritt. Das Buch ist im Comic Stil aufgebaut. Für jüngere Leser*innen ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene durchaus lesenswert. Gleich zu Anfang konnte ich mir das Lachen nicht verkneifen. Beginnt das Buch doch mit einem Knaller, mit dem ich nicht gerechnet hätte. Im Posteingang des Höllenchefs liegen ein ganzer Haufen Neuankömmlinge der besonderen Art. Auch wenn sich der Chef darum unbedingt selber kümmern wollte, aber doch nicht zum Feierabend! Also muss Steven das erledigen. Der Höllenchef hingegen macht sich einen gemütlichen Abend vor dem Fernseher mit RTHell. Dabei erfährt man einiges über Cornibus und seine Artgenossen. Das Buch ist witzig und sarkastisch geschrieben. Beim Lesen hatte ich die Stimmen förmlich im Kopf. Die Schriftart wechselt von ziemlich groß (Gebrüll) zu klein (verängstigt) oder auch in "Nachrichtenform", wobei man gewisse Parallelen zu einem bestimmten Sender gut nachvollziehen konnte. Für mich gut gelungen. Die Illustrationen von Raimund Frey sind super passend zum Text. Besonders eine Seite hat mich zum Lachen gebracht, auf der zwei "talentlose Künstler" abgebildet sind. Wer das wohl sein soll? Ich finde es immer wieder toll, wenn Autoren sich auch über sich selbst lustig machen. Zudem sehe ich die Geschichte von Noah und seiner Arche jetzt in einem ganz anderen Licht. Neugierig geworden? Dann unbedingt lesen. Fazit: Ein witziges Comic Buch um den liebenswerten Hausdämon Cornibus. Auch für Erwachsene, die Kind geblieben sind, ein Genuss. Für mich war jedenfalls alles stimmig und ich hatte gute Unterhaltung der besonderen Art.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7