Meine Filiale

Gestern war noch Krieg

Die Zeit um 1945 in Erzählungen und Sachtexten

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Anlässlich des 75. Jahrestages des Ende des Zweiten Weltkriegs ist ein einzigartiges Buch gegen das Vergessen entstanden. Für Kinder ab 10 Jahren. Wie haben die Menschen, vor allem die Kinder jener Zeit, das Ende des Zweiten Weltkriegs erlebt: die letzten Kriegsmonate, die Kapitulation, die Besatzung durch die alliierten Armeen, das Leben, oder vielmehr Überleben trotz Hunger und schlimmster Knappheit? Texte bekannter Kinderbuchautoren wie Christine Nöstlinger, Gudrun Pausewang, Uri Orlev, Anke Bär und anderen erzählen davon. Sie machen sprachlos, richten aber auch den Blick nach vorne: in eine neue und vor allem friedliche Zukunft. Ergänzt werden diese literarischen Texte durch informative Wissens-Facts vom langjährigen GEOlino-Chefredakteur Martin Verg."Gestern war noch Krieg" ist in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg entstanden, die ein Nachwort für das Buch beigesteuert hat. 

Martin Verg, Jahrgang 1971, war langjähriger Chefredakteur von GEOlino. Er ist Vater zweier Töchter, macht Musik und schreibt für Kinder..
Irmela Schautz, geboren 1973 in Ravensburg, studierte Malerei und Grafik an der Kunstakademie Münster und Bühnen- und Kostümbild an der Akademie für Bildende Künste in Stuttgart. Seit 2005 illustriert sie für namhafte Verlage und Magazine. Ihre Illustrationen zeichnen sich durch detailreiche, poetische Szenen mit humorvollen Elementen aus und basieren auf einer eingehenden historischen und sozialen Recherche. Seit 2013 lehrt Irmela Schautz an der Akademie für Illustration und Design (AID Berlin)..
Dr. Jürgen Hübner konzipiert seit vielen Jahren Bücher für Kinder und Jugendliche im Auftrag von Institutionen und Firmen. Zuletzt leitete er den Geschäftsberech Corporate Publishing des Oetinger Verlags in Hamburg. Wenn er nicht gerade an einer neuen Projektidee sitzt, liest er mit Leidenschaft Krimis oder sieht Western.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Martin Verg, Jürgen Hübner
Seitenzahl 240
Altersempfehlung 10 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 18.01.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-522-18552-3
Verlag Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 21,1/15,1/3,2 cm
Gewicht 473 g
Auflage 1. Auflage
Illustrator Irmela Schautz
Verkaufsrang 163374

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Geschichten gegen das Vergessen
von Mareike Kollenbrandt aus Titz am 24.03.2020

75 Jahre Ende Zweiter Weltkrieg. In diesem Buch versammeln sich namhafte Kinderbuch Autoren, die Geschichten über die Endmonate des Zweiten Weltkrieges mit uns teilen. Es geht um die letzten verheerenden Luftangriffe, um Kapitulation und um Besatzungsmächte. Aber auch um Hunger, Überleben und traumatisierte Kinder. Dieser graue... 75 Jahre Ende Zweiter Weltkrieg. In diesem Buch versammeln sich namhafte Kinderbuch Autoren, die Geschichten über die Endmonate des Zweiten Weltkrieges mit uns teilen. Es geht um die letzten verheerenden Luftangriffe, um Kapitulation und um Besatzungsmächte. Aber auch um Hunger, Überleben und traumatisierte Kinder. Dieser grauenhafte Krieg liegt weit zurück und dennoch sind diese Geschichten wichtig für eine Zukunft, die aus der Vergangenheit gelernt hat.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4