Merkzettel leider zu voll

Um weitere Artikel auf den Merkzettel zu legen und alle Vorteile zu nutzen:

Jetzt Konto anlegen

Sie sind bereits Kunde?

jetzt anmelden
  • Blackout

Blackout

Thriller

5,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

(1)

Weitere Formate

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Inhalt und Details

Die Ärzte sagen, dass Drew Glück hatte: Ohne die Notoperation nach dem epileptischen Anfall hätte sein Hirntumor ihn binnen kurzem umgebracht. Die Polizei hat weniger gute Nachrichten: Sie hat Drew nachts neben der Leiche seiner Ex-Freundin gefunden, das blutverschmierte Messer noch in der Hand. Verzweifelt beteuert er seine Unschuld. Doch in Wahrheit kann er sich an nichts erinnern ...
  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Nein

  • Family Sharing

    Ja

  • Text-to-Speech

    Ja

  • Seitenzahl

    432 (Printausgabe)

  • Erscheinungsdatum

    15.11.2019

Beschreibung & Medien

Die Ärzte sagen, dass Drew Glück hatte: Ohne die Notoperation nach dem epileptischen Anfall hätte sein Hirntumor ihn binnen kurzem umgebracht. Die Polizei hat weniger gute Nachrichten: Sie hat Drew nachts neben der Leiche seiner Ex-Freundin gefunden, das blutverschmierte Messer noch in der Hand. Verzweifelt beteuert er seine Unschuld. Doch in Wahrheit kann er sich an nichts erinnern ...

Artikeldetails

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Seitenzahl

    432 (Printausgabe)

  • Erscheinungsdatum

    15.11.2019

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783962153182

  • Verlag Edel Elements
  • Dateigröße

    1769 KB

  • Übersetzer

    Wibke Kuhn

  • Verkaufsrang

    22940

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Spannender Thriller mit winzigen Schwächen
von Diana E aus Moers am 18.05.2020

Gregg Hurwitz – Blackout Andrew Danner ist Schriftsteller, schreibt Kriminalromane und wird wegen Mordes verhaftet. Er soll seine Ex-Freundin Genevieve erstochen haben, aber er kann sich an die Tat nicht erinnern. Ein epileptischer Grand-Mal Anfall und ein Hirntumor machen seine Aussage glaubhaft und er wird schuldunfähig ges... Gregg Hurwitz – Blackout Andrew Danner ist Schriftsteller, schreibt Kriminalromane und wird wegen Mordes verhaftet. Er soll seine Ex-Freundin Genevieve erstochen haben, aber er kann sich an die Tat nicht erinnern. Ein epileptischer Grand-Mal Anfall und ein Hirntumor machen seine Aussage glaubhaft und er wird schuldunfähig gesprochen. Doch Drew will die Wahrheit wissen und recherchiert auf eigene Faust. Er hat Angst vor sich selbst und auch wenn er sich selbst keinen Mord zutraut, weiß er nicht, ob der kleine Passagier in seinem Kopf sonst noch was mit ihm angestellt hat und ihn beeinflusst. Kaum zuhause geschehen merkwürdige Dinge. Es wird eingebrochen, er verletzt sich selbst, und eine weitere Frauenleiche wird gefunden. Kann Drew beweisen, dass er nichts mit den Vorfällen zu tun hat, oder spielt ihm seine Fantasie sogar einen Streich? Ist Drew ein kaltblütiger Mörder? Ich kenne von Gregg Hurwitz bereits die bisherigen Bücher der Orphan-Reihe sowie einige Bücher aus der Tim Rackley-Reihe. Der Autor hat einen flüssigen, modernen Erzählstil. An einigen Stellen stolpert der Lesefluss, da der Autor einige Bandwurmsätze und Schachtelsätze einbaut und gerade zu Anfang die Hauptfigur sehr chaotische Gedankengänge hat. Da kam es zwischendurch immer mal wieder vor, dass ich einige Abschnitte zwei oder dreimal lesen musste. Ansonsten spielt der Autor hier mit dem Bewusstsein und den Ängsten des Lesers, denn immer wieder gibt es neue Irrwege, Sackgassen und Überraschungen, die mich auf eine neue Fährte gebracht haben. Die Spannung wird auf hohem Niveau durchgängig gehalten, das Tempo wird stetig gesteigert und dem Leser werden haufenweise Theorien präsentiert, die dazu führen, dass ich immer „nur noch ein Kapitel“ lesen wollte. Ich habe mich durchaus gut unterhalten gefühlt, auch wenn die Spannung und Raffinesse nicht ganz an die „Orphan X“-Reihe heranreicht. Der Thriller war kurzweilig, spannend konstruiert und ich blieb auf jeden Fall neugierig. Der Autor hat seine Charaktere lebendig und vielschichtig ausgearbeitet. Drew entwickelt sich im Verlaufe der Geschichte, anfänglich ist er noch wirr, handelt chaotisch, das ist aber auch kein Wunder bei dem was vorgefallen ist. Ein Mordprozess, ein Gehirntumor und verlorene Erinnerungen, wer soll da schon alle Gedanken beisammen haben? Im späteren Verlauf wird er ruhiger und die Geschichte wird zwar nicht unspannender, aber die Grundstimmung verläuft nicht mehr so gehetzt und atemlos. Das gefällt mir gut. Das Finale war jetzt nicht so meins, ich konnte zwar die Motive irgendwie nachvollziehen, aber letztendlich blieb der große Showdown aus, zumindest ist das meine persönliche Meinung. Trotzdem, mir hat der Thriller gut gefallen und ich habe ihn sehr gerne gelesen. So wie es aussieht, ist dieses Buch eine Neuauflage, denn 2010 wurde die Story verlegt. Das Cover gefällt mir gut. Der schwarze Untergrund der wie geknittertes Papier aussieht, dazu die hellblaue Schrift… netter Blickfang. Fazit: Spannender Thriller mit winzigen Schwächen, aber absolut empfehlenswert. 4 Sterne.

Die Leseprobe wird geladen.
  • Artikelbild-0