Meine Filiale

Fraktur. Celan, Rimbaud u.a.

Lindemanns Bibliothek Band 337

B. S. Orthau

Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
24,80
24,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

2020 jährt sich der Geburtstag von Paul Celan (1920 – 1970) zum 100. Mal. Der Lyriker und Übersetzer gilt wie Goethe, Hölderlin und Kafka als einer der „am intensivsten ­wahrgenommenen Dichter deutschsprachiger Weltliteratur“ (Celan-Handbuch). Als „einzigartigen Wurf“ beschreibt Celan seine Übertragung von Arthur Rimbauds „Le bateau ivre“, einem der bedeutendsten Langgedichte überhaupt. Nur drei Tage „in Trance“ genügten dem Dichter für die großartige Übersetzung. In einer Montage fiktiver Texte reflektiert der Autor diese Übersetzung vor dem biografischen Hintergrund Celans. Er verbindet dies mit Aspekten des Verhältnisses von Sprache, Literatur und Leben, von Kunst und Wissenschaft in einer sich verändernden Hochschulwelt.

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 440
Erscheinungsdatum 16.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96308-047-0
Verlag Info Verlag
Maße (L/B/H) 21,3/13,9/3,5 cm
Gewicht 576 g

Weitere Bände von Lindemanns Bibliothek

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0