Meine Filiale

Wo mein Herz liegt

Ready to be found 2

Ready to be found Band 2

Jessica Winter

(16)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Es heißt, Liebe könne allem standhalten. Aber was, wenn es genau diese Liebe ist, die dich am Ende alles kostet?

Seit er ihr zum ersten Mal gegenüberstand, wusste Gabriel, dass er in Schwierigkeiten steckte. Mit Emerald zusammen zu sein lässt ihn auf etwas hoffen, was er nicht haben kann. Denn Wünsche gehen nicht in Erfüllung. Das Leben kommt dazwischen, und die Welt schuldet uns nichts. Das weiß er spätestens, als Emerald blutend zu seinen Füßen liegt, während er mit Handschellen abgeführt wird.
Emerald steht vor der schwierigsten Entscheidung ihres Lebens. Um ihr größtes Versprechen halten zu können, soll sie Gabriel aufgeben. Doch Emerald ist nicht bereit, ihn zu verlieren. Nicht, wenn ihr Herz in seiner Hand liegt. Aber wie kann sie für ihr Happy End kämpfen, wenn sie sich nicht einmal in Gabriels Nähe aufhalten darf?

Schon seit frühester Kindheit ist die österreichisch-amerikanische Autorin begeistert von romantischen Liebesgeschichten mit Tiefgang. Stundenlang dachte sie sich selbst unterschiedlichste Geschichten aus und schrieb diese mit Leidenschaft auf.
Mit zwölf Jahren beschloss Jessica, eines Tages selbst Bücher zu schreiben. Diesen Traum vergaß sie auch über viele Jahre mit Höhen und Tiefen des Lebens nicht.
Heute lebt Jessica mit ihrem Mann und ihren kleinen Zwillingen in der Nähe von Linz und versucht, ihre Jobs als Ehefrau, Mama und Autorin unter einen Hut zu bringen. Keinen davon würde sie je wieder hergeben wollen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 364
Erscheinungsdatum 17.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7504-0570-7
Verlag BoD – Books on Demand
Maße (L/B/H) 19,3/12,5/2,7 cm
Gewicht 387 g
Auflage 1
Verkaufsrang 67025

Weitere Bände von Ready to be found

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
14
1
1
0
0

Spannung, Gefühl, geht direkt unter die Haus
von AC´s bunte Bücherwelt aus Kassel am 25.08.2020

Nach dem Band 1 mit einem fiesen Cliffhanger endete. Konnte ich nicht anderes als mir gleich den zweiten Band zu schnappen und weiter zu lesen. Mit Spannung und nervenaufreibend geht es im zweiten Band direkt dort weiter, wo Band 1 geendet hat. Nach und nach kommen einige Geheimnisse ans Licht, welche man so in diesem Umfang... Nach dem Band 1 mit einem fiesen Cliffhanger endete. Konnte ich nicht anderes als mir gleich den zweiten Band zu schnappen und weiter zu lesen. Mit Spannung und nervenaufreibend geht es im zweiten Band direkt dort weiter, wo Band 1 geendet hat. Nach und nach kommen einige Geheimnisse ans Licht, welche man so in diesem Umfang nicht erahnen konnte. Wir treffen wieder auf bekannte Nebencharaktere, die wir bereits im 1. Band kennen und lieben gelernt haben, doch Em und Gabe werde ich immer im Herzen tragen. Gerade am Ende baut sich die Spannung nochmal auf und der Leser fiebert und leidet sowohl mit Em als auch mit Gabe mit. Gabe hätte ich so gern in den Arm genommen und ihm ein paar tröstende Worte zugesprochen. Em die alles für ihre Geschwister gibt und sich dabei selbst vergisst, gerne hätte ich auch ihr unter die Arme gegriffen. Vom Coverdesign ähneln diese sich sehr und schaffen es sind durch ein kleines Detail was ganz Besonderes zu sein. Vielleicht ist es dem ein oder anderem bereits aufgefallen? Jessicas Bücher treffen einen mitten ins Herz und greifen Themen auf mit denen sich der ein oder andere Leser in der Geschichte wiederfindet. Ich bin ein absoluter Fan ihrer gefühlvollen Bücher und kann auch bei diesem herzzerreißenden Werk nicht anders als erneut zu geben.

Großartiger zweiter Teil
von lese_inge am 25.03.2020

Dieser zweite Teil schließt sich nahtlos an den Ersten "Wind in deinen Segeln" an. Und somit geht es auch gleich wieder rasant los bzw. weiter. Da der erste Band sehr spannend endet, ist es mehr als vorteilhaft "Wo mein Herz liegt" schon parat zu haben. Um nicht zu spoilern, gehe ich an dieser Stelle nicht weiter auf den Inhalt ... Dieser zweite Teil schließt sich nahtlos an den Ersten "Wind in deinen Segeln" an. Und somit geht es auch gleich wieder rasant los bzw. weiter. Da der erste Band sehr spannend endet, ist es mehr als vorteilhaft "Wo mein Herz liegt" schon parat zu haben. Um nicht zu spoilern, gehe ich an dieser Stelle nicht weiter auf den Inhalt ein. Jessica Winter konnte mich schon mit dem ersten Buch überzeugen und auch diesmal erfährt man peu à peu noch mehr über Emerald und Gabriel. Die Geschichten hinter den Beiden sind unglaublich. So manches Mal sitzt man mit Schrecken geweiteten Augen da und möchte Em und Gabe so gern helfen. Die Story ist nach wie vor abwechselnd aus der Sicht von beiden Protagonisten erzählt. Und auch der Schreibstil wieder grandios und überzeugend. Mich hat "Wo mein Herz liegt" sehr gefesselt. Und die Auflösung zum Ende war einfach nur 'WOW'. Es handelt sich um einen tiefgründigen Zweiteiler bei dem kritische Themen bedient werden. Meinen Lesegeschmack hat Jessica damit voll getroffen. Wer nach einer spannenden Geschichte sucht, in der es neben der Lovestory noch ein bisschen mehr sein darf, der wird hier fündig. Ganz große Empfehlung.

Einfach wow
von Larissa Tasci aus Siegen am 24.11.2019

*Cover* Das Cover zum zweiten Band finde ich dafür das Personen abgebildet sind, wieder ganz schön. Es passt zum ersten Band. Dieses Mal dominiert allerdings eher das blau auf dem Cover. *Schreibstil* Der Schreibstil von Jessica Winter hat mir auch hier wieder sehr gut gefallen. Er ist einfach humorvoll und emotional. Die Wo... *Cover* Das Cover zum zweiten Band finde ich dafür das Personen abgebildet sind, wieder ganz schön. Es passt zum ersten Band. Dieses Mal dominiert allerdings eher das blau auf dem Cover. *Schreibstil* Der Schreibstil von Jessica Winter hat mir auch hier wieder sehr gut gefallen. Er ist einfach humorvoll und emotional. Die Worte gehen unter die Haut. Außerdem bin ich auch hier wieder durch die Seiten geflogen und hatte das Buch schnell durch. Erzählt wird die Geschichte ebenfalls wieder aus der Sicht von Em und von Gabe. *Meine Meinung* Nach dem unglaublich miesen Cliffhanger von Band 1 war ich wirklich froh, den zweiten Band sofort parat zu haben. Ich musste unbedingt wissen wie es bei Em und Gabe weitergehen würde. Denn beide hatten noch einige Probleme, die bewältigt und Hürden, die genommen werden mussten. Das Buch hat mir sogar noch besser als der erste Band gefallen und war von der ersten bis zur letzten Seite einfach spannend. Ich konnte und wollte nicht aufhören zu lesen. Was ich an dieser Dilogie einfach klasse fand, war, dass sie so authentisch war. Es verlief nicht alles nach Plan, die Probleme verschwanden nicht von einem Tag auf den anderen und es wurden Eingeständnisse gemacht. Zudem war es sehr emotional und die Gefühle gehen beim lesen auf eine Achterbahnfahrt. Es gibt einige Charaktere, denen man gerne eine runterhauen würde und die einen wütend machen, aber es gibt eben auch solche, die man ins Herz schließt und für die man Mitgefühl aufbringen kann. Dieses Buch geht einfach unter die Haut, berührt zutiefst, lässt einen aber auch mal lachen und fesselt. Vor allem gegen Ende habe ich wie im Rausch gelesen, weil es so spannend war. Ich habe mir schon Theorien zusammengesponnen, sie dann wieder verworfen, weil sie absurd waren, nur um dann doch wieder zu denken, dass es vielleicht doch sein könnte. Und dann…konnte Jessica mich mit einer Enthüllung umhauen, mit der ich nie gerechnet hätte und die mich erstmal sprachlos zurückgelassen hat. *Fazit* Diese Geschichte hatte einfach alles, was ein gutes Buch ausmacht! Eine absolute Empfehlung!

  • Artikelbild-0