Warenkorb

Nordlichtliebe

Island und andere Bescherungen

Stille Nacht? Besinnliche Zeit? Kerzen und Zimtduft? Von wegen!

Ausgerechnet in der Weihnachtszeit muss Alexandra Schäfer vor der Presse und aus Hamburg fliehen. Und wo kann man sich besser verstecken als im entlegenen Island?

Der Koffer ist noch nicht ausgepackt, da gerät sie bereits mit dem wortkargen Isländer Andrés aneinander. Als Alex auch noch der Geldhahn zugedreht wird, gehen die Probleme erst richtig los. Sie steht plötzlich vollkommen mittellos da – bis Andrés sie seiner Schwester zuliebe bei sich aufnimmt.

Während Alex und Andrés notgedrungen versuchen, sich miteinander zu arrangieren, fliegen zwischen ihnen die Fetzen – aber längst auch die Funken, und am Ende brennen nicht nur die Weihnachtskerzen lichterloh ...
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 300
Erscheinungsdatum 16.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7438-7082-6
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
Maße (L/B/H) 20,5/13,1/2,5 cm
Gewicht 357 g
Verkaufsrang 25849
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 3 - 5 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 3 - 5 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
31 Bewertungen
Übersicht
27
2
0
2
0

Die Liebe im hohen Norden
von einer Kundin/einem Kunden aus Hohenberg am 20.03.2020

Ich hab die Geschichte in einen Ruscht durchgelsen. Irgendwie hat mich die Geschitche an ´Unsäglich verliebt´von Ellen Mccoy erinnert. Alexandra und Andres streiten sich von der ersten Begegnung an, nach un nach lernen sie sich besser kennen. Alex versucht ihren Platz im leben zu finden, was Adres schon längst gelungen ist. T... Ich hab die Geschichte in einen Ruscht durchgelsen. Irgendwie hat mich die Geschitche an ´Unsäglich verliebt´von Ellen Mccoy erinnert. Alexandra und Andres streiten sich von der ersten Begegnung an, nach un nach lernen sie sich besser kennen. Alex versucht ihren Platz im leben zu finden, was Adres schon längst gelungen ist. Trotzdem passen sie gut zusammen, ich mochte beide sehr.

Süßer Liebesroman
von einer Kundin/einem Kunden aus Recklinghausen am 19.03.2020

Das Buch ist ideal für ein unbeschwertes Lesen einer schönen Geschichte. Zudem bringt es Land und Leute von Island auf eine sehr schöne Art näher.

Eine nette Geschichte zum entspannen
von einer Kundin/einem Kunden aus Weßling am 24.02.2020

Ein tolles Buch, für jeden der auf seichte Bücher steht. Besonders gut hat mir der Handlungsort gefallen. Durch mehrfache Urlaube in Island konnte ich mir vieles super gut vorstellen und bin sofort in dem Buch versunken!