Meine Filiale

Ecce homo

Wie man wird, was man ist

Große Klassiker zum kleinen Preis Band 54

Friedrich Nietzsche

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
3,95
3,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 5,80 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 3,50 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

6,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

'Warum ich so weise bin', 'Warum ich so klug bin', 'Warum ich so gute Bücher schreibe': Schon früh hat Nietzsche begonnen, sein eigenes Leben und Denken zu reflektieren und mit autobiographischen Texten zu begleiten. Erst nach seinem Tod erschienen, aber noch vor der Umnachtung konzipiert und geschrieben wurde daraus sein letztes Werk und die wohl berühmteste autobiographische Schrift 'Ecce homo', die in chronologischer Folge die eigenen Werke von der 'Geburt der Tragödie' bis zur 'Götzen-Dämmerung' kommentiert.

Friedrich Nietzsche (1844–1900) stammt aus einer pietistischen Pfarrersfamilie. Nach dem frühen Tod des Vaters wurden ihm Mutter und Schwester zu Hauptadressaten daheim in Naumburg. So sehr er sich in Denken und Fühlen auch von allen Ursprüngen entfernte, bis zu seiner geistigen Umnachtung 1888 und der damit einhergehenden Heimkehr in den Schoß der Familie hielt er den Briefverkehr mit Franziska Nietzsche aufrecht.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 01.06.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86647-180-1
Verlag Anaconda Verlag
Maße (L/B/H) 19,5/13,2/1,8 cm
Gewicht 198 g
Verkaufsrang 81901

Weitere Bände von Große Klassiker zum kleinen Preis

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Ich liebe Nietzsche...
von Alex am 11.04.2011

Ecce homo ist wieder ein super Buch von Friedrich Nietzsche. Nicht ganz so kraftvoll wie "Der Antichrist", aber genauso lesenswert.

Der Antichrist!
von Zitronenblau am 04.06.2008
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Nietzsches letzte große Schrift, eine autobiographische Abhandlung über die größten seiner Werke, entstanden aus seinem eigen Geist, bevor die geistige Umnachtung geschah, sollte jeder zum Einstieg lesen, der diesen ersten modernen Philosophen kennenlernen will! Das Werk im Sinne der Umwertung aller Werte ist an sich kein Genies... Nietzsches letzte große Schrift, eine autobiographische Abhandlung über die größten seiner Werke, entstanden aus seinem eigen Geist, bevor die geistige Umnachtung geschah, sollte jeder zum Einstieg lesen, der diesen ersten modernen Philosophen kennenlernen will! Das Werk im Sinne der Umwertung aller Werte ist an sich kein Geniestreich, aber die letzte Zusammenfassung des "Gottestöters" größter Werke, in denen ein monumentales, zerstörerisches Gedankengut wurzelt, gehört definitiv gelesen - nicht zuletzt deswegen, um anschließend auf die Spuren des Zarathustras zu gelangen - oder es für immer "sein" zu lassen! Ein gewaltiger Philosoph und sein "Ecce Homo". Fünf Sterne, keine Frage!!!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4