Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Im Namen der Vergeltung

Thriller

Erbarmungslos zwingt der Mörder sein Opfer, sich die Schlinge um den Hals zu legen. Minuten später ist der Mann tot.

Die Soko um den Fallanalytiker Hannes Stahl steht vor einem Rätsel. Rächt sich der Täter für erlittenes Leid, oder treibt ihn etwas anderes an? Die Polizisten handeln unter Zeitdruck. Der Mörder hat nicht zum ersten Mal zugeschlagen, und weitere Opfer drohen.

Zur gleichen Zeit versucht Gregor Brandt, den Unfalltod seiner Ehefrau zu verarbeiten. Der beurlaubte Staatsanwalt geht fieberhaft jedem Hinweis auf den Unfallverursacher nach, der die Schwangere sterbend zurückließ.

Schon bald finden Stahl und seine Kollegen eine Gemeinsamkeit der Mordopfer. Sie alle haben bei Gericht als Schöffen gedient – unter anderem bei einem Prozess, in dem Brandt die Anklage vertrat. Gibt es einen Zusammenhang zwischen den Morden und der Fahrerflucht?

Während Brandt und Stahl Stück für Stück der Wahrheit näherkommen, hat der Mörder bereits das nächste Opfer ins Visier genommen.

"Im Namen der Vergeltung" ist der erste gemeinsame Thriller der Bestseller-Autoren Marcus Hünnebeck und Chris Karlden.
Portrait
Marcus Hünnebeck, geboren 1971, veröffentlicht unter diesem Namen Thriller und lebt in Monheim am Rhein. Unter seinem Pseudonym “Marc Beck” erscheinen darüber hinaus Kinder- und Jugendbücher. Informationen zu seiner Arbeit gibt es auf der Facebookseite: http://www.facebook.com/AutorMarcBeck oder auf seiner Homepage: www.marcbeck.eu
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 252
Erscheinungsdatum 22.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96714-005-7
Verlag Zeilenfluss
Maße (L/B/H) 20,3/12,8/2,2 cm
Gewicht 307 g
Verkaufsrang 51323
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
11,00
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
8
0
0
0
0

Gelungen
von Michael Lahner am 24.02.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Von der ersten bis zur letzten Seite spannender Thriller. Drei Ermittler welche unterschiedliche Theorien verfolgen und ein Staatsanwalt welcher persönlich vom Fall betroffen ist machen diesen Thriller sehr kurzweilig.

Top!
von Bernhard Schilling am 18.11.2019

Ein sehr solider und spannender Krimi / Thriller vom Autorenteam Marcus Hünnebeck & Chris Karlden. Kein riesenlanger Wälzer mit 800 Seiten, auf 242 Seiten war alles "gesagt." Gratulation. Freue mich auf den nächsten Band der Beiden.

Gelungenes Zusammenspiel des Autorenduos Hünnebeck/Karlden
von einer Kundin/einem Kunden aus Blumberg am 12.11.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Mit diesem Buch starteten die beiden Autoren Marcus Hünnebeck und Chris Karlden das Experiment, gemeinsam einen Thriller zu erarbeiten. Und das ist ihnen absolut gelungen. Ich konnte keine Unterschiede zwischen den Kapiteln feststellen, die Aufschluss über den gerade aktiven Autor hätten geben können. Für mich las es sich wie au... Mit diesem Buch starteten die beiden Autoren Marcus Hünnebeck und Chris Karlden das Experiment, gemeinsam einen Thriller zu erarbeiten. Und das ist ihnen absolut gelungen. Ich konnte keine Unterschiede zwischen den Kapiteln feststellen, die Aufschluss über den gerade aktiven Autor hätten geben können. Für mich las es sich wie aus einer einzigen Feder. Da ich allerdings die Bücher von Marcus Hünnebeck, und somit seinen Schreibstil kenne, hatte ich das Gefühl, dass der Spannungsbogen in diesem aktuellen Thriller hier nicht ganz so straff gespannt war, als ich es normalerweise von ihm gewohnt bin. Das war aber auch schon das einzige Indiz dafür, dass irgendetwas anders ist. Trotzdem erwartet den Leser ein spannendes und absolut fesselndes Buch. Die Handlung ist gut ausgedacht und man rätselt bis zum Schluss, wie die Lösung aussehen könnte. Fazit: Gelungener Debüt-Thriller des Autoren-Duos Hünnebeck/Karlden. Eine Fortsetzung der Reihe um den Fallanalytiker Stahl und Staatsanwalt Brandt wäre sehr wünschenswert. Absolute Leseempfehlung!