Warenkorb

Taken Princess

du bist mein

Taken Princess Band 1

ER
Die halbe Welt kennt mich als den besten Box-Profi seiner Zeit. Meine Bekannten als den loyalen Freund, der ich sein kann. Doch nur wenige wissen, was ich wirklich bin: ein Killer.
Ich töte so gezielt, sauber und schnell, dass nur ich für die Aufgabe infrage komme, die wir uns im Kampf gegen den Abschaum der Welt überlegt haben. Vor mir ist niemand sicher und niemand in diesem Land sollte sich länger sicher fühlen. Auch nicht die kleine Prinzessin, die ich vor dem FBI rette und mit mir nehme ... Besser für sie, wenn sie nie den wahren Grund für mein Handeln erfährt.

SIE
Sie nennen mich »Prinzessin«, weil ich Frauen zu Königinnen mache. Ich lebe in einem Palast, in dem Männer glauben, ihr Glück zu finden, und doch nur dafür bezahlen müssen. An mir kommt niemand vorbei. Schon gar nicht lebend, wenn ich es nicht will.
Du bist ein großer Junge und glaubst, dich mit mir anlegen zu können? Dann lass mich kurz mein Krönchen richten: Denn du wirst fallen!

KEIN Märchen. KEIN Prinzessinnenroman. Nur DARK ROMANCE.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber J. S. Wonda
Seitenzahl 360
Altersempfehlung ab 16
Erscheinungsdatum 22.11.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96698-507-9
Verlag Nova Md
Maße (L/B/H) 19,8/13,1/3,2 cm
Gewicht 394 g
Verkaufsrang 10543
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Taken Princess

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

M. Wowes, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Endlich dürfen wir mehr über Wres erfahren, der Dritten im Bunde, den wir schon aus "Catching Beauty" und "Hunting Angel" etwas kennen. Seine Geschichte ist ganz große Klasse und auch die Frau an seiner Seite enttäuscht nicht, denn sie ist ihm mehr als ebenbürtig... Verboten gut!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
6
2
0
0
0

Toller Auftakt von Nolan und der Prinzessin, allerdings mit viel Hin und Her
von franzi303 aus Jesendorf b. Schwerin am 28.03.2020

Das Cover: Das Cover ist echt schön mit den Palmenblättern in verschiedenen bunten Farben. Der Stacheldraht ist auch hier wieder zu sehen, er zieht sich durch die Geschichten von C, Ly und Wres. In der Mitte über dem Titel ist eine gezackte Krone zu sehen, passend zur Prinzessin. Die Geschichte: SIE bezeichnet sich selbst a... Das Cover: Das Cover ist echt schön mit den Palmenblättern in verschiedenen bunten Farben. Der Stacheldraht ist auch hier wieder zu sehen, er zieht sich durch die Geschichten von C, Ly und Wres. In der Mitte über dem Titel ist eine gezackte Krone zu sehen, passend zur Prinzessin. Die Geschichte: SIE bezeichnet sich selbst als Prinzessin und ist Bordellbetreiberin in Washington, als sie Besuch von Wres alias Nolan Seyward bekommt. Er will sie dazu überreden, einen für sie wichtigen Deal platzen zu lassen und nicht zu einer Veranstaltung zu gehen. Doch die Prinzessin lässt sich nichts vorschreiben und geht zu einer Spendengala, bei der sie wieder auf Nolan trifft, der gerade eine Bombe zünden will. Nolan nimmt die Prinzessin mit sich, die Cira hat entführen lassen, um Nolan zu erpressen. Nach einem Besuch des FBI muss die Prinzessin mit Nolan fliehen. Und so wird sie Zeugin und Komplizin bei Nolans Rachefeldzug ... Meine Meinung: Mit 'Taken Princess - Du bist mein' beginnt nun die Geschichte von Wres bzw. Nolan, wie ja sein richtiger Name lautet. Bereits in der 'Catching Beauty'- und 'Hunting Angel'-Reihe wurden ja die Pläne von Wres angeschnitten, jedoch ging es nie ins Detail. Das ändert sich jetzt. Der Boxer trifft nun auf die Prinzessin, wobei ich die Bezeichnung schon etwas merkwürdig finde. Sie ist die Chefin eines Bordells in Washington und lernt Wres kennen, als dieser ihr Etablissement besucht, um sie zu warnen. Doch die Prinzessin lässt sich nichts vorschreiben, stellt Nachforschungen über ihn an und kann ihm die Stirn bieten. So beginnt die Geschichte von Saige und Nolan. Und wundert euch nicht, dass ich dauernd Nolan schreibe. In dieser Reihe wird er von der Prinzessin nur so genannt, weshalb es einfacher ist, ihn hier auch in meiner Rezension Nolan zu nennen und nicht Wres. Es passiert also viel zwischen besagtem Nolan und der Prinzessin Saige, es geht ziemlich heiß her, aber es ist auch ein ziemlich abartiges Spiel, das die beiden da spielen. Sie wird zwangsläufig seine Komplizin, sieht, dass er auf seinem Feldzug sehr brutal werden kann. Es ist ein Hin und Her von Nolan, er will Saige mal beschützen, sie dann wieder loswerden. Ich bin mir nicht sicher, wie ich mit Nolans Stimmungen umgehen soll. Aber ich freue mich, dass wir auch wieder was von C und Ly lesen. Doch es gab auch viel Action und Spannung und gefährlich heiße Sexszenen. Das Ende ist ein fieser Cliffhanger, der neugierig auf Band 2 und 3 machen, denn mit Nolan und Saige ist es noch nicht vorbei ... Meine Bewertung: Mir hat der Auftakt der 'Taken Princess'-Reihe gut gefallen. Es ist eine neue Geschichte mit einem neuen Protagonisten, denn diesmal geht es um Nolan alias Wres und seine Prinzessin. Und Nolan hat seine eigenen Antrieb um so zu handeln, wie er es tut. Mit seinen Stimmungsschwankungen konnte ich nur nicht so wirklich umgehen. Es ist ein Hin und Her, das mir nicht ganz so gefallen, und das ich auch nicht so wirklich verstanden habe. Aber die Spannung ist da, die Action, das verboten Gefährliche, das mir wiederum wirklich gut gefallen hat. Von daher gibt es von mir vier Sterne.

Ein fesselnder Auftakt der nach mehr Schreit !!!
von Corinna Z. am 13.01.2020

In „TAKEN PRINCESS: du bist mein (Dark Romance)“ geht es um Wres Geschichte. Er ist ein Killer und als ihn sein Weg mit der sogenannten Princess kreuzt, kann man noch nicht erahnen was kommen wird. Die Prinzessin ist im Gegenzug zu Wres auch sehr stark und ich konnte es nicht erwarten in, die Geschichte einzutauchen. Nolan ... In „TAKEN PRINCESS: du bist mein (Dark Romance)“ geht es um Wres Geschichte. Er ist ein Killer und als ihn sein Weg mit der sogenannten Princess kreuzt, kann man noch nicht erahnen was kommen wird. Die Prinzessin ist im Gegenzug zu Wres auch sehr stark und ich konnte es nicht erwarten in, die Geschichte einzutauchen. Nolan Seyward ( Wres) ist als Box Champion eine Legende gewesen und angeblich starb er bei einer Ehrung, doch dies war nur eine Show für seine Familie und die Öffentlichkeit. Ich habe ihn schon in Catching Beauty geliebt und feie mich nun auf seine eigene. Saige ( Princess) wirkt auf den ersten Blick sehr stark und selbstbewusst. Sie führt ein Bordell und steht eigentlich nicht auf Männer. Als sie Wres begegnet scheint sie einen Gegner zu haben, der ihr ebenbürtig ist. Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von Wres und Saige erzählt. Der Leser kann sie so beide näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren kennt man aus den vorzeigen Bücher der Autorin wie zum Beispiel Crack, Ly. Die Spannung und Handlung haben mich direkt in, die Geschichte von Wres gezogen. Wer die Catching Beauty Reihe kennt, weiß das Wres ebenfalls ein vielschichtiger Charakter ist. Ich habe mich riesig gefreut, dass nun er seine Geschichte bekommt. Wres war einer der besten Boxer bevor, alles anders wurde. Weniger wissen, dass er ein Killer ist und das er gezielt tötet. Als er auf die Prinzessin trifft, die ihm einen Auftrag gefährden könnte, will er sie zwingen, das sie diesen fallen lässt. Doch Saige, so wie die Prinzessin heißt will sich nichts von einem Mann wie ihn sagen lassen und möchte wissen was hinter Wres steckt. Auf einmal muss er sie vor, dem FBI schützen und nimmt sie mit... Saige ahnt nicht, was auf dieser Reise passieren wird und was der wahre Grund für Wres Handeln ist. Was verbirgt Wres wirklich vor ihr ?? Dieses Buch hat mich komplett umgehauen, weil es trotz der Thriller Elemente auch Seiten eines Liebesromans zeigt. Was wird nach diesem Ende noch geschehen? Ich kann es kaum abwarten weiter zu lesen und was noch passieren wird??? Der Schluss lässt mich direkt auf den Folgeband mitfiebern. Das Cover sieht einfach toll aus und der schöne Schriftzug setzt alles sehr schön in Szene. Fazit Mit Taken Princess schafft, die Autorin Jane S Wonda mich wieder zu fesseln mit ihren Charakteren. Ich liebe diese besondere Mischung von Wres und Saige und freue mich auf den Abschluss ihrer Geschichte.

Wow!
von Magische Bücherwelt am 29.12.2019

Meinung Nachdem ich die Geschichte von Crack und Ly gelesen habe, war ich unglaublich gespannt auf diejenige von Wres. Er machte mich schon in den Bänden von Crack und Ly wahnsinnig neugierig und ich wollte mehr Antworten auf meine Fragen. Diese bekam ich dann auch definitiv und noch viele weitere. Denn der erste Band vo... Meinung Nachdem ich die Geschichte von Crack und Ly gelesen habe, war ich unglaublich gespannt auf diejenige von Wres. Er machte mich schon in den Bänden von Crack und Ly wahnsinnig neugierig und ich wollte mehr Antworten auf meine Fragen. Diese bekam ich dann auch definitiv und noch viele weitere. Denn der erste Band von Wres Geschichte war absolut fesselnd und unheimlich spannend. Doch erst einmal muss ich erwähnen, dass ihr definitiv die vorherigen Bücher "Catching Beauty" und Hunting Angel" lesen solltet, damit ihr bereits einen Vorgeschmack bekommt und einige Zusammenhänge besser versteht. Das Buch kann selbstverständlich auch ohne Vorkenntnisse gelesen werden, ich bin jedoch froh, die vorherigen Bände zu kennen. Das Cover gefiel mir auf Anhieb unglaublich gut. Die Veredelungen passen einmal mehr wahnsinnig gut zur Autorin Jane S. Wonda. Sie beweist bei ihren Designs immer wieder unheimlich starken Geschmack. Ich liebe es, mir das Taschenbuch anzuschauen und es zu den weiteren Büchern von Autorin Jane S. Wonda zu stellen. Ich hätte anhand des Covers und des Klappentextes nicht mit einer solch geladenen und teils brutalen Geschichte gerechnet. Zwar besaßen auch die vorherigen Bücher einen Teil davon, doch hier wurde noch einmal eine große Schippe draufgelegt. Alles wurde extrem stark ausgestaltet und es wurde kein Blatt vor den Mund genommen. Brutalität lag hier schon fast an der Tagesordnung. Dennoch fand ich den Schreibstil von Autorin Jane S. Wonda wieder einmal unglaublich fesselnd und einnehmend. Die Geschichte von Wres ließ mich nicht mehr los und ich saß bis in die Nacht mit dem Buch in der Hand da. Ich wollte es nicht weglegen und musste einfach wissen, wie die Geschichte ausgehen würde. Definitiv solltet ihr keine Scheu davor besitzen, etwas brutalere Szenen zu lesen, da diese hier einfach eine Rolle spielen. Für mich waren diese weder übertrieben noch überzogen, sodass mich das Buch sehr gut unterhalten konnte. Natürlich kamen auch die erotischen Elemente nicht zu kurz, da es sich nun einmal um einen Dark Romance Roman mit einigen Thrillerelementen handelt. Doch auch diese blieben wieder sehr Niveauvoll und waren nicht zu extrem ausgestaltet, sodass sich die Autorin hier definitiv treu blieb. Die Handlung konnte mich von Anfang an in ihren Bann ziehen. Die Geschichte von Wres war unheimlich spannend und ich wollte immer mehr erfahren. So begleitete ich ihn auf seine Reise zu den verschiedensten Menschen. Um mehr über ihn und seine Ziele zu erfahren, müsst ihr das Buch jedoch selbst lesen. Ansonsten würde ich einfach zu viel verraten. Eines jedoch vorab: Es geht wirklich zur Sache und unglaublich actionreich her. Ihr werdet keine Seite lesen, die auch nur ansatzweise von Langeweile oder Langatmigkeit geprägt ist. Auch am Ende blieb sich Jane treu und konnte mich vollkommen überwältigen und mit unendlich vielen gemischten Gefühlen zurücklassen, sodass ich am liebsten sofort weitergelesen hätte. Fazit Wres Geschichte konnte mich von der ersten Seite an in einen unglaublichen Strudel aus Emotionen und Gefühlen ziehen. Diesem konnte ich bis zum Ende und darüber hinaus nicht mehr entfliehen. Ich habe mir gewünscht, direkt weiterlesen zu können, da ich an den Seiten klebte und mich die Geschichte nicht mehr losließ. Ich bin absolut begeistert und freue mich auf Band 2!