Meine Filiale

Beast Changers, Band 2: Im Reich der Feuerdrachen

HC - Beast Changers Band 2

Amie Kaufman

(2)
eBook
eBook
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

14,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

11,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

15,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wecke das Tier in dir: Bist du Eiswolf oder Feuerdrache?

Bewaffnet mit einem mächtigen Schneestein rüsten sich die Eiswölfe zum Angriff gegen die Feuerdrachen. Mit diesem Stein können die Wölfe eisige Temperaturen heraufbeschwören - eine Katastrophe für die Drachen! Nur das Sonnenzepter könnte das Gleichgewicht der Mächte wiederherstellen und einen Krieg zwischen den Tierwandlern verhindern. Also machen sich die Zwillinge Anders und Rayna auf eine gefahrvolle Suche ...

Fortsetzung der abenteuerlich-wilden Tierfantasy-Trilogie für Jungs und Mädchen ab 10 Jahre

Produktdetails

Format ePUB i
Herausgeber Ravensburger Verlag GmbH
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 21.03.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783473510528
Verlag Ravensburger Verlag
Originaltitel Elementals 2: Scorch Dragons
Dateigröße 4907 KB
Übersetzer Britta Keil
Verkaufsrang 7620

Weitere Bände von HC - Beast Changers

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Bianka Greif, Thalia-Buchhandlung Wildau

Absolut klasse!! Auch Teil 2 packt den Leser durch Spannung, Action und die geheimnisvolle Suche nach dem Artefakt, das eine Wendung im Kampf der Wölfe gegen die Drachen bringen soll. Unsere Helden haben einen schwierigen Weg vor sich, der auch ihre Vergangenheit aufdeckt. Lesen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Kann auf ganzer Wellenlänge punkten!
von einer Kundin/einem Kunden aus Thum am 16.06.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Meinung: Nach dem ersten Band mit seinem sehr flüssigen, bildgewaltigen und lebendigen Schreib – und Erzählstil, den wahrlich sympathischen und gut inszenierten Charakteren und dem lebendigen Setting auf ganzer Wellenlänge punkten konnte - War ich sehr gespannt mit welchen Ideen Autorin Amie Kaufman im zweiten Band aufwarten ... Meinung: Nach dem ersten Band mit seinem sehr flüssigen, bildgewaltigen und lebendigen Schreib – und Erzählstil, den wahrlich sympathischen und gut inszenierten Charakteren und dem lebendigen Setting auf ganzer Wellenlänge punkten konnte - War ich sehr gespannt mit welchen Ideen Autorin Amie Kaufman im zweiten Band aufwarten und ob es am Ende auch eine volle Punktlandung geben wird. Ich muss gestehen, dass es mit Fortsetzungen immer so eine Sache ist, da persönliche Erwartungen und auch Fantasien bei einem guten Auftakt und spannenden Ende immer mitschwingen. Doch war ich wirklich hier sehr überrascht welche neuen Fäden die Autorin rund um ihre Geschichte gesponnen und vor allem auch welche Entwicklungen sich ergeben haben. Der Einstieg in den zweiten Band erfolgte mega flüssig. Viele Details waren noch präsent und wenn nicht werden sie zu Beginn gemeinsam mit unserem Hauptprotagonisten Anders aufgearbeitet. Persönlich finde ich seine Entwicklung sehr spannend und auch gut an die zurückliegende Ereignisse angepasst. Hingegen hat mich seine Zwillingsschwester Rayna sehr überrascht. War sie zuvor die taffe Schlagfertige und Anders eher der Ruhigere und Verunsicherte, so kam bei mir das Gefühl auf, dass ein kleiner Rollentausch stattgefunden hat und Anders deutlich reifer geworden ist. Dennoch waren mir auch im zweiten Band allesamt sehr ans Herz gewachsen, allen voran Anders und Lisabeth. Die Beiden sind ein knuffiges Paar ( Team ) und ergänzen sich wundervoll. Die Handlung konnte absolut mit ihrer Spannung, den Wendungen und rätselhaften Ereignissen überzeugen und hat mich vollkommen mitgerissen. Auch wenn es manchmal im Lesefluss zu kleineren Verzögerungen gekommen ist, tat es der Handlung an sich nicht weh, denn auch hier war es am Ende eine absolute Punktlandung und ich bin sehr gespannt, was sich Autorin Amie Kaufman für Band 3 ausgedacht hat. Definitiv interessant und für die weitere Entwicklung der Geschichte war, dass die Autorin die Geheimnisse der Abstammung von Rayna und Anders aufgedeckt hat, denn so wird einiges deutlicher und man kann es so auch mehr nachvollziehen. Klasse ist die Reise in die Vergangenheit mit in die Gegenwart eingebaut. So erfährt man mehr über das Leben der Clans und deren Zusammenhalt, was dazu führt, dass sie die Fehde zwischen den Beiden greifbarer gestaltet. Zu Schreib - und Erzählstil brauche ich eigentlich nicht viel zu sagen, denn er ist wie in Band 1 der Hammer. Lebendig, bildgewaltig und mega flüssig führt er die Leser durch die Handlung und beschert ihnen ein intensives Leseabenteuer. Finde es gut, wie sich das Cover durch die Darstellung des Feuerdrachen ( Rayna ) seinem Gegenpart anschmiegt. Definitiv ein klares Statement ! Fazit: Ich persönlich bin nach den ersten beiden Bänden dieser Reihe echt geflasht und total begeistert. Kann es absolut nicht abwarten bis es in die dritte Runde geht, denn Autorin Amie Kaufman weis wie man mit Fingerspitzengefühl spannende und emotionale Momente verbindet und so die Leser/innen in ein Leseabenteuer entführt, welches mit allen Wassern gewaschen ist. Klare Leseempfehlung für Jung und Alt!


  • Artikelbild-0