Meine Filiale

Tante Dimity und das Herz aus Gold

Ein Wohlfühlkrimi mit Lori Shepherd Band 24

Nancy Atherton

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen
  • Tante Dimity und das Herz aus Gold

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    7,99 €

    ePUB (Lübbe)

Beschreibung

Weihnachten steht vor der Tür, aber bei Lori will sich dieses Jahr einfach keine festliche Stimmung einstellen - da kommt die Einladung zum jährlichen Weihnachtsfest auf Anscombe Manor gerade recht. Als im Laufe des Abends ein Schneesturm aufzieht und das Herrenhaus von der Außenwelt abschneidet, müssen alle Gäste in dem historischen Gemäuer übernachten. Als Lori und ihre Freunde das Anwesen erkunden, entdecken sie einen alten Schatz und ein exquisit verziertes Herz aus Gold. Wo kommt es her und was hat es damit auf sich? Mit Tante Dimitys Hilfe macht sich Lori an die Lösung des Weihnachtsrätsels.

Versüßen Sie sich die Lektüre mit Tante Dimitys Geheimrezepten! In diesem Band: Miss Cecilia's süße Kichererbsenbällchen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 28.08.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-947610-08-2
Verlag Bastei Lübbe
Maße (L/B/H) 18,5/12,3/2,7 cm
Gewicht 264 g
Originaltitel Aunt Dimity and the Heart of Gold
Auflage 2. Auflage 2020
Übersetzer Barbara Röhl
Verkaufsrang 40409

Weitere Bände von Ein Wohlfühlkrimi mit Lori Shepherd

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Tante Dimity ist die Beste
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 15.01.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich bin ein großer Fan der Serie. Die ersten Bände habe ich noch als Buch gekauft. Jetzt musste ich auf das EBook umsteigen (gesundheitliche Gründe). Das hat dem Lesevergnügen aber keinen Abbruch getan. Besonders mag ich die Schilderungen des Dorfes und seiner Bewohner. Die englische Gemütlichkeit kommt gut zur Geltung trotz de... Ich bin ein großer Fan der Serie. Die ersten Bände habe ich noch als Buch gekauft. Jetzt musste ich auf das EBook umsteigen (gesundheitliche Gründe). Das hat dem Lesevergnügen aber keinen Abbruch getan. Besonders mag ich die Schilderungen des Dorfes und seiner Bewohner. Die englische Gemütlichkeit kommt gut zur Geltung trotz der spannenden und teils mysteriösen Handlung. Ich kann nur jedem empfehlen, diese Bücher zu lesen.

LORI ERMITTELT WIEDER – DIESMAL GANZ OHNE EIN VERBRECHEN IM HINTERGRUND
von Daniela Anders aus Eggenstein-Leopoldshafen am 03.10.2020

Diesmal geht es also nicht um die Klärung eines Verbrechens, sondern um die Recherche nach der Herkunft des goldenen Herzens. Dieses wurde nicht irgendwo gefunden, sondern in einem Raum auf Anscobme Manor, der als katholische Kapelle diente und in dem sich ein Priesterloch befindet (das sind kleine, geheime Kammern für katholisc... Diesmal geht es also nicht um die Klärung eines Verbrechens, sondern um die Recherche nach der Herkunft des goldenen Herzens. Dieses wurde nicht irgendwo gefunden, sondern in einem Raum auf Anscobme Manor, der als katholische Kapelle diente und in dem sich ein Priesterloch befindet (das sind kleine, geheime Kammern für katholische Priester, die im 16./17. Jahrhundert in England verfolgt und mit dem Tode bestraft wurden). Tilly, unfallbedingt ein unfreiwilliger Gast auf Anscombe Manor, hilft Lori und Emma (Besitzerin von Anscombe) mit ihrem großen Wissensschatz bei den Recherchen. In diesem (inzwischen 24.) Teil der Tante Dimity-Reihe geht es mal nicht um ein Verbrechen, sondern um eine geschichtliche Recherche. Es macht Spaß, Lori & Co. bei ihren Nachforschungen zu begleiten und mit ihnen gemeinsam das Geheimnis um das Herz zu entdecken. Was da am Ende rauskommt, wäre tatsächlich auch gut für ein eigenes Buch – tolle Geschichte. Wie gewohnt trifft man die inzwischen liebgewonnenen Charaktere aus dem Örtchen Finch und ich fühlte mich sofort wieder als Teil dieser Gemeinschaft. Die Dimity-Roman werden als Wohlfühl-Krimis bezeichnet und so ist es auch. Hier steht nicht die Hochspannung eines ernsten Krimis im Vordergrund, sondern das Leben in Finch mit allen Bewohnern und natürlich Loris Leben im Besonderen. Immer gepaart mit einem schönen „Fall“, den es zu lösen gibt. Also nichts für hartgesottene Krimi- und Thriller-Fans, dafür aber für alle, die es lieben, sich einfach locker, leicht und liebenswert unterhalten zu lassen und Teil einer verschworenen, sehr liebenswerten Gemeinschaft zu werden. Da es sehr weihnachtlich zugeht in dieser Geschichte, ist es das perfekte Buch für die Vorweihnachtszeit. Lest es bei warmem Licht, mit Kerze, Tee und Keksen… da kommt sicher festliche Stimmung auf! Apropos Kekse: in jedem Dimity ist hinten ein Rezept. So natürlich auch hier. Diesmal: Miss Cecilia's süße Kichererbsenbällchen.


  • Artikelbild-0