Meine Filiale

Bad Romance - Elite Kings Club

Roman

Elite Kings Club Band 5

Amo Jones

(23)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,90 €

Accordion öffnen
  • Bad Romance - Elite Kings Club

    LYX

    Sofort lieferbar

    12,90 €

    LYX

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Bad Romance - Elite Kings Club

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (LYX)

Hörbuch-Download

13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Vielleicht haben wir uns gerade deshalb gefunden, weil wir beide vom selben Pfad abgekommen sind

Tillie wusste von Anfang an, dass sie sich von Nate Malum-Riverside und dem Elite Kings Club hätte fernhalten sollen. Denn jetzt hat sie das Kostbarste in ihrem Leben verloren. Doch im Moment des größten Schmerzes zeigt Nate sich von einer Seite, die Tillie längst verloren glaubte. Sie ist machtlos gegen die Gefühle, die plötzlich wieder zwischen ihnen auflodern. Dabei weiß sie, dass Nate zu hassen einfach ist - ihn zu lieben dagegen die größte Herausforderung der Welt ...

"Einzigartig und düster!" MUSINGS OF THE MODERN BELLE

Band 5 der ELITE-KINGS-CLUB-Reihe von Bestseller-Autorin Amo Jones

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 29.06.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-1291-3
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 21,6/13,1/3,2 cm
Gewicht 413 g
Originaltitel Malum Part. 2
Auflage 1. Auflage 2020
Übersetzer Ralf Schmitz
Verkaufsrang 3408

Dazu passende Produkte

Weitere Bände von Elite Kings Club

Buchhändler-Empfehlungen

Marie-Luise Schneider, Thalia-Buchhandlung Lutherstadt Eisleben

Wieder genauso spannend und düster wie die anderen Teile! Besonders die Geschichte zwischen Nate und Tilli ist mir ans Herz gewachsen. Man kann einfach nicht genug bekommen. Ich warte Sehnsüchtig auf den nächsten Band, der diesmal von Bantley handeln wird!

Lisa Dauch, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Die Kings machen es einem nicht leicht... Auch dieses Buch hat es mir dieses Mal etwas schwerer gemacht. Viele viele Geheimnisse kommen hier zusammen. Doch sobald sich die ersten Dinge klärten, machte es wieder Spaß. Dramatisch, wahnsinnig, heiß und hammerhart! Aber cool.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
23 Bewertungen
Übersicht
17
6
0
0
0

So toll
von Sabine Papesch am 17.12.2020

Worum geht es? Vielleicht haben wir uns gerade deshalb gefunden, weil wir beide vom selben Pfad abgekommen sind Tillie wusste von Anfang an, dass sie sich von Nate Malum-Riverside und dem Elite Kings Club hätte fernhalten sollen. Denn jetzt hat sie das Kostbarste in ihrem Leben verloren. Doch im Moment des größten Schmerz... Worum geht es? Vielleicht haben wir uns gerade deshalb gefunden, weil wir beide vom selben Pfad abgekommen sind Tillie wusste von Anfang an, dass sie sich von Nate Malum-Riverside und dem Elite Kings Club hätte fernhalten sollen. Denn jetzt hat sie das Kostbarste in ihrem Leben verloren. Doch im Moment des größten Schmerzes zeigt Nate sich von einer Seite, die Tillie längst verloren glaubte. Sie ist machtlos gegen die Gefühle, die plötzlich wieder zwischen ihnen auflodern. Dabei weiß sie, dass Nate zu hassen einfach ist - ihn zu lieben dagegen die größte Herausforderung der Welt ... Meinung Der Schreibstil der Autorin gefällt mir eigentlich sehr gut. Sie schreibt sie flüssig, besonders wie sie schreibt, da muss man schon ein Händchen dazu haben. Ich finde nicht nur die Charakterentwicklung sehr stark, sondern auch die Handlung. Das Buch kann einem sogar noch nach 5 Büchern schocken, überraschen und auf die Folter spannen. Die Reaktionen kann man einfach nicht voraussehen. Mir hat die Reihe wirklich gut gefallen, ich liebe die Protagonisten, ihre Entwicklungen, den Kampfgeist. Diese Reihe ist anders als alle anderen und nicht zu vergleichen. Ich finde vieles nicht mehr so krass gestört wie am Anfang, muss aber auch sagen, dass diese Reihe wirklich unvergleichbar gut ist. Das Ende, Gott ich hab den beiden so ihr Happy End gegönnt. Cover Das Cover spiegelt die Handlung perfekt wieder und ist sehr schön gestaltet. Fazit Ein toller Abschluss, der mich wirklich überzeugen konnte und freue mich auf die nächsten Teile

Wow – ich liebe dieses Buch so sehr
von einer Kundin/einem Kunden am 30.11.2020

Meine Meinung: Nachdem der vierte Band mit einem fiesen Cliffhanger aufgehört hat, habe ich direkt mit Band 5 weitergemacht und auch dieses Buch konnte mich vollends überzeugen. Der Schreibstil war wieder unglaublich toll und man ist nur so durch die Seiten geflogen, was dazu beigetragen hat, dass ich das Buch relativ schnel... Meine Meinung: Nachdem der vierte Band mit einem fiesen Cliffhanger aufgehört hat, habe ich direkt mit Band 5 weitergemacht und auch dieses Buch konnte mich vollends überzeugen. Der Schreibstil war wieder unglaublich toll und man ist nur so durch die Seiten geflogen, was dazu beigetragen hat, dass ich das Buch relativ schnell fertiggelesen habe. In diesem Buch haben sich bei Tillie und Nate Änderungen im Charakter gezeigt. Sie mussten im vierten Band buchstäblich durch die Hölle gehen und das ist an ihnen nicht spurlos vorbeigegangen. Dies kann man deutlich in „bad romance“ spüren. Die Charakterentwicklung der beiden hat mir richtig gut gefallen. Auch im fünften Band kommt man an überraschenden Wendungen nicht vorbei. Diese Reihe ist für mich vollkommen überraschend und ich konnte meinerseits nichts vorausahnen, was für mich diese Bücher so besonders macht. Außerdem fand ich es toll, dass man auch von den Nebencharakteren ihre Geschichte ein wenig mitbekommen hat. Amo Jones konnte mich auch mit diesem Buch wieder sehr begeistern. Es war düster, süchtig machend und auf keinen Fall ein leichter Weg zum Happy End. Tillies und Nates Geschichte hat mit diesem Buch ihr Ende gefunden und ich hätte mir kein besseres für die beiden vorstellen können. Vorerst endet die Reihe hier und ich hoffe sehr, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis die Fortsetzungen erscheinen, denn ich freue mich jetzt schon riesig darauf. Fazit: Auch der fünfte Band der „Elite Kings Club“-Reihe war für mich wieder ein unglaubliches Leseerlebnis. Ich liebe dieses Buch so sehr und kann es auf jedem Fall jedem weiterempfehlen, der die Vorgänger schon geliebt hat.

Diese Reihe ist die reinste Sucht
von Fairys Wonderland aus Dormagen am 23.09.2020

Rezension „Bad Romance - Elite Kings Club“ von Amo Jones Meinung Nachdem Band 4, so wie die bisherigen Teile 1-3, pure Begeisterung in mir ausgelöst haben und ich den Kings absolut verfallen bin, war ich wieder einmal wahnsinnig neugierig, was mich im nun mehr fünften Band erwarten würde. Mit dieser Reihe hat die Autorin A... Rezension „Bad Romance - Elite Kings Club“ von Amo Jones Meinung Nachdem Band 4, so wie die bisherigen Teile 1-3, pure Begeisterung in mir ausgelöst haben und ich den Kings absolut verfallen bin, war ich wieder einmal wahnsinnig neugierig, was mich im nun mehr fünften Band erwarten würde. Mit dieser Reihe hat die Autorin Amo Jones dem Genre ein neues Gesicht und einen neuen Namen gegeben. Die Kings stehen für alles, was man glaubt zu kennen und wird doch immer wieder überrascht. Ich bin eigentlich nicht der Typ für Zitate aus Büchern in Rezensionen, aber auch diesmal möchte ich euch eins zeigen, dass mich am meisten beeindruckt hat. Ich liebe solche Sätze. Er stammt von Tillie aus diesem Teil, „Bad Romance“ Wenn man einen Menschen nur lange genug verletzt, gewöhnt er sich irgendwann an den Schmerz.“ Ich habe mich bei einer Reihe noch nie so oft in Irrungen verloren, wie in dieser hier. Jedes Geheimnis birgt zig neue. Jede Enthüllung bringt mehr Gefahren mit sich. Wie kann ich da noch zwischen Freund und Feind unterscheiden? Tillie geht es nicht anders und es zwingt sie wieder, neue Entscheidungen zu treffen. Kann sie Nate überhaupt und wirklich Vertrauen? Auch ich stellte mir diese Frage, mehr als einmal, obwohl mein Herz ihm gehört. Interessant finde ich hier die Cover Spiegelung, welcher ich zunächst keine großen Beachtung schenkte. Doch liest man die Geschichte wird einem auch klar warum. Und ich kann nur sagen, dass hiermit ein wahrer Geniestreich gelungen ist. Ich finde sie allesamt atemberaubend schön, düster, schwarz wie die Dunkelheit. Die Bände 4&5 dieser Reihe gehören zusammen und sollten nicht ohne Vorkenntnisse der ersten 3 gelesen werden. Wie schon im Vorgänger erzählt Amo Jones die Geschichte aus der Perspektive beider Figuren. Tillie und Nate. Nun gibt es aber eine Ausgewogenheit, was mir noch viel besser gefiel. Ihre Gedanken und Gefühle erlebte ich einfach noch intensiver. Die Rückblende hat mir sehr gut gefallen auch wenn ich beide Teile hintereinander gelesen habe, sorgt sie bei all jenen die das nicht konnte, für eine Auffrischung. Ich sagte es schon oft und wiederhole mich gern. Amo Jones Schreibstil ist auch dieses Mal wieder düster und rau. Vor allem sollte man sich der expliziten Szenen bewusst sein und dem Konsum von Alkohol und Drogen. Doch wer zu dieses Büchern greift, weiß schon worauf er sich einlässt ;-) Amo Jones brachte mir in dieser Geschichte die Elite Kings zurück. Mit allem wie ich sie liebe und kenne. Und insbesondere diese Tatsache macht den fünften Teil wieder ganz besonders. Ich möchte nicht das es falsch rüber kommt, ich feiere Teil 4, aber die Elite Kings fehlten mir einfach und nun hab ich sie wieder. Man kann sowas nur verstehen wenn man die Reihe kennt. Falls ich dachte Action und Spannung könnten aus den Ereignissen im Finale des vierten Bandes nicht mehr gesteigert werden, dann habe ich mich noch nie so sehr geirrt. Die Autorin kennt anscheinend keine Langeweile, oder Luft holen. Amo Jones nahm mich wieder gefangen ab der ersten Seite. Sie setzte mir falsche Fährten vor und ich verlor mich in Enthüllungen und ihren Twists. Ich glaube mittlerweile, dass es ihr perfider Plan ist, mit dem Leser zu spielen. Allerdings auf solch hohem Niveau, dass mir jedes Mal die Sprache fehlt. Auch für den fünften Band kann ich wieder nur eine Empfehlung der Extraklasse aussprechen. Ich fühle mich zerrissen, auf den Kopf gestellt und kann nur hoffen, dass es noch viel mehr Elite Kings geben wird. Diese Geschichte ist noch lange nicht zu Ende. Fazit Tillie & Nate - eine Geschichte der ich mit Herz und Seele verfallen bin. Amo Jones ist der Inbegriff von Verwirrung, einem geheimnisvollen Mysterium, grandiosen Stil und Suchtgefahr. Denn schon ab der ersten Seite nimmt sie den Leser gefangen. Diesen Ketten kannst du dich nicht verwehren. Die Welt der Elite Kings ist unbeschreiblich. Tretet ein und werdet ein Teil davon, mit Haut und Haar. Bewertung 5/5 Herzen


  • Artikelbild-0