Deeper than Love

Roman

Richer-than-Sin-Reihe Band 2

Meghan March

(43)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,90 €

Accordion öffnen
  • Deeper than Love

    LYX

    Sofort lieferbar

    12,90 €

    LYX

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Deeper than Love

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (LYX)

Hörbuch-Download

13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Sie dürfen sich nicht lieben, denn ihre Familien sind für immer verfeindet

Seit Whitney Gable zurück in der Stadt ist, ist das Leben von Geschäftsmann Lincoln Riscoff nicht mehr dasselbe. Zu lebendig sind die Erinnerungen an ihre eine gemeinsame Nacht, die Lincoln für immer verändert hat, zu stark ist das Verlangen, Whitney wiederzusehen. Und als er ihr das erste Mal nach all den Jahren gegenüber steht, weiß er, dass er sie nicht noch einmal gehen lassen darf! Doch so tief ihre Gefühle füreinander auch sind - der Hass, der ihre Familien einst entzweite, scheint unüberwindbar. Und Whitney und Lincoln müssen sich entscheiden, ob es sich lohnt, für ihre Liebe alles aufzugeben ...

"Wer auf der Suche nach einer prickelnden Liebesgeschichte voller dramatischer Wendungen ist, wird Meghan March lieben! Ich bekomme nicht genug von ihrer Trilogie!" THE STAIRCASE READER

Band 2 der verboten heißen RICHER-THAN-SIN-Trilogie von NEW-YORK-TIMES-Bestseller-Autorin Meghan March

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 28.07.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-1283-8
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 21,7/13,6/3 cm
Gewicht 358 g
Originaltitel Guilty As Sin
Auflage 1. Auflage 2020
Übersetzer Anika Kluever
Verkaufsrang 17034

Weitere Bände von Richer-than-Sin-Reihe

Buchhändler-Empfehlungen

Clara Busse, Thalia-Buchhandlung

Willkommen zurück in Gable, wo immer mehr Geheimnisse und Intrigen auf uns Leser warten. Schön gesalzen mit genau der richtigen Menge Erotik. Jedoch musste ich einen Punkt abziehen, da es für mich ein kleines bisschen zu viel Drama war. Jedoch muss Band 3 trotzdem schnell her.

Manja Berg, Thalia-Buchhandlung Wildau

großartiger 2. Band. Man ist gleich wieder mitten drin und fiebert und leidet mit den beiden. Werden Sie es schaffen?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
43 Bewertungen
Übersicht
22
18
2
1
0

Sehr klischeehaft und leider nicht überzeugend
von einer Kundin/einem Kunden am 15.03.2021

Dieses Buch konnte mich leider gar nicht überzeugen. Das liegt zum großen Teil daran, dass sich die Story an so ziemlich jedem Klischee bedient. Es gibt die Guten (Whitney, Lincoln, Jackie etc.) und die Bösen (Karma, Lincolns Mutter, Harrison) und man merkt, dass der einzige Grund für die Existenz von gesagten Bösen nur dieser i... Dieses Buch konnte mich leider gar nicht überzeugen. Das liegt zum großen Teil daran, dass sich die Story an so ziemlich jedem Klischee bedient. Es gibt die Guten (Whitney, Lincoln, Jackie etc.) und die Bösen (Karma, Lincolns Mutter, Harrison) und man merkt, dass der einzige Grund für die Existenz von gesagten Bösen nur dieser ist, vom Leser abgrundtief gehasst zu werden, es gibt nicht eine liebenswerte Eigenschaft von ihnen, die im Buch erwähnt werden (obwohl es sich um enge Familienmitglieder handelt). Lincoln ist der reiche Sohn, der ständig davon redet, Whitney zurückerobern zu wollen, dies aber komischerweise nur mit seinem Geld bezwecken kann (bucht die teuerste Penthouse Suite für sie und ihre Familie, organisiert einen Privathubschrauber für ein Date, bezahlt unaufgefordert die ganze Hochzeit (!) seiner Freunde nur um es Whitney Recht zu machen usw.) Whitney ist das missverstandene Mauerblümchen, die sich jedes Mal schwört mit Lincoln nichts mehr haben zu wollen, der Gedanke aber ziemlich schnell verfliegt, sobald er nur in ihrer Nähe atmet. Im Laufe des Buches will sie endlich Rückgrat beweisen aber leider kauft man es ihr nicht ab. Das Buch ist simpel geschrieben und die Kapitel haben manchmal eine lachhaft kurze Länge (viele nur 1-2 Seiten). Auch die Zeitsprünge sind teils verwirrend weil sich vieles aus der Vergangenheit ähnlich in der Gegenwart abspielt. Da vergisst man schnell , was eigentlich die Haupthandlung des Buches nochmal ist. Selbst für einen Erotikroman (was das Buch meiner Meinung nach nicht wirklich ist, da das Drama hier überwiegt) habe ich mir etwas mehr Tiefgang gewünscht. Trotz der knapp 280 Seiten musste ich oft das Buch zur Seite legen weil die Handlung schlichtweg langweilig und vorhersehbar geschrieben war. Der Cliffhanger am Ende konnte dann auch nichts mehr reißen und ich werde den 3.Teil definitiv nicht mehr lesen. Meinen Geschmack hat das Buch nicht getroffen.

Das Drama geht weiter und reißt dich wieder mit sich
von Marion aus Wien am 18.11.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

a Band 1 für mich ein absolutes Jahreshighlight war, musste ich natürlich auch „Deeper than Love“ haben. Das Cover ist wunderschön, auch wenn mir das des ersten Bandes ein wenig besser gefällt. Der Schreibstil von Meghan March ist auch wieder wundervoll und richtig fesselnd. Bis auf eine kleine Flaute, war das Buch zu keiner Ste... a Band 1 für mich ein absolutes Jahreshighlight war, musste ich natürlich auch „Deeper than Love“ haben. Das Cover ist wunderschön, auch wenn mir das des ersten Bandes ein wenig besser gefällt. Der Schreibstil von Meghan March ist auch wieder wundervoll und richtig fesselnd. Bis auf eine kleine Flaute, war das Buch zu keiner Stelle langweilig. Die Geschichte ist wieder genauso dramatisch und spannend wie im ersten Band. Das Buch wurde wieder aus Whitneys und Lincolns Sicht sowie in der Vergangenheit als auch in der Gegenwart geschrieben. Gleichzeitig wurden so viele Handlungsfäden miteinander verwoben, die ich aber noch nicht immer sofort entwirren konnte. Aber gerade das macht es unfassbar süchtig. Ich konnte nicht aufhören zu lesen. Dieses Mal gibt es auch nicht so ein erotisches Hin- und Her zwischen Whitney und Lincoln, was die Geschichte aber nicht schlechter gemacht hat. Ich finde es toll, wie Lincoln und Whitney immer ehrlicher miteinander werden und auch merken, dass sie sich gegenseitig wirklich was bedeuten. Es geht nicht mehr nur um sexuelle Anziehung zwischen ihnen, obwohl die natürlich immer noch da ist. Die Geschichte endet natürlich wieder mit einem Cliffhanger, was für mich heißt, dass ich Band 3 so schnell wie möglich brauche. Die Protagonisten Whitney und Lincoln mochte ich beide natürlich schon im ersten Band, aber Lincoln ist mir noch sympathischer geworden. Ich finde es super süß wie er um Whitney kämpft und auch zu ihr steht. Whitney finde ich ja auch klasse. Sie ist einfach extrem stark und hat inzwischen auch gemerkt, dass sie ruhig selbstbewusst sein darf. Jackie, Cricket, Hunter, McKinley sind wieder super sympathisch in diesem Band. Dafür verabscheue ich Ricky Rango und Sylvia Riscoff jetzt noch mehr. „Deeper than Love“ hat es zwar nicht geschafft an „Richer than Sin“ hinzukommen, ist aber trotzdem ein toller 2. Band. Fazit: Das Drama um Whitney und Lincoln geht weiter und reißt dich wieder mit sich! Wie „Richer than Sin“ ist auch „Deeper than Love“ absolut zu empfehlen. (Übrigens hat das Buch von mir 4,5 Sterne bekommen)

besser als Band 1
von einer Kundin/einem Kunden aus Bamberg am 02.11.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Sie dürfen sich nicht lieben, denn ihre Familien sind für immer verfeindet Jetzt wird es spannend und interessant. Blue / Whitney bekommt langsam ein Rückgrat oder auch Selbstbewusst sein. Sie entwickelt sich langsam weiter. Lincoln auch, zwar langsamer als Sie. Es werden Fragen beantwortet und gleichzeitig tauchen wieder neu... Sie dürfen sich nicht lieben, denn ihre Familien sind für immer verfeindet Jetzt wird es spannend und interessant. Blue / Whitney bekommt langsam ein Rückgrat oder auch Selbstbewusst sein. Sie entwickelt sich langsam weiter. Lincoln auch, zwar langsamer als Sie. Es werden Fragen beantwortet und gleichzeitig tauchen wieder neue auf. Das knistern zwischen den beiden wird immer stärker. Whitney versucht nicht mehr dagegen anzugehen.  Zum Glück sind in diesem Buch die Sprünge in die Vergangenheit weniger geworden bzw. beschränken Sie sich auf Informationen die nützlich sind. Beide kommen sich immer näher und ein Happy End scheint in Sicht zu sein. Doch wieder einmal ein Cliffhanger, dieses Mal ein ganz schön gemeiner. Band 2 ist viel besser als Band 1.


  • Artikelbild-0