Meine Filiale

Was mir dein Herz erzählt

Roman

Melanie Horngacher

(7)
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

16,00 €

Accordion öffnen
  • Was mir dein Herz erzählt

    Forever

    Sofort lieferbar

    16,00 €

    Forever

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen
  • Was mir dein Herz erzählt

    ePUB (Forever)

    Sofort per Download lieferbar

    4,99 €

    ePUB (Forever)

Beschreibung

Manche Gefühle überdauern alles
Juliana, genannt Jule, wird der Boden unter den Füßen weggezogen, als sie erfährt, dass ihre geliebte Tante Emmi im Sterben liegt. Emmi, die wie eine Mutter für sie war und ihr vor allem nach dem Tod ihres Bruders zur Seite stand. An Emmis Sterbebett trifft Jule auf Marc, ihre große Jugendliebe. Seit Jahren haben sie sich nicht gesehen und alte Wunden reißen wieder auf. Damals verließt Marc sie von einem auf den anderen Tag. Jule merkt schnell, dass die Gefühle immer noch da sind. Aber auch die Wut und Enttäuschung flammen wieder auf. Ist die Erinnerung an das Glück von damals stark genug, um ihre Herzen wieder füreinander zu öffnen?

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 380 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.11.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783958185210
Verlag Forever
Dateigröße 3012 KB
Verkaufsrang 17609

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
2
0
0
0

Was mir dein Herz erzählt
von Anika F am 15.04.2020

Für mich ist dies das erste Buch der Autorin und ich muss sagen, ich habe mich unglaublich schnell wohl gefühlt im Buch. Der Schreibstil hat meinen Geschmack getroffen und durch die Kapitel aus wechselnder Sicht der Protagonisten konnte man sich gut in der Handlung einfinden. Das Cover find ich persönlich schick und hat mi... Für mich ist dies das erste Buch der Autorin und ich muss sagen, ich habe mich unglaublich schnell wohl gefühlt im Buch. Der Schreibstil hat meinen Geschmack getroffen und durch die Kapitel aus wechselnder Sicht der Protagonisten konnte man sich gut in der Handlung einfinden. Das Cover find ich persönlich schick und hat mich angesprochen. Vor allem an dem Titel des Buches bin ich hängen geblieben. „Was mir dein Herz erzählt“ kann viel bedeuten. Nachdem ich den Klappentext gelesen habe war mir klar, dieses Buch muss gelesen werden. Gesagt getan. Juliana, eigentlich nur Jule genannt, musste einiges erleben. Als sie nun erfährt, das ihre Tante im Krankenhaus ist und sie sich von ihr verabschieden muss, bricht für sie eine Welt zusammen. Ihre Tante ist ein unglaublich wichtiger Mensch für sie. Um sich von ihr zu verabschieden muss sie zurück in ihre Vergangenheit. Zu einem Ort, der alle Wunden wieder aufreisst und in dem sie ihrer Jugendliebe zurück lassen musste. Im Krankenhaus begegnen sich Marc und Jule. Sie merkt sofort, wie die Schmetterlinge zu flattern anfangen, aber auch viele unausgesprochene Sachen ihr denken bestimmen. Werden beide sich öffnen? Können sie Altlasten ablegen und über alles reden? Was war damals eigentlich los? Warum ist Marc eigentlich im Krankenhaus bei ihrerTante? Ein Buch, welches man definitiv gelesen haben muss. Es ist eine total tolle Geschichte über Freundschaft, Liebe, Tod, Trauer, Schmerz und Drama. Eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Ich habe mich völlig in der Handlung verloren. Absolut gern vergebe ich 5 von 5 Sterne für das Buch.

Eine Tiefgründige Geschichte
von Daniela Weigel am 02.04.2020

Als Jule erfährt das ihre geliebte Tante Emmi die immer für sie da war, die sie nach dem Tot ihrer Mutter und ihrem Bruder aufgefangen hat im sterben liegt. bricht eine Welt für sie zusammen. Sie reist so schnell sie kann zum Sterbebett, und trifft dort ausgerechnet auf Marc, den besten Freund ihres verunglückten Bruders und ih... Als Jule erfährt das ihre geliebte Tante Emmi die immer für sie da war, die sie nach dem Tot ihrer Mutter und ihrem Bruder aufgefangen hat im sterben liegt. bricht eine Welt für sie zusammen. Sie reist so schnell sie kann zum Sterbebett, und trifft dort ausgerechnet auf Marc, den besten Freund ihres verunglückten Bruders und ihre große Liebe. Was hat Marc mit ihrer Tante zu tun ? Warum sind die beiden so vertraut miteinander ? Jule ist völlig verwirrt auch von den Gefühlen zu Marc die sie nie losgelassen haben. Wow was für eine tolle Geschichte ! Die Autorin schafft es hier mit ihrem locker leichten, gefühlvollen Schreibstil mich komplett in den Bann zu ziehen. Ich habe mit Jule und Marc mitgelitten und gehofft, und habe mit ihnen die Achterbahn der Gefühle durchlebt. Die Spannung hat mich von der ersten Seite an gepackt und nicht mehr losgelassen. Unbedingt wollte ich wissen was damals wirklich passiert ist. Selten kann ich in einem Buch wirklich jede Gefühlslage der Protagonisten so gut nachempfinden und fast schon selber fühlen wie hier. Melanie Horngacher hat hier eine Geschichte geschrieben die mich tief berührt hat und die ich jedem ans Herz legen möchte. Das war mein erstes Buch der Autorin und mit Sicherheit nicht mein letztes Von mir gibt es 10 volle Herzen und eine Leseempfehlung! 

Schatten der Vergangenheit...
von einer Kundin/einem Kunden aus Osterode am 26.01.2020

Das sehr schöne Buchcover hat mich direkt eingeladen einen Lese-Urlaub in den österreichischen Bergen zu verbringen. Und es war einfach großartig, obwohl ich so sehr mit den Charakteren mit gelitten habe, dass ich vor Herzklopfen und Tränenschleier so manches Mal der Handlung gar nicht mehr richtig folgen konnte. Mit ihrer sa... Das sehr schöne Buchcover hat mich direkt eingeladen einen Lese-Urlaub in den österreichischen Bergen zu verbringen. Und es war einfach großartig, obwohl ich so sehr mit den Charakteren mit gelitten habe, dass ich vor Herzklopfen und Tränenschleier so manches Mal der Handlung gar nicht mehr richtig folgen konnte. Mit ihrer samtweichen, herzlichen Erzählweise und dem feingliedrigen, emotionalen Schreibstil schafft es die Autoren beim Leser Bilder zu erschaffen, die nicht nur wundervoll ehrlich und absolut lebendig sind, sondern auch mit gewaltigen Emotionen direkt unter die Haut gehen. Eine tragische Begebenheit in der Vergangenheit, viele Verwicklungen in der Gegenwart, Herz ergreifende Szenen, beschauliche, aber auch gefährliche Schauplätze und nicht zuletzt die absolut sympathischen Figuren haben mir eine großartige, aufregende, traurige, aber auch zufriedene Lese-Zeit beschert. Ein perfekt inszenierter Handlungsbogen getragen von vielen Missverständnissen, Fehlentscheidungen, überraschenden Wendungen, Schuld und Verzweiflung mündet Dank der hervorragend angelegten Charaktere und der ereignisreichen Begebenheiten in ein fulminantes Ende... Ein großartiges Buch, das hoffentlich bei allen anderen Lesern auch solche Gefühlsregungen auslösen wird, wie bei mir.


  • Artikelbild-0