City of Girls

Roman

Elizabeth Gilbert

(193)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 12,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

14,19 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

24,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Elizabeth Gilbert, Autorin des Weltbestsellers »Eat Pray Love«, schenkt uns mit ihrem Roman »City of Girls« eine »Hymne auf die Freuden des Lebens.« (Evening Standard)

Das Leben ist wild und gefährlich. Wer sich ihm kopfüber anvertraut, gerät in einen Wirbel von Leidenschaft und Liebe. So geschieht es Vivian, die aus der Provinz in die große Stadt geschickt wird. Über Nacht findet sie sich im Glamour New Yorks wieder - in den turbulenten Vierzigern mit Musicals, Bars, Jazz und Gangstern. Als ihr im Privaten ein Fehler unterläuft, kommt es zu einem öffentlichen Skandal, der ihre Welt auf den Kopf stellt. Sie wird Jahre brauchen, um ihn zu verstehen.

Vivian findet schließlich einen Anker in ihrer besten Freundin Marjorie. Gemeinsam eröffnen sie das exklusivste Schneideratelier der Stadt. Tagsüber näht Vivian mit Hingabe und Phantasie die schönsten Brautkleider Manhattans, abends feiern sie gemeinsam Partys auf dem Dach. Und sie findet einen Weg, alles wieder gut zu machen, ohne sich untreu zu werden.

Der Roman, von den Medien als betörender Mix aus Charme und Witz gefeiert, stand nach Erscheinen monatelang auf der »New York Times«-Bestsellerliste.

»Atemberaubend«
Lisa Taddeo, Autorin von »Three Women - Drei Frauen«

Ein Roman wie »Diamanten in Champagner.«
Washington Post

»Eine Sensation«
Cosmopolitan

»Das Buch des Sommers«
Elle

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 496 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.05.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783104036526
Verlag Fischer E-Books
Dateigröße 1197 KB
Übersetzer Britt Somann-Jung
Verkaufsrang 2104

Buchhändler-Empfehlungen

Wunderbar!

Annegrit Fehringer, Thalia-Buchhandlung Kassel

Hinreißend! Mitreißend! Ein Wirbelwind von einem Roman! Absolut fantastisch und sehr lesenswert!

Andrea Rauh, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Vivians Leben ist wie ein riesiger Rausch im New York der 40er Jahre bis zu ihrem großen Sturz . Doch sie steht wieder auf und emanzipiert sich in einer Zeit der großen Prüderie, geht ihren Weg! Toll zu lesen, gute Unterhaltung.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
193 Bewertungen
Übersicht
100
65
22
4
2

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wir begleiten Vivian - sie erzählt in diesem Roman die Geschichte ihres Lebens. Reflektiert erzählt sie von ihrer turbulenten Jugend im schillernden New York der 40-er Jahre. Sie stürzt sich Hals über Kopf in das Großstadtleben, bis sie in einem Skandal verwickelt wird und sich daraufhin ihr Leben erneut ändert. Elizabeth Gilber... Wir begleiten Vivian - sie erzählt in diesem Roman die Geschichte ihres Lebens. Reflektiert erzählt sie von ihrer turbulenten Jugend im schillernden New York der 40-er Jahre. Sie stürzt sich Hals über Kopf in das Großstadtleben, bis sie in einem Skandal verwickelt wird und sich daraufhin ihr Leben erneut ändert. Elizabeth Gilbert schafft es, Vivian mit einer unvergleichlichen Lebenslust von Erfolgen und Niederlagen erzählen zu lassen und diese auch auf den Leser zu übertragen. Ein absoluter Genuss!

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Freiheit, Freundschaft und das wirkliche Leben! Vivian bekommt die Chance ihres Leben: Sie wird von ihren Eltern nach New York zu ihrer Tante geschickt. Die 40-er Jahre und das Theater ihrer Tante bieten Vivian viele Möglichkeiten, das schillernde und wilde Leben zu nutzen, um sich frei zu entfalten. Ein Fehltritt wird allerding... Freiheit, Freundschaft und das wirkliche Leben! Vivian bekommt die Chance ihres Leben: Sie wird von ihren Eltern nach New York zu ihrer Tante geschickt. Die 40-er Jahre und das Theater ihrer Tante bieten Vivian viele Möglichkeiten, das schillernde und wilde Leben zu nutzen, um sich frei zu entfalten. Ein Fehltritt wird allerdings zum Skandal, der Vivian auf einen - für ihre Zeit - besonderen Lebensweg führt. Ein beeindruckender Roman über Frauen, die ihren eigenen Weg gehen und dabei Lebensfreude versprühen.

Das wilde New Yorker Leben der 40-er Jahre
von einer Kundin/einem Kunden am 08.07.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Vivian, aus der Provinz kommend, zieht mit 19 Jahren zu ihrer Tante nach New York. In dem kleinen Theater unter der Leitung ihrer Tante, macht sich Vivian als Schneiderin nützlich. In Bars, Musicals, Parties der lebendigen vierziger Jahre durchlebt sie mit ihrer Freundin Marjorie turbulente Glamourjahre. Im 2. Weltkrieg mit Ma... Vivian, aus der Provinz kommend, zieht mit 19 Jahren zu ihrer Tante nach New York. In dem kleinen Theater unter der Leitung ihrer Tante, macht sich Vivian als Schneiderin nützlich. In Bars, Musicals, Parties der lebendigen vierziger Jahre durchlebt sie mit ihrer Freundin Marjorie turbulente Glamourjahre. Im 2. Weltkrieg mit Mangelwirtschaft stellen sie eine Bühnenshow für die Soldaten zusammen. Schließlich eröffnen sie gemeinsam ein exklusives Schneideratelier mit den schönsten Brautkleidern Manhattans, die Vivian selber näht. Sex, Selbstbestimmung von Frauen mit ihren Höhen und Tiefen – so kommt Vivians Leben rüber.


  • Artikelbild-0