Meine Filiale

Izara 4: Verbrannte Erde

Izara Band 4

Julia Dippel

(59)
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

16,00 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,00 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

29,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Das epische Finale der erfolgreichen Romantasy-Reihe "Izara"
Die Hexenkönigin wurde wiedererweckt und hat der Liga den Krieg erklärt. Einzig Lucian, der nun über das ewige Feuer verfügt, könnte Mara noch Einhalt gebieten. Doch seit Ari in seinen Armen gestorben ist, hat der Brachion nur ein Ziel vor Augen: Rache an Tristan und seinem Vater. Auf seiner Jagd steckt er die Welt der Primus und Menschen in Brand und ist auf dem besten Weg, zu dem rücksichtslosen Tyrannen zu werden, von dem die Izara-Legende berichtet. Und Ari ... Ari muss all dem hilflos zusehen. Körperlos schwebt sie über dem Geschehen, da ihre menschliche Hälfte zwar gestorben ist, doch die unsterbliche Essenz in ihr überlebt hat. Niemand nimmt sie wahr - niemand, außer dem Mann, der sie getötet hat.

Julia Dippel wurde 1984 in München geboren und arbeitet als freischaffende Regisseurin für Theater und Musiktheater. Um den Zauber des Geschichtenerzählens auch den nächsten Generationen näherzubringen, gibt sie außerdem seit über zehn Jahren Kindern und Jugendlichen Unterricht in dramatischem Gestalten. Ihre Textfassungen, Überarbeitungen und eigenen Stücke kamen bereits mehrfach zur Aufführung.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 480 (Printausgabe)
Altersempfehlung 13 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 07.02.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783522654104
Verlag Planet!
Dateigröße 2265 KB
Verkaufsrang 2860

Weitere Bände von Izara

Buchhändler-Empfehlungen

Nicht nur ein Jahreshighlight... sondern mehr!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Ich liebe diese Reihe und weine, weil sie beendet ist. Die Reihe ist fesselnd, toll und total einnehmend. Die Charaktere sind super ausgearbeitet und irgendwie liebe ich sogar Tristan - natürlich sind Bel und Lucien noch toller. Das Ende finde ich auch total passend für die Reihe und alles in allem ist es einfach eine wundervolle Reihe.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Guter Abschlussband. Wirklich coole und spannende Geschichte!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
59 Bewertungen
Übersicht
48
8
2
0
1

Konnte mich gar nicht mitreißen
von Bücher - Seiten zu anderen Welten am 05.12.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Der finale Band war für mich der schwächste der gesamten Reihe. Trotz seiner Dicke hatte ich das Gefühl, dass nichts passiert ist und alles andere schon sehr vorhersehbar gewesen ist. Auch die Charaktere konnten mich nicht überzeugen, vielen fehlte einfach die Tiefe und die Protagonistin hat mich mit ihrer Art eher genervt. Gut ... Der finale Band war für mich der schwächste der gesamten Reihe. Trotz seiner Dicke hatte ich das Gefühl, dass nichts passiert ist und alles andere schon sehr vorhersehbar gewesen ist. Auch die Charaktere konnten mich nicht überzeugen, vielen fehlte einfach die Tiefe und die Protagonistin hat mich mit ihrer Art eher genervt. Gut finde ich nach wie vor den Stil der Autorin, auch wenn es sich an manchen Stellen schon ein wenig zäh gelesen hat durch die Probleme mit Protagonistin und Handlung.

Episches Finale
von Sabine Papesch am 22.11.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Worum geht es? Das epische Finale der erfolgreichen Romantasy-Reihe „Izara“.Die Hexenkönigin wurde wiedererweckt und hat der Liga den Krieg erklärt. Einzig Lucian, der nun über das ewige Feuer verfügt, könnte Mara noch Einhalt gebieten. Doch seit Ari in seinen Armen gestorben ist, hat der Brachion nur ein Ziel vor Augen: Rach... Worum geht es? Das epische Finale der erfolgreichen Romantasy-Reihe „Izara“.Die Hexenkönigin wurde wiedererweckt und hat der Liga den Krieg erklärt. Einzig Lucian, der nun über das ewige Feuer verfügt, könnte Mara noch Einhalt gebieten. Doch seit Ari in seinen Armen gestorben ist, hat der Brachion nur ein Ziel vor Augen: Rache an Tristan und seinem Vater. Auf seiner Jagd steckt er die Welt der Primus und Menschen in Brand und ist auf dem besten Weg, zu dem rücksichtslosen Tyrannen zu werden, von dem die Izara-Legende berichtet. Und Ari ... Ari muss all dem hilflos zusehen. Körperlos schwebt sie über dem Geschehen, da ihre menschliche Hälfte zwar gestorben ist, doch die unsterbliche Essenz in ihr überlebt hat. Niemand nimmt sie wahr – niemand, außer dem Mann, der sie getötet hat. Meinung Der Schreibstil der Autorin ist sehr gut, man kann der Handlung gut folgen und sich gut hineinversetzen. Die Welt ist sehr bildlich und gut beschrieben. Sie schreibt auch sehr emotional und bewegend, sodass man einfach viele Taschentücher benötigt. Was mir nur gefehlt hat, ist Lucians Sicht, besonders am Anfang hätte es mich wirklich sehr interessiert. Ich bin schon lange nicht mehr so willensstarken Protagonisten begegnet, die sich so sehr lieben, dass sie ohne einander verloren sind. Ihre Liebe ist so stark, dass sie jedes Hindernis überwinden kann und das beweist der vierte Teil. Ari hat sich sehr verändert, sie ist nicht mehr das vertrauensvollen, naive Mädchen von nebenan. Für Lucian würde sie alles tun. Lucian leidet in dem Teil am allermeisten und das bekommt die Welt auch zu spüren. Ich finde diesen Teil am emotionalsten und bewegendsten. Dieses Buch hatte so viele Überraschungen auf Lager, im guten und schlechten Sinne. Ich hatte ehrlich gesagt mit einer anderen Handlung erwartet, besondern nach dem Ende des drittel Teiles und wurde, zum Glück mit einer anderen Handlung überrascht. Ich mag die humorvollen Dialoge der Charaktere sehr, obwohl vieles sehr ernst ist, hat das Buch seinen Charme, einen gewissen Humor und damit rundet es das Buch erst richtig ab. Die Autorin hat eine wundervolle Welt erschaffen, die die Geschichte von Izara erzählt. Es gibt so viele Handlungsstränge, die nun endlich richtig aufgeklärt werden. Bis ein episches, für Izara würdiges Finale kommt und einem endlich erleichtert aufatmen lässt. Noch nie habe ich so mit Charakteren mitgelitten und bin so erleichtert, über ihr hart verdientes Happy End, Cover Das Cover ist auf jeden Fall einzigartig gestaltet und passt er gut zusammen, wenn man alle vier Teile zusammenstellt. Fazit Ein epischer Abschluss liefert verbrannte Erde. Ich war so gefesselt von diesem Buch, hatte Tränen in den Augen und

Unverzichtbar
von einer Kundin/einem Kunden aus Zeulenroda am 08.11.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Wer Izara 1-3 gelesen hat, wird dieses Buch auch "verschlingen ". Tolle Fantasiewelt, welche mit der Realität verwoben ist und wunderbare liebenswürdige Charaktere. Jede Figur, Szenerie und Aktion so toll beschrieben, dass man direkt das Bild vor Augen hat. Zu schade, die letzte Seite erreicht zu haben...


  • Artikelbild-0