Meine Filiale

Die weibliche Seite Gottes

Visuelle Darstellungen einer verdrängten Tradition

Eckart J. Gillen, Moshe Idel, Angelika Neuwirth, Jochen Sander, David Sperber

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
48,00
48,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Das Jüdische Museum Frankfurt präsentiert Die weibliche Seite Gottes anhand zahlreicher kulturhistorischer Objekte und zeitgenössischer Kunstwerke. Werknah führt das umfangreiche Ausstellungsbuch in diese kaum bekannte und oftmals sogar „verdrängte Tradition“ ein. Zugängliche Beschreibungen der die Jahrhunderte umspannenden visuellen Darstellungen einer weiblichen Gottheit wechseln sich ab mit fünf vertiefenden Aufsätzen, die im Rahmen eines Symposiums des interdisziplinären Forschungsverbundes „Religiöse Positionierungen“ entstanden. Ein hochaktuelles Buch zwischen Glaube, Wissenschaft und Kunst.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Eva Atlan, Michaela Feurstein-Prasser, Felicitas Heimann-Jelinek, Mirjam Wenzel
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 01.05.2020
Sprache Deutsch, Englisch
ISBN 978-3-7356-0651-8
Verlag Kerber Verlag
Maße (L/B/H) 28,7/23,6/3,2 cm
Gewicht 1650 g
Abbildungen mit 122 Abbildungen
Auflage 1
Verkaufsrang 49468

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0