Zauberblütenzeit

Roman

Im Alten Land Band 3

Gabriella Engelmann

(42)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,00 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

10,39 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 9,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wellness für die Seele von Spiegel-Bestseller-Autorin Gabriella Engelmann:
ein Wiedersehen mit den Freundinnen Leonie, Nina und Stella aus »Eine Villa zum Verlieben« und »Apfelblütenzauber« im Alten Land

Das Mädels-Wochenende in der Hamburger "Villa zum Verlieben" ist für die Freundinnen Leonie, Nina und Stella die Gelegenheit, einander ihr Herz auszuschütten: Nina muss verkraften, dass ihr Freund Alexander sich in eine andere verliebt hat. Leonie ist überglücklich mit Markus, doch ihre Pension »Apfelparadies« im Alten Land läuft nach dem teuren Umbau längst nicht so gut wie erhofft. Und für Stella wird es immer schwieriger, ihren Job als Innenarchitektin und die Patchwork-Familie mit drei Kindern unter einen Hut zu bekommen.
Da ist es ein wahrer Segen, dass die drei Freundinnen einander haben - dass im Alten Land Herzen heilen können und sich ganz unerwartet neue Chancen auftun.

»Zauberblütenzeit« ist die Fortsetzung der Bestseller »Eine Villa zum Verlieben« und »Apfelblütenzauber« von Gabriella Engelmann. Die klugen Wohlfühl-Romane erzählen von drei ganz unterschiedlichen Freundinnen, die einander Mut machen und sich den Herausforderungen des Lebens gemeinsam stellen. Gabriella Engelmanns unverwechselbarer Tonfall - ebenso einfühlsam wie heiter - macht ihre warmherzigen Bücher zu einem echten Lese-Genuss.

Entdecken Sie die zauberhaften Roman-Welten von Gabriella Engelmann:

Die »Büchernest«-Serie (Sylt):
Inselzauber
Inselsommer
Wintersonnenglanz
Strandkorbträume

Die Insel-Föhr-Serie:
Sommerwind
Schäfchenwolkenhimmel

Die Im Alten Land-Serie:
Eine Villa zum Verlieben (Hamburg)
Apfelblütenzauber (Altes Land)
Zauberblütenzeit (Altes Land)

Weitere Romane von Gabriella Engelmann:
Wolkenspiele (Amrum)
Wildrosensommer (Vierlande)
Strandfliederblüten (Halligen)
Zu wahr, um schön zu sein (Hamburg)

Anthologien:
Sommerfunkeln - Geschichten in Sonnengelb und Meeresblau (Hrsg.)

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.07.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783426456767
Verlag Droemer Knaur Verlag
Dateigröße 1247 KB
Verkaufsrang 5576

Weitere Bände von Im Alten Land

Buchhändler-Empfehlungen

Verena Milde, Thalia-Buchhandlung Celle

Die Geschichte um Leonie, Nina und Stella geht weiter. Ein Wohlfühl-Roman, der unterhaltsam und kurzweilig zu lesen ist. Etwas vorhersehbar, aber turbulent und warmherzig.

3 Freudinnen für IMMER

Monika Fuchs, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Wer meine Buchbesprechungen regelmäßig liest, weiß, dass Gabriella Engelmann die Autorin ist, für die ich den Begriff „Kuscheldeckenbücher“ kreiert habe. Und für mich ist sie in diesem Sektor immer noch meinen Nummer 1, denn ihre Bücher machen einen einfach glücklich, wenn Frau Trost, Liebe und Wärme sucht. Und noch etwas zeichnet die Bücher von Gabriella Engelmann aus – sie schreibt erst einen Roman. Dann verlieben sich ihre Leserinnen in die Hauptpersonen. Und irgendwann später gibt es einen Folgeband, der so ursprünglich gar nicht geplant war. So war es mit ihrem ersten (?) Buch im Knaur Taschenbuch „Inselzauber“, der jetzt als erster Band der Büchernest-Reihe gilt, die inzwischen auf vier Bände angewachsen ist. 2008 erschien dann „Eine Villa zum Verlieben“, die in Hamburg Eimsbüttel spielt. Und auch dieses Buch wurde fortgesetzt. 2015 erschien dann mit dem „Apfelblütenzauber“ der zweite Band der Reihe „Im Alten Land“ und jetzt möchte ich Ihnen den dritten Band vorstellen. Zu dem dritten Band „Zauberblütenzeit“ gibt es zusätzlich von der Autorin und dem Verlag noch ein kostenloses e-book, was aber eingefleischten Gabriella Engelmann Fans schon bekannt sein dürfte. „Zauberblütenzeit – Freundinnen zum Verlieben“ ist nämlich bereits in der Anthologie „Sommernachtsküsse“ erschienen, wo die Geschichte „Arche Noah“ hieß. So, nun komme ich aber endlich zu dem aktuellen Buch! Wie Sie der Inhaltsangabe, an der ich dieses Mal nichts auszusetzen habe, entnehmen können, ist es nicht die Geschichte einer der drei Freundinnen Leonie, Nina und Stella, sondern es kommen auf alle drei turbulente Zeiten zu. Und die drei Freundinnen können sich nicht einmal eben so treffen, wie es noch zu Zeiten des ersten Bandes war. Jetzt muss so etwas schon richtig geplant werden, denn schließlich wohnt nur noch Nina in Eimsbüttel in der Villa. Stella wohnt seit einiger Zeit mit ihrer Patchworkfamilie in Husum, wo ihr Ehemann als niedergelassener Kinderarzt arbeitet. Sie versucht in ihrem Beruf als Innenarchitektin wieder Fuß zu fassen, scheitert aber doch des Öfteren an der Herausforderung Beruf und Familie unter einen Hut zu bekommen. Und Leonie ist in ihrer Pension auch nicht so einfach zu ersetzen, noch zu, wo ihr Partner sein eigenes kleines Café am Elbstrand hat. Doch die drei Freundinnen schaffen es. Sie treffen sich regelmäßig und können sich wie üblich helfen. Das Ende des Buches hat mich überrascht. Ich dachte, dass die Geschichte noch ein wenig weitergehen würde, doch plötzlich kamen schon die Rezepte zum Buch, die sich allesamt ausgesprochen lecker anhören! Durch das überraschende Ende MUSS die Autorin unbedingt noch einen vierten Band schreiben. Ich bin gespannt, wie lange wir dieses Mal auf eine Fortsetzung warten müssen. Wer die Vorgängerbände wie ich bereits jeweils gleich nach dem Erscheinen gelesen hat, muss keine Angst haben nicht in die neue Geschichte hineinzukommen. Ich war sofort wieder drin! Und ich habe auch den dritten Band geliebt und freue mich auf die nächsten Bücher der Autorin. Ich liebe einfach alle ihre Romane für uns Frauen – egal ob sie an der Nordsee spielen oder in Hamburg und dem Umland. Sie sind einfach alle schön. Mich machen sie immer glücklich, und ich wünschte, ich hätte solch tolle Freundinnen im wirklichen Leben! Eine wunderbare Freundschaftsgeschichte, bei der die drei Frauen all ihre großen und kleinen Krisen gemeinsam meistern. Zwischendrin gibt es vielleicht einmal Querelen, aber auch die werden behoben. Nach der Lektüre dieses Bandes würde ich jetzt gerne sofort in das Alte Land fahren und leckeren „Landfrauen“-Kuchen essen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
42 Bewertungen
Übersicht
19
14
7
1
1

Hörbuch "Zauberblütenzeit"
von einer Kundin/einem Kunden am 04.12.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch (MP3-CD)

Als ich auf der Homepage die Hörprobe zum Hörbuch angerhört habe, da bin ich eingetaucht in die Geschichte der 3 Freundinnen. Man hat die Figuren vor sich gesehen und Episoden. Einfach herrlich. Mit gefallen alle Hörbücher die ich bis jetzt von Gabriella Engelmann gekauft und gehört habe.

von einer Kundin/einem Kunden am 24.11.2020
Bewertet: anderes Format

Teil 3 - Ein Wohlfühlroman! Nina, Stella und Leonie, drei unterschiedliche Freundinnen, die einander Mut machen und sich den Herausforderungen des Lebens "gemeinsam" stellen. Angenehm zu lesen, leichte unterhaltsame Leselektüre. Man darf sich auf Fortsetzung freuen!

Ein Frauenroman mit einem Wechselbad der Gefühle.
von RoRezepte am 16.11.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

„Sonst übersehen Sie das, was wirklich wichtig ist.“ Diesen August war es wieder soweit, wir reisen mit Zauberblütenzeit wieder zu unseren drei Freundinnen ins Alte Land. Nach Eine Villa zum Verlieben und Apfelblütenzauber ist der neue Roman Band 3 der Im-Alten-Land-Serie der Autorin Gabriella Engelmann. Der neue Band zeig... „Sonst übersehen Sie das, was wirklich wichtig ist.“ Diesen August war es wieder soweit, wir reisen mit Zauberblütenzeit wieder zu unseren drei Freundinnen ins Alte Land. Nach Eine Villa zum Verlieben und Apfelblütenzauber ist der neue Roman Band 3 der Im-Alten-Land-Serie der Autorin Gabriella Engelmann. Der neue Band zeigt die besondere Freundschaft der 3 Frauen Nina, Leonie und Stella. Trotz ihres Alltags halten die Mädels immer zusammen; sie können aufeinander bauen, haben ein offenes Ohr und stehen mit Rat und Tat zur Seite. Nina hat Bindungsangst und wurde gerade von ihrem Freund Alexander verlassen. Leonie hat Geldsorgen, nachdem der Umbau des Apfelparadieses sehr kostspielig war und die Gäste anfangen auszubleiben. Außerdem versucht sie schon seit langem mit ihrem Freund schwanger zu werden, leider ohne Erfolg. Stella hat Probleme ihren Job und die Patchwork-Familie unter einen Hut zu bringen. Neuerdings befindet sich ihr Mann Robert auch noch ständig in der Praxis. Die Alltagshürden der drei Freundinnen sind für uns LeserInnen wie aus dem Leben gegriffen – in mindestens eine kann man sich selbst immer gut hineinversetzen. Dabei hat die Autorin die lieb gewonnenen Charaktere wieder besonders in Szene gesetzt. „Wir dürfen nicht zu Opfern unserer Ängste werden.“ Der Roman ist in kurzen Kapiteln aus wechselnder Sicht der 3 Frauen geschrieben. Der Schreibstil ist angenehm flüssig, sodass sich das Buch schnell liest. Besonders den Lokalflair ums Alte Land hat die Autorin Gabriella Engelmann herausbringen können. Zauberblütenzeit ist eine unterhaltsame, leichte Geschichte. Ein Frauenroman mit einem Wechselbad der Gefühle. Er zeigt, egal in welcher Situation und Alter man sich befindet, es immer neue Aufgaben, neue Pläne und neue Lebenswege geben und das Leben bereichern kann. „»Aber es ist nie zu spät, sich seinen Ängsten zu stellen, zu beschließen, ihnen keine Macht einzuräumen und einfach glücklich zu sein.«“ Die Rezepte aus "Zauberblütenzeit" finden Sie unter dem Benutzer.


  • Artikelbild-0