Meine Filiale

Richer than Sin

Richer-than-Sin-Reihe Band 1

Meghan March

(20)
eBook
eBook
4,99
bisher 9,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 50  %
4,99
bisher 9,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen : 50 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,90 €

Accordion öffnen
  • Richer than Sin

    LYX

    Sofort lieferbar

    12,90 €

    LYX

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen
  • Richer than Sin

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    4,99 €

    9,99 €

    ePUB (LYX)

Beschreibung

"Unsere Familienfehde ist der Stoff aus dem Legenden gemacht sind ..."

Ein Riscoff und eine Gable dürfen nicht zusammen sein. Das ist ein ungeschriebenes Gesetz. Doch Lincoln Riscoff und Whitney Gable können sich ihrer Leidenschaft nicht entziehen. Einst verbrachten sie eine unvergessliche Nacht miteinander und hofften, dass sie der Last ihres Erbes vielleicht doch entkommen könnten - bis das Schicksal ihre Wege trennte. Doch als sie sich Jahre später wiedersehen, wissen beide, dass das mit ihnen noch nicht vorbei ist ... denn das mit ihnen wird nie vorbei sein!

"Mit diesem Roman hat Meghan March die Messlatte für großartige Liebesromane ins Unerreichbare katapultiert!" T. M. FRAZIER

Auftaktband der verboten heißen RICHER-THAN-SIN-Trilogie von NEW-YORK-TIMES-Bestseller-Autorin Meghan March

Meghan March ist eine USA-Today-Bestseller-Autorin. Sie ist spontan, leicht zu beeindrucken und schämt sich kein bisschen dafür, dass sie heiße Liebesgeschichten gern liest und schreibt. In der Vergangenheit arbeitete sie als Verkäuferin, designte Schmuck und unterrichtete Gesellschaftsrecht. Aber Bücher über mächtige Alphahelden und starke Frauen, die sie in die Knie zwingen, zu schreiben ist vermutlich der beste Job, den sie jemals hatte. Weitere Informationen unter: meghanmarch.com

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 29.06.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783736312401
Verlag LYX
Dateigröße 1867 KB
Übersetzer Anika Kluever
Verkaufsrang 208

Weitere Bände von Richer-than-Sin-Reihe

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Giuliana Pierotti, Thalia-Buchhandlung Essen

Hat sich nicht schlecht gelesen und den Leser gefangen genommen. Macht auch auf den zweiten Teil neugierig, jedoch hat mich die Handlung stark an die Bourbon Kings Reihe erinnert.

Wenn die Vergangenheit dich immer wieder einholt...

Denise Leopold, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Als sich Whitney und Lincoln das erste Mal begegnen, wissen sie nicht wer der jeweils andere ist. Sie verbringen eine besondere Nacht miteinander und am nächsten Morgen flüchtet Whitney vor ihm, als sie die Wahrheit erkennt. Denn ihre Familien liegen seit Jahrhunderten im Streit miteinander. Als sich ihre Wege nach 10 Jahren wieder kreuzen, sind die Gefühle, die beide verdrängen wollten, immer noch da..., denn das mit ihnen wird nie vorbei sein! Eine moderne Familienfehde, die beizulegen schwerer ist als alles andere..., und die vielen Geheimnisse tragen nicht dazu bei, dass man schnell durchschaut, was vor 10 Jahren wirklich passiert ist. Bin schon sehr gespannt wie es im Band 2 mit Whitney & Lincoln weitergeht, denn nach dem Ende, ist alles möglich.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
12
6
1
0
1

Romeo und Julia der Gegenwart
von einer Kundin/einem Kunden aus Buchholz am 04.07.2020
Bewertet: Taschenbuch

Whitney und Lincoln dürfen nicht zusammen sein. Eine Gable und ein Riscoff, das ist in der Kleinstadt Gable nicht gerne gesehen. Seit Jahren dauert der Krieg zwischen den Familien schon an. Was ist aber wenn Beide nicht ohneeinander können? Wie kann eine Liebe bestehen, wenn alle anderen dagegen sind? Das Cover ist schlicht g... Whitney und Lincoln dürfen nicht zusammen sein. Eine Gable und ein Riscoff, das ist in der Kleinstadt Gable nicht gerne gesehen. Seit Jahren dauert der Krieg zwischen den Familien schon an. Was ist aber wenn Beide nicht ohneeinander können? Wie kann eine Liebe bestehen, wenn alle anderen dagegen sind? Das Cover ist schlicht gehalten, beige Blumen, dunkle Schrift. Ich hätte mir ein bisschen mehr Farbe gewünscht, aufgrund des Covers hätte ich mir das Buch nicht unbedingt gekauft. Dies war mein erstes Buch der Autorin Meghan March und ich muss sagen, ich bin wirklich begeistert. Sie schreibt unheimlich klar und frisch, die Kapitel waren flüssig und gut zu lesen. Besonders gefallen haben mir die Wechsel zwischen Vergangenheit und Gegenwart, aber auch die Perspektivwechsel zwischen Lincoln und Whitney. Solche Wechsel können schnell anstrengend werden, aber die Autorin hat es wirklich sehr schön umgesetzt und immer genau das richtige Kapitelende gesetzt, sodass man unbedingt weiterlesen wollte. Dank der Wechsel und der kurzen Kapitel bekommt man nochmal ein ganz anderes Lesegefühl. Das Buch enthält genau das richtige Maß an Erotik um die Anziehung zwischen Whitney und Lincoln intensiver werden zu lassen ohne „billig“ zu wirken. Schade finde ich, das „Richter than sin“ recht kurz ist. Gerade hat man angefangen, die Charaktere und die Geschichte zu mögen, da ist der erste Teil auch schon rum. Der Cliffhanger am Ende des ersten Teils ist echt gut gewählt, man muss (ob man will oder nicht) wissen wie es weiter geht. Gut, dass der zweite Teil nicht lange auf sich warten lässt. Die beiden Hauptcharaktere Whitney und Lincoln sind toll. Ich mag, dass sie nicht perfekt sind und dass sie beide Stärken und Schwächen haben. Beide Charaktere verändern sich im Laufe des Buches, ihre Anziehung zueinander bleibt dabei aber immer bestehen. Die Nebencharaktere runden die ganze Handlung ab, ob die verrückte Cricket (die ich am liebsten immer umarmen würde), oder der eigenwillige Kommodore, ohne sie wäre es nur halb so schön. Mein Fazit: Ich bin mit relativ niedriger Erwartungshaltung an das Buch gestartet, da ich die Autorin noch nicht kannte. Ich bin wirklich positiv überrascht worden. Die Buchseiten sind nur so geflogen, ich habe mit Whitney und Lincoln mitgefiebert. Es gibt noch so viel zu entdecken, ich freue mich auf den zweiten Teil.

Liebe trotz aller Widerstände
von Annette am 04.07.2020

Lincoln und Whitney haben sich in einer Kneipe kennen gelernt als Whitney gerade ihren Freund verlassen hat, weil sie herausgefunden hatte, dass er sie betrogen hatte. Damit beginnt ein Verhältnis, dass sie vor schwere Probleme stellt, denn ihre Familien sind schon lange verfeindet. Lincolns Familie ist reich und ihr gehört fast... Lincoln und Whitney haben sich in einer Kneipe kennen gelernt als Whitney gerade ihren Freund verlassen hat, weil sie herausgefunden hatte, dass er sie betrogen hatte. Damit beginnt ein Verhältnis, dass sie vor schwere Probleme stellt, denn ihre Familien sind schon lange verfeindet. Lincolns Familie ist reich und ihr gehört fast die Stadt, Whitneys Familie dagegen ist verarmt und beide Familien sind problematisch. Die Erzählung wechselt zwischen dieser Vergangenheit und der Gegenwart, in der Whitney anlässlich der Hochzeit ihrer Cousine in die Stadt zurückkehrt. Erst nach und nach erfährt man was damals dazu führte, dass Whitney einen anderen Mann heiratete. Und dann gibt es mal wieder auf beiden Zeitebenen einen Wahnsinns- Cliffhanger ... . Zum Glück kommt der nächste Band schon bald, denn es ist eine spannende (und heiße) Geschichte und es sind noch viele Fragen offen.

Überraschen spannend mit einer tollen Liebesgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 03.07.2020
Bewertet: Taschenbuch

Inhalt: In „Richer than Sin“ von Meghan March lernen wir Whitney und Lincoln kennen, deren Familien seit Jahrzehnten verfeindet sind. Doch durch einen Zufall kommen sich die beiden näher, doch so leicht soll es für die beiden nicht sein. Nachdem Whit Hals über Kopf die Stadt verlässt, kommt sie nach 10 Jahren wieder und triff... Inhalt: In „Richer than Sin“ von Meghan March lernen wir Whitney und Lincoln kennen, deren Familien seit Jahrzehnten verfeindet sind. Doch durch einen Zufall kommen sich die beiden näher, doch so leicht soll es für die beiden nicht sein. Nachdem Whit Hals über Kopf die Stadt verlässt, kommt sie nach 10 Jahren wieder und trifft erneut auf Lincoln. Doch was ist damals zwischen ihnen passiert und wie wird es nun weiter gehen ? Protagonisten: Whitney ist mal zur Abwechslung keine blonde Schönheit, die aus einem Modemagazin entsprungen ist, und das fand ich sehr gut. Jedoch ist sie sehr unsicher, wankelmütig und sehr von anderen Menschen abhängig. Dadurch sehe ich großes Potential, dass sie in den künftigen Büchern eine große Wandlung durchmachen wird. Trotzdem mochte ich sie auch jetzt schon sehr und ich konnte die meisten ihrer Gefühle und Entscheidungen nachvollziehen. Was mich besonders begeistert hat, ist ihre locker Art und ihre Bodenständigkeit. Lincoln mochte ich von Beginn an. Er ist ein toller Kerl der gute Manieren hat. Die Beziehung zu seiner Familie finde ich sehr schwierig, jedoch bin ich froh, dass er trotz seines Umfeldes in dem er aufgewachsen ist, nicht so geworden ist wie seine Eltern und sein Bruder. Ihm ist Geld nicht so wichtig und auch die Menschen mit denen er sich umgibt verurteilt er nicht auf Grund ihres Berufes oder der Art und Weise wie sie leben. Ich glaube, dass er schon an einem guten Punkt in seinem Leben angekommen ist und genau weiß was im Leben wichtig ist. Daher denke ich nicht das er in Zukunft noch eine große Wandlung durchmachen wird und durch sein Selbstbewusstsein eher Whit stark machen wird. Leider, oder vielleicht auch gut für den Gang der Geschichte ist es, dass ich nicht das Gefühl habe beide Protagonisten schon gut zu kennen. Als Leser bin ich noch nicht in der Lage Handlungen oder Entscheidungen voraus zu sehen. Man hat noch nicht das Gefühl sie einschätzen zu können. Außerdem sind Lincoln und Whit dem Leser noch sehr fern, obwohl man viele ihrer Probleme und Gefühle mitbekommt. Daher besteht die Möglichkeit die beiden besser kennen zu lernen und tiefgründigere Gedanken und Empfindungen kennen zu lernen. Schreibstil: Den Schreibstil der Autorin empfand ich als sehr angenehm und leicht. Ich fand es toll, dass die Geschichte aus der Sicht von Whit und Lincoln geschrieben wurde. Außerdem wird aus zwei verschieden Zeiten geschrieben. Aus der Zeit in der sich die beiden Protagonisten kennen lernen und aus der Zeit in der Whit wieder zurück in die Stadt kommt, also 10 Jahre später. Die Idee fand ich großartig, doch leider habe ich manchmal den Überblick verloren, daher war ich froh, dass die Kapitel nicht all zu lang waren. Cover: Das Cover ist einfach ein Traum. Es ist einfach, schlicht und schön. Im Regal sieht das Buch echt toll aus. Ich mag es gerne wenn Cover einen Bezug zum Inhalt des Buches haben, was leider hier nicht der Fall war. Da es sich aber um den LYX Verlag handelt war es auch nicht zu erwarten, da dies meiner Meinung nach nicht der Schwerpunkt ist, auf den der Verlag sich stützt. Fazit: Alles in allem hat mir das Buch sehr gut gefallen. Zu Beginn kam ich etwas schwer in die Geschichte hinein und war an einigen Punkten verwirrt, dies legte sich aber schnell. Es war nicht übermäßigauregend, aber die Spannung zwischen den beiden Protagonisten war so stark, dass man immer und immer weiter lesen musste. Überzeugt hat mich jedoch das Ende, es war nicht nur ein Cliffhanger, sonder gleich zwei äug einmal. In der Gegenwart sowie in der Vergangenheit und das ist glaube ich eine wahre Kunst, sich so etwas auszudenken. Daher vergebe ich 4 von 5 Sterne und bin unglaublich gespannt wie die Geschichte der beiden weiter geht.


  • Artikelbild-0