Warenkorb

Männer sind auch nur Menschen

Warum es hilft, sie hin und wieder daran zu erinnern

Allein unter Männern - und Herrin der Lage
Männer. Immer wollen sie überall das letzte Wort haben, müssen allen ständig alles erklären und halten sich für die Krone der Schöpfung und den Nabel der Welt. Und helfen einem dann nicht mal dabei, den leider schon wieder viel zu schwer bepackten Koffer ins Kofferfach zu hieven. Denn als Frauen sollen wir ja bitteschön emanzipiert genug sein, das selbst zu tun. Schöne Gentleman sind das! Da heißt es: Selbst ist die Frau!
Ob im Beruf, der Familie, dem Privatleben oder im Alltag: Nicole Staudinger weiß, wovon sie redet. Nicht nur lebt sie gleich mit vier Männern unter einem Dach - ihrem Mann, ihren beiden Söhnen und ihrem Schwiegervater. Auch als Vortragsrednerin und Coach ist sie oft in echten Männerdomänen unterwegs und hatte mehr als genug Möglichkeiten, diese rätselhafte Spezies zu studieren.
In "Allein unter Männern - und Herrin der Lage" zeigt Nicole Staudinger ihren Leserinnen, wie der gekonnte Umgang mit den Herren der Schöpfung gelingt und was es braucht, damit Frau weder die Nerven, noch die gute Laune verliert.
Portrait
Nicole Staudinger, geboren 1982, ist Unternehmerin und Mutter von zwei Söhnen. Mit 32 Jahren erhielt sie, kurz nachdem sie sich mit der Idee "Schlagfertigkeitsseminare für Frauen" selbstständig gemacht hatte, die Diagnose Brustkrebs. Anstatt aufzugeben, begann sie zu schreiben - und wurde mit ihren ehrlichen und mutmachenden Büchern über Nacht zur Bestsellerautorin. Neben ihrer Arbeit als Autorin und Trainerin engagiert sie sich heute als Botschafterin für Pink Ribbon Deutschland.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 224 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.02.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783426452769
Verlag Droemer Knaur Verlag
Dateigröße 634 KB
Verkaufsrang 8044
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
2
0
0
0

Kein Männerbashing – ganz im Gegenteil!
von nil_liest am 29.03.2020

Wenn es nicht die lebensbejahende positive Nicole Staudinger geschrieben hätte, wäre mir der Titel des Buches zu flach gewesen (No offence Nicole!) und ich hätte es unter Garantie NICHT gelesen. Aber es hat ja, juhu!, die tolle Nicole Staudinger, geschrieben und daher habe ich äußerst gerne zugegriffen. Was ihre Texte ausmacht? ... Wenn es nicht die lebensbejahende positive Nicole Staudinger geschrieben hätte, wäre mir der Titel des Buches zu flach gewesen (No offence Nicole!) und ich hätte es unter Garantie NICHT gelesen. Aber es hat ja, juhu!, die tolle Nicole Staudinger, geschrieben und daher habe ich äußerst gerne zugegriffen. Was ihre Texte ausmacht? Weniger Struktur, viel Plauderton und gaaaaaaanz wichtig: Herzensbotschaften! Sie schreibt selbst (S. 59): „Ich lasse Sie lediglich an meinen Gedanken teilhaben - und die driften nun mal gerne ab.“ Die charmanten Texte haben eine ernste Leichtigkeit die uns weiterbringt. Ihr neues Buch „Männer sind auch nur Menschen“ enthält eine Fülle von situativen Anekdoten in denen ich sicher sprachlos gewesen wäre, aber Nicole gibt passende, wie immer schlagfertige Antworten. Nicht nur einmal habe ich laut gelacht und auch noch was gelernt! Kann es besser sein in diesen Tagen voller Ungewissheit? Das Buch war eine willkommene Ablenkung und positiver Stimmungsaufheller. Ganz im Sinne von: Wir wuppen das jetzt alle gemeinsam, sonst geht es nicht! In der Tat sollte man keine Hiobsbotschaften erwarten oder eine Ratgeber der uns Schritt für Schritt begleitet. Eher ein Buch , dass Denkanstöße gibt und mit Freude die positiven Seiten der Gegebenheiten der heutigen gesellschaftlichen Positionierung umarmt. „Wie gut, dass der Kopf rund ist, da kann er beim Denken die Richtung ändern.“ (S 45) Ich habe es sehr gerne und sehr schnell gelesen. War es doch wie ein Kaffee trinken mit Nicole, nur ich mit Kaffee und sie im Buch! Fazit: Der (weibliche) Einzelkämpfer ist out, wir müssen uns gegenseitig stützen und helfen!

Kurzweiliges Lesevergnügen mit einigen Aha-Momenten!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bindlach am 29.03.2020
Bewertet: Paperback

Es war mein erstes Buch von der Schlagfertigkeitsqueen, das ich lesen durfte und ich bin restlos begeistert. Wer einen klassischen Ratgeber für den Umgang bzw. das Zusammenleben zwischen Mann & Frau erwartet ist hier absolut falsch. Wer allerdings ein paar recht anschaulich dargestellte Situationen und den daraus abgeleiteten T... Es war mein erstes Buch von der Schlagfertigkeitsqueen, das ich lesen durfte und ich bin restlos begeistert. Wer einen klassischen Ratgeber für den Umgang bzw. das Zusammenleben zwischen Mann & Frau erwartet ist hier absolut falsch. Wer allerdings ein paar recht anschaulich dargestellte Situationen und den daraus abgeleiteten Tipps erfahren möchte, sollte dieses Buch unbedingt lesen. Frau Staudinger schreibt, wie ihr der Schnabel gewachsen ist - einfach herrlich! Und dabei spricht sie locker, leicht Themen an und legt auch mal symbolisch den Finger in die eine oder andere Wunde. Sie vertritt hier in dem Buch den Ansatz, dass Frauen sich der Männerwelt annähern sollten, indem sie nicht alles so kompliziert machen, nix persönlich nehmen, nicht so nachtragend sind sich klar und deutlich äußern sollen. Einen Versuch ist es allemal wert!!! Und sie ruft die Frauen auf, sich nicht gegenseitig so unter Konkurrenzdruck zu setzten. Ganz im Gegenteil! Frauen sollten sich untereinander unterstützen, helfen und auch loben -> denn das macht ja kein Anderer! Ein echtes Lesevergnügen mit vielen Aha-Momenten und für mich 5* wert!

"Männer sind auch nur menschen" - und Frauen sollte auch mal umdenken
von einer Kundin/einem Kunden aus Bochum am 28.03.2020
Bewertet: Paperback

Das Buch kommt in einem Umschlag daher, an dem man nicht vorbeikommt: Rot(ton). Der Inhalt ist in kurzen Kapiteln aufgeteilt, die Sprache erinnert stark an Gedanken oder gesprochene Sprache (keineswegs glatt gefeilt wie ein Roman). Dieser Schreibstil erleichtert das zügige Lesen des Buches. Dieses Buch ist keineswegs eine Sc... Das Buch kommt in einem Umschlag daher, an dem man nicht vorbeikommt: Rot(ton). Der Inhalt ist in kurzen Kapiteln aufgeteilt, die Sprache erinnert stark an Gedanken oder gesprochene Sprache (keineswegs glatt gefeilt wie ein Roman). Dieser Schreibstil erleichtert das zügige Lesen des Buches. Dieses Buch ist keineswegs eine Schelte gegen die Männer, sondern eher gegen die Frauen – oder besser: ein Voraugenführen der Situation und der Tatsache, dass Frauen häufig selbst daran schuld sind. Schuld daran, dass sie im Job nicht die Lohnerhöhung bekommen. Schuld daran, dass die Jungs ihr Zimmer nicht aufräumen. Schuld daran, dass der Partner nicht einkauft – die Liste wird munter weitergeführt. Und das Alles wird darauf zurückgeführt, dass Männer ihre Umgebung anders wahrnehmen und anders kommunizieren als Frauen. Das Buch stützt sich auf Interviews, die die Autorin geführt hat, und auch auf persönlich Erlebtes in ihrer Familie. Die Leserin wird gut unterhalten, muss oft schmunzeln oder lachen – nur um dann darüber nachzudenken, ob es im eigenen Leben nicht genau SO abläuft. Mein Fazit: Wenn man gute Unterhaltung sucht, sich aber auch mal Gedanken über das eigene Verhalten macht - LESENSWERT!