Fake Facts

Wie Verschwörungstheorien unser Denken bestimmen

Katharina Nocun, Pia Lamberty

(13)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen
  • Fake Facts

    Quadriga

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    12,00 €

    Quadriga

gebundene Ausgabe

19,90 €

Accordion öffnen
  • Fake Facts

    Quadriga

    Sofort lieferbar

    19,90 €

    Quadriga

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen
  • Fake Facts

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    14,99 €

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch-Download

16,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Verschwörungstheorien verbreiten sich im Netz wie Lauffeuer und sind schon lange kein Randphänomen mehr. Katharina Nocun und Pia Lamberty beschreiben, wie sich Menschen aus der Mitte der Gesellschaft durch Verschwörungstheorien radikalisieren und die Demokratie als Ganzes ablehnen. Welche Rolle spielen neue Medien in diesem Prozess? Wie schnell wird jeder von uns zu einem Verschwörungstheoretiker? Und wie können wir verdrehte Fakten aufdecken und uns vor Meinungsmache schützen?

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 348 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.05.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783732586516
Verlag Lübbe
Dateigröße 1967 KB
Verkaufsrang 10295

Buchhändler-Empfehlungen

Jasmin Spieler, Thalia-Buchhandlung Brandenburg

Eine spannende Auseinandersetzung mit Verschwörungen: Wie entstehen sie, wer glaubt sie am ehesten und welche Auswirkungen haben sie? Für mich waren vor allem interessant, warum Menschen an Theorien festhalten können (wollen), für die es Gegenbeweise gibt. Gut erklärt.

Klimamythen, Illuminaten, Echsenmenschen und Chemtrails - alles Spinnereien?

Maximilian Schmidt, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Es ist faszininerend und erschreckend zugleich, zu/in wie vielen verschiedenen Themen/Bereichen Verschwörungserzählungen (wie es laut der Autorinnen richtig heißen sollte) kursieren. Doch was macht eigentlich eine Verschwörungserzählung aus und sind alle grundsätzlich hanebüchen? An welchem Punkt hört das kritische Nachfragen auf und wo beginnt die Gefährdung von Leib, Leben oder der Demokratie? Was kann man tun, wenn der ein oder andere aus dem Freundeskreis oder ein Familienmitglied plötzlich fragwürdige Behauptungen aufstellt und Gegenargumente nur auf taube Ohren stoßen? Sehr interessante Themenbereiche, gut strukturiert und ausgearbeitet. Allerdings gibts Punktabzug, da u. a. das Buch einige Passagen enthält, welche etwas unglücklich formuliert sind, sodass man diese Sätze mehrmals überdenken muss. Dazu wiederholen sich die Autorinnen gegen Ende häufiger. Dennoch vermittelt dieses Buch einige sehr wichtige Erkenntnisse für die Gegenwart und man bekommt ggf. einen völlig neuen Blick auf das Thema Verschwörungen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
9
2
2
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Manchmal möchte man schmunzeln oder ungläubig den Kopf schütteln - oft ist man aber einfach nur schockiert. Spannend und informativ führen die Autorinnen durch die Verschwörungstheorien unserer Zeit und machen greifbar, wie leicht alternative Fakten in unseren Alltag eindringen können.

Fake Facts
von einer Kundin/einem Kunden aus Köniz am 07.02.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch ist interessant, sehr vielfaltig in verschwöhrungs Theorien suchen, aber wenig kritisch gegenüber Schulmedizin zum Beispiel. Die glaubt noch das die Ärzte Gotte sind. Es ist gut geschrieben, einfach zu lesen und verstehen. Man merkt, dass zwei Autorinnen sind, da ein Stil Wechsel gibt und dazu das Thema anders gearbeit... Das Buch ist interessant, sehr vielfaltig in verschwöhrungs Theorien suchen, aber wenig kritisch gegenüber Schulmedizin zum Beispiel. Die glaubt noch das die Ärzte Gotte sind. Es ist gut geschrieben, einfach zu lesen und verstehen. Man merkt, dass zwei Autorinnen sind, da ein Stil Wechsel gibt und dazu das Thema anders gearbeitet wird.

Ein guter Beitrag zu einer gesellschaftlichen Diskussion
von einer Kundin/einem Kunden aus Mühltal am 22.01.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Kurzweilig geschrieben, wissenschaftlich fundiert. Ich kann das Buch jedem ans Herz legen. Einige Verschwörungserzählungen kannte ich noch nicht. Es wird vor allem nicht nur auf Entkräftung der Argumente der Verschwörungsgläubigen gesetzt, sondern auch an die menschlichen Grundbedürfnisse wie Sicherheit, Zuneigung, Kontrolle eri... Kurzweilig geschrieben, wissenschaftlich fundiert. Ich kann das Buch jedem ans Herz legen. Einige Verschwörungserzählungen kannte ich noch nicht. Es wird vor allem nicht nur auf Entkräftung der Argumente der Verschwörungsgläubigen gesetzt, sondern auch an die menschlichen Grundbedürfnisse wie Sicherheit, Zuneigung, Kontrolle erinnert. Insgesamt ein tolles Buch!


  • Artikelbild-0