Meine Filiale

HOPE

Mills Brothers Band 4

Helena Hunting

(30)
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • HOPE

    LYX

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    LYX

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • HOPE

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (LYX)

Beschreibung

Gegensätze ziehen sich aus

Collegestudentin Cosy Felton ist nicht so leicht in Verlegenheit zu bringen, was ihr in ihrem Job in einem Erotikshop sehr zugute kommt. Als sich allerdings der wohl heißeste Typ des Universums in ihren Laden verirrt und dringend ihre Hilfe als Beraterin braucht, fällt es ihr unglaublich schwer, einen kühlen Kopf zu bewahren. Denn augenblicklich sprühen zwischen Cosy und Griffin gewaltig die Funken - auch wenn sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Sie lassen sich auf einen verboten heißen Flirt ein ... und plötzlich ist alles anders: Was so unbekümmert begann, geht auf einmal viel, viel tiefer. Cosy muss sich entscheiden, ob sie ihrem Herzen folgt oder die Freiheit wählt!

"Das ist ungelogen mein Buch-Highlight des Jahres!" L.J. SHEN

Band 4 der MILLS-BROTHERS-Reihe von NEW-YORK-TIMES-Bestseller-Autorin Helena Hunting

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 308 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 30.04.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783736313606
Verlag LYX
Originaltitel Making Up
Dateigröße 382 KB
Übersetzer Beate Bauer
Verkaufsrang 2222

Weitere Bände von Mills Brothers

  • KISS KISS Helena Hunting Band 1
    • KISS
    • von Helena Hunting
    • (6)
    • eBook
    • 3,99 €
  • KEEP KEEP Helena Hunting Band 2
    • KEEP
    • von Helena Hunting
    • (31)
    • eBook
    • 8,99 €
  • HOLD HOLD Helena Hunting Band 3
    • HOLD
    • von Helena Hunting
    • (25)
    • eBook
    • 8,99 €
  • HOPE HOPE Helena Hunting Band 4
    • HOPE
    • von Helena Hunting
    • (30)
    • eBook
    • 8,99 €
  • CARE CARE Helena Hunting Band 5
    • CARE
    • von Helena Hunting
    • (24)
    • eBook
    • 8,99 €

Buchhändler-Empfehlungen

Lisa Leibrandt, Thalia-Buchhandlung Brandenburg

Mit viel Witz und Charme im Sexshop. Ein tolles Setting und wie immer bei Hunting viel Liebe zum Detail sorgen für unterhaltsame Stunden und machen Lust auf mehr.

Ursula Kallipke, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Freche und leidenschaftliche Kollege- Hotelier- Romanze. Liest sich gut!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
30 Bewertungen
Übersicht
15
12
3
0
0

Schönes Buch für den Urlaub
von einer Kundin/einem Kunden am 18.07.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch liest sich ganz schnell, aber es ist teilweise auch sehr vorhersehbar. Daher ist es für Menschen die gerne humorvolle, kurzweilige und spannende Liebesgeschichten lesen perfekt.

Junge attraktive Frau trifft auf sexy Milliardär, und es sprühen die Funken ….
von pinky13 am 08.07.2020

Zum Buch In Las Vegas lebt, arbeitet und studiert Cosy Felton. Um ihr Studium zu finanzieren, jobbt sie in einem Erotikladen. Sie ist jung, attraktiv und macht ihre Arbeit im Sexshop gut und manchmal auch gerne. Sie will ungebunden die Welt entdecken und sich auf keinen Fall fest an jemanden binden, dafür flirtet sie auch zu g... Zum Buch In Las Vegas lebt, arbeitet und studiert Cosy Felton. Um ihr Studium zu finanzieren, jobbt sie in einem Erotikladen. Sie ist jung, attraktiv und macht ihre Arbeit im Sexshop gut und manchmal auch gerne. Sie will ungebunden die Welt entdecken und sich auf keinen Fall fest an jemanden binden, dafür flirtet sie auch zu gerne. Bis eines Tages Griffin Mills, seines Zeichens sexy Milliardär und heiß wie die Hölle im Sexshop auftaucht und für den Junggesellenabschied seines Freundes Sexspielzeug kaufen muss. Unbeholfen und leicht verlegen, bittet er sie um Hilfe. Und es trifft ihn wie bei einem Blitzschlag die Erkenntnis, dass sie absolut seine Kragenweite ist. Aber auch Cosy findet ihn „hot as hell“. Beide flirten, was das Zeug hält. Und Griffin muss sie wiedersehen, um jeden Preis. Daher bittet er sie um ein Date. Eigentlich verstößt es gegen ihre Regel, sich mit einem Kunden zu treffen, aber sie kann ihm nicht widerstehen. Ein Date wird ja wohl drin sein, denn was in Las Vegas passiert, bleibt auch in Vegas …. Cover Der Großteil des Titelbildes wird durch die Schrift eingenommen. Die Großbuchstaben schreien einen förmlich an, und somit wird die Aufmerksamkeit komplett auf den Titel gelenkt. Zudem kann man in den Buchstaben des Titels ein verliebtes Pärchen sehen. Daher passt dieses Cover genau zu den anderen Büchern aus dieser Reihe. Finde ich sehr gelungen! Meine Meinung Vorab Es handelt sich hier um den 4. Band der Mills Brothers. Man kann jeden Band unabhängig voneinander lesen, es macht aber mehr Spaß, wenn sie in chronologischer Reihenfolge gelesen werden. Ab und an tauchen nämlich immer wieder die Protas der vorangegangenen Bände auf. Nachdem ich alle Bücher der „hot as ice“ Serie gelesen habe, sind die Mills Brothers natürlich ein Muss. Ich liebe den Schreibstil von Helena Hunting und sie gehört mittlerweile zu meinen Lieblingsautorinnen. Hier bekommt nun der älteste der Brüder – Griffin seine Liebesgeschichte. Ich muss gestehen, die anderen 3 Bände haben mir etwas besser gefallen, aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache. Schreibstil und Erzähl-Perspektive Die Autorin verfügt über einen wunderbar angenehmen und lebendigen Schreibstil. Er ist verständlich, gut strukturiert und man ist von Anfang an mitten in der Geschichte. Auch ist die Sprache authentisch und gefühlvoll angebracht, man gerät beim Lesen nie ins Stocken, sondern man will einfach nur wissen, wie es weitergeht. Natürlich darf auch der Humor nicht fehlen. Und der ist hier zur Genüge vorhanden. Ich musste wirklich an manchen Stellen lachen. Aber noch besser sind die Wortgefechte und der Dirty Talk zwischen ihnen. Erzählt wird die Geschichte aus der Sicht der beiden Hauptprotagonisten, so hat man als Leser direkt Einsicht in ihre Gefühls- und Gedankenwelt, und man weiß sofort Bescheid und kann noch tiefer in das Geschehen eintauchen. Außerdem wird in der Ich-Form erzählt, was mir sowieso am Besten gefällt. Mir gefällt ebenfalls, das jedes Kapitel eine kleine und manchmal lustige Überschrift hat. Darüber hinaus schafft die Autorin es auch, die Stimmung am Handlungsort so zu illustrieren, dass man das Las-Vegas-Flair richtig spüren kann. Zusätzlich punktet Helena Hunting mit ihren überraschenden Wendungen. Ein wenig Spannung ist auch vorhanden, wenngleich ich mir etwas mehr davon gewünscht hätte. Charaktere und Handlungen Cosy ist ein Freigeist, jung-dynamisch, lustig, sorglos und in jeder Hinsicht eine erfrischende Überraschung. Sie will tun und lassen was sie will und keinem Rechenschaft abgeben müssen, daher schützt sie ihr Herz und lässt gefühlsmäßig keinen an sich ran. Aber Griffin berührt sie und daher lässt sie sich auf ihn ein. Es kommt ihr zudem sehr entgegen, dass Griffin beruflich nur vorübergehend in Las Vegas ist. Daher verpasst sie ihrer Beziehung kurzerhand ein Enddatum, denn beide wollen ja nur Spaß - oder? Griffin ist mein absoluter Liebling. Seine Persönlichkeit ist eine interessante Mischung aus Ernsthaftigkeit, Verletzlichkeit und Fürsorge. Er ist so ein Kuschelbär. Er bezaubert und verwöhnt Cosy, wo er nur kann, egal ob bei Hubschrauberrundflügen, Picknick im Canyon oder anderen süßen Dingen. Er ist zum Höschen-dahinschmelzen.... Mit Cosy habe ich leichte Schwierigkeiten gehabt. Sie ist mir manchmal zu naiv, unreif und zickig. Die anderen Heldinnen der vorangegangenen Bücher haben mir besser gefallen. Cosy und Griffin kommen nicht nur aus unterschiedlichen Gesellschaftskreisen, sondern er ist auch noch über 10 Jahre älter als sie. Ihr ist das relativ egal, aber er hat damit so seine Probleme. Die Autorin hat diese Thematik aber nicht mit erhobenem Zeigefinger, sondern mit viel Witz und Einfühlungsvermögen in die Geschichte eingebracht. Zwischen ihnen stimmt einfach die Chemie, man merkt beim Lesen dieses Prickeln, diese unterschwellige sexuelle Spannung. Es geht auch nicht gleich zur Sache, sondern alles entwickelt sich so nach und nach – und auch hier gibt es einen Überraschungsmoment. Es macht Spaß Cosy und Griffin beim Verlieben zuzugucken, und beide machen eine ziemliche Veränderung durch. Das hat mir am besten gefallen. Die Geschichte an sich ist nicht neu, aber wunderbar erzählt. Die Figuren haben Tiefe und sind sehr facettenreich angelegt. Selbst die Nebencharaktere bringen „Leben in die Bude“ - vor allem Nevah, die Schwester von Cosy. Auch Lincoln ist wieder mit im Spiel und er ist wirklich ein super Freund. Na gut, und eine Imogen braucht man einfach für die Theatralik. Sie ist der eigentliche Antagonist in der Geschichte! Allerdings muss ich auch mal sagen, dass einige der Probleme sehr konstruiert und daher für die Geschichte entbehrlich sind. Außerdem hat mich der Schluss überrollt, er kam viel zu schnell und unvorbereitet. Fazit Wer Lust auf eine leichte, lustige und prickelnde Geschichte hat, die nicht schwerfällig daherkommt, keine typischen Klischees bedient, meist realistisch geschrieben ist und einen tollen Schreibstil hat, der sollte hier auf jeden Fall zugreifen. Es hat Spaß gemacht, diesen Roman zu lesen. Die Handlung ist nicht ganz so lustig wie in den anderen Bänden, und ein bisschen Drama hätte das Geschehen noch spannender gemacht, aber trotz allem hatte ich vergnügliche Lesestunden und vergebe daher eine Leseempfehlung sowie 4 wunderbare Sterne.

Sehr unterhaltsam!
von Lesejunkie_Ela am 29.06.2020

Ein flüssig und leicht zu lesender Roman mit sympathischen Charaktere. Man kann sich sehr gut mit den beiden identifizieren, ihre Gefühle, Gedanken sowie Handlungen lassen sich sehr gut nachvollziehen und nachempfinden. Abwechslungsreiche Wendungen haben die Story interessant und spannend gestaltet. Es war sehr unterhaltsa... Ein flüssig und leicht zu lesender Roman mit sympathischen Charaktere. Man kann sich sehr gut mit den beiden identifizieren, ihre Gefühle, Gedanken sowie Handlungen lassen sich sehr gut nachvollziehen und nachempfinden. Abwechslungsreiche Wendungen haben die Story interessant und spannend gestaltet. Es war sehr unterhaltsam, die beider bei ihrer Geschichte zu begleiten. Zu lesen, wie sie sich annähern und wie sie mit ihren Problemen umgehen. Fazit: Sehr unterhaltsam! Absolut empfehlenswert!


  • Artikelbild-0