Meine Filiale

Die Spur der Schakale

Thriller

Michael Lüders

(14)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,95
16,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

16,95 €

Accordion öffnen
  • Die Spur der Schakale

    C.H.Beck

    Sofort lieferbar

    16,95 €

    C.H.Beck

eBook (ePUB)

11,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

16,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

"Die Mischung aus realen und fiktiven Begebenheiten macht diesen Krimi so erfrischend. Lesenswert!“

Buchkultur, Katia Schwingshandl

"Ein Meister der Spannung sowie souveräner Sachkenner der wirtschaftlichen Zusammenhänge, die präzise an die perversen Realitäten auf diesem Planeten erinnern.“

Recklinghäuser Zeitung

"Ein richtig gut geschriebener Thriller.“

salzi.tv, Petra Stockhammer

"Dieses Buch nimmt uns mit in eine Welt, in der wahrscheinlich die größte kriminelle Energie der Welt steckt (…) ganz, ganz, ganz spannend und genau das Richtige für hässliche Wochenenden mit Wind und Sturm.“

WDR 2, Brigitta Lange, Buchhandlung Hilberath und Lange

"Politisch, rasant, spannend.“

Dresdner Morgenpost

"Nahost-Experte Michael Lüders schreibt spannend und scharf über Intrigen der Mächtigen.“

Sächsische Zeitung, Rainer Rönsch

"Wenn Michael Lüders einen Krimi schreibt, darf man davon ausgehen, dass er ganz geschickt Realität mit Fiktion mischt und sachliche Zusammenhänge schafft, die niemals in einem politisch korrekten Sachbuch erscheinen dürften. So gelingt es ihm in diesem fulminanten, rasend schnellen und super spannenden Krimi ein Szenario zu erschaffen, dass einem den kalten Angstschweiß auf die Stirn treibt.“

WDR5, Andreas Wallentin

Michael Lüders, Autor und Orientalist, war lange Jahre Nahost-Korrespondent für "DIE ZEIT", ist Präsident der Deutsch-Arabischen Gesellschaft und Islamexperte für Hörfunk und Fernsehen. Er hat bislang 4 Romane und einen Erzählungsband sowie eine Vielzahl von Sachbüchern veröffentlicht.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 394
Erscheinungsdatum 02.03.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-74857-8
Verlag C.H.Beck
Maße (L/B/H) 20,5/12,4/3,8 cm
Gewicht 472 g
Auflage 2
Verkaufsrang 5517

Buchhändler-Empfehlungen

Brisanter Wirtschafts-Thriller

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Der Nahost-Korrespondent der Wochenzeitung "Die Zeit" Michael Lüders nimmt uns mit in die Welt der Hochfinanz, die Welt der Mächtigen, der Gierigen und der Skrupellosen. So ein Blick hinter die Kulissen ist wahnsinnig interessant. Die Journalistin Sophie Schelling vermutet einen Anschlag des amerikanischen Investmentfonds "Black Hawk" gegen die norwegische "Nordic Invest", dem größten Staatsfonds der Welt. Ihre Ermittlungen führen sie in höchste Regierungsebenen und natürlich gibt es da so manche, die da die Wahrheit vertuschen wollen. Ein brisanter und äußerst spannender sowie intelligenter Wirtschaftsthriller. Vielleicht eher eine Empfehlung für lesende Herren.

Geld regiert die Welt

Andrea Kowalleck, Thalia-Buchhandlung Saalfeld

Dieser fesselnde Polit-Thriller sorgt aufgrund seiner brisanten, hochaktuellen Thematik und seiner packenden, gut recherchierten Handlung für spannende, intelligente Unterhaltung. Heutige politische Verhältnisse und globale Machtstrukturen werden klar und realistisch dargestellt und mit einer rasanten Verbrecherjagd durch eine dreiköpfige Geheimdiensteinheit interessant gekoppelt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
10
3
1
0
0

Bemerkenswerter Krimi mit hohem Realitätsbezug
von einer Kundin/einem Kunden am 06.07.2020

Was verbindet ein Pensionsfond, eine Schattenbank und ein Datenzentrum? Als eine Reihe von Mordfällen Oslo erschüttert, macht sich die Einheit E39 auf der Suche nach Antworten. Was genau auf dem Spiel steht ist noch unklar.

spannendes Thrillervergnügen
von einer Kundin/einem Kunden am 27.04.2020

Hauke Ingstad, stellvertretender CEO von "Nordic Invest" ist ermordet worden. Mit Roar Thuland leitete er den größten Staatsfond der Welt. Ein Rätsel gibt der Auffindungsort der Leiche auf - der Garten von Berit Berglund. Sie ist Chefin der Geheimdiensteinheit E 39. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren, als ein weiteres, promi... Hauke Ingstad, stellvertretender CEO von "Nordic Invest" ist ermordet worden. Mit Roar Thuland leitete er den größten Staatsfond der Welt. Ein Rätsel gibt der Auffindungsort der Leiche auf - der Garten von Berit Berglund. Sie ist Chefin der Geheimdiensteinheit E 39. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren, als ein weiteres, prominentes Todesopfer gemeldet wird. Auch der Leiter des norwegischen Rechenzentrums Erling Opdal ist einem Mordanschlag zum Opfer gefallen.

von einer Kundin/einem Kunden aus Hilden am 19.03.2020
Bewertet: anderes Format

Ein sehr spannender Polit-/Wirtschaftsthriller für Leser von John LeCarré. Aber aufgepasst! Diese Lektüre kann einen wirklich etwas paranoid werden lassen - ob nun zum Guten oder zum Schlechten.


  • Artikelbild-0