Meine Filiale

Die Farben der Schönheit – Sophias Träume (Sophia 2)

2 CDs

Sophia Band 2

Corina Bomann

(94)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
13,09
bisher 14,99
Sie sparen : 12  %
13,09
bisher 14,99

Sie sparen : 12 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Paperback

14,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

11,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

13,09 €

Accordion öffnen
  • Die Farben der Schönheit – Sophias Träume (Sophia 2)

    2 CD (2020)

    Sofort lieferbar

    13,09 €

    14,99 €

    2 CD (2020)

Hörbuch-Download

11,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Frauenpower in den 30er Jahren: Teil 2 von Corina Bomanns Trilogie um den »Puderkrieg«

New York, 1932. Sophia hatte nicht erwartet, je wieder so glücklich zu sein. Nachdem sie in Paris ihr Kind verloren hatte, glaubte sie sich auf ein einsames, liebloses Leben einstellen zu müssen. Doch in New York blüht sie auf: Ein Angebot von Elizabeth Arden bietet ihr eine unerwartete Chance. Sie soll die erste Schönheitsfarm der Welt aufbauen. Und auch die Liebe tritt wieder in ihr Leben, als sie dem Designer Darren begegnet. Unversehens gerät Sophia damit mitten in den »Puderkrieg«, der zwischen Elizabeth Arden und Helena Rubinstein tobt. Plötzlich stehen ihre Liebe, ihre Zukunft und ihr Glück auf dem Spiel.

Band 1: »Sophias Hoffnung« erscheint am 28.2.2020
Band 2: »Sophias Träume« erscheint am 29.5.2020
Band 3: »Sophias Triumpf« erscheint am 28.8.2020

Corina Bomann ist in einem kleinen Dorf in Mecklenburg-Vorpommern aufgewachsen und hat schon immer geschrieben. Mit »Die Schmetterlingsinsel« gelang ihr der absolute Durchbruch. Seitdem ist jeder ihrer Romane ein Bestseller geworden, auch international. Inzwischen wohnt sie wieder in einem gemütlichen Haus in Mecklenburg-Vorpommern. Es ist der perfekte Ort zum Schreiben.

Karoline Mask von Oppen, 1981 in Wien geboren, wuchs in Indien, Stuttgart und Berlin auf. Nach ihrem Studium »Producing Engineering Program & Recording Arts Management« in Kanada arbeitet sie als Moderatorin und freie Sprecherin für Radio, Werbung und im Synchronbereich. Mit ihrer warmen, einfühlsamen Stimme vertonte sie bereits Hörbücher von Autorinnen wie Poppy J. Anderson oder Marie Force.

Produktdetails

Verkaufsrang 100
Medium CD
Sprecher Karoline Mask Oppen
Spieldauer 810 Minuten
Erscheinungsdatum 29.06.2020
Verlag Hörbuch Hamburg
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783957131911

Weitere Bände von Sophia

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Silvia Trei, Thalia-Buchhandlung Emden

Sophia geht ihren Weg in der Kosmetik - Dynastie von Elizabeth Arden sehr erfolgreich weiter. Auch in der Liebe scheint Sophia das Glück zu finden. Wie auch der erste Band der Triologie, hat mir „ Sophias Träume“ viel Freude beim Lesen bereitet. Ich freue mich schon auf Band 3!

Sandra Bruns, Thalia-Buchhandlung Varel

Endlich geht es mit Sophia und ihrem bewegten Leben weiter. Sie kehrt auf der Suche nach ihrem Sohn zurück nach Paris und freut sich auch endlich hre Freundin Henny wieder in die Arme zu schließen. Diese hat sich jedoch sehr verändert. Packende Fortsetzung mit vielen Wendungen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
94 Bewertungen
Übersicht
83
11
0
0
0

Teil eins war etwas besser
von Lerchie am 02.07.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

1932 in New York. Sophia hatte nicht gedacht, dass sie jemals wieder glücklich sein könne. In Paris hatte sie ihr Kind verloren, die Verzweiflung hatte sie übermannt. Doch schon in New York ging es ihr wieder besser, denn Elisabeth Arden, die Kosmetikunternehmerin bot ihr eine neue Chance. Dabei geriet sie in den ‚Puderkrieg‘ zw... 1932 in New York. Sophia hatte nicht gedacht, dass sie jemals wieder glücklich sein könne. In Paris hatte sie ihr Kind verloren, die Verzweiflung hatte sie übermannt. Doch schon in New York ging es ihr wieder besser, denn Elisabeth Arden, die Kosmetikunternehmerin bot ihr eine neue Chance. Dabei geriet sie in den ‚Puderkrieg‘ zwischen den Kosmetikunternehmen Elisabeth Arden und Helene Rubinstein. Und plötzlich stehen Zukunft und Glück auf dem Spiel… Meine Meinung Dieses Buch hat wieder sehr gut begonnen, und durch den angenehm unkomplizierten Schreibstil (keine Unklarheiten im Text) ließ es sich auch leicht und flüssig lesen. Sophia hat durch einen anonymen Brief erfahren, dass ihr Sohn noch leben soll. Und sie will es natürlich genau wissen, was ich sehr gut verstehen kann. Trotz vieler Enttäuschungen in Paris, nicht nur hinsichtlich ihrer Suche nach ihrem Sohn, gibt sie jedoch die Hoffnung nicht auf. Ein Detektiv bietet ihr Hilfe an, denn sie muss ja wieder zurück, kann in Paris nicht bleiben. Schnell war ich wieder in der Geschichte drinnen, konnte mich in Sophia gut hineinversetzen. Bei der Kosmetikfirma von Elisabeth Arden baut sie auf deren Wunsch etwas auf. Aber auch dann springt das Leben nicht rosig mit ihr um. Dieser zweite Band hat mir nicht ganz so gut gefallen wie der erste, denn es wurde zeitweise etwas langatmig. Trotzdem habe ich das Buch gerne gelesen, ja das Lesen genossen. Und ich bin sehr gespannt, ob Sophias Sohn wirklich noch am Leben ist, ob sie ihn zurück bekommt. Das Buch hatte viele spannende Momente, wie mich fesselten. Außerdem hat es mich auch sehr gut unterhalten, trotz geringer Längen. Leider kann ich aber wegen der Längen nur vier von fünf Sternen bzw. acht von zehn Punkten vergeben. Trotzdem ist es lesenswert.

Von Helena Rubinstein zu Elizabeth Arden
von Helena Hruzik am 01.07.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Nachdem Sophia einen anonymen Brief erhält, in dem geschrieben steht, dass ihr Sohn am Leben ist, bricht Sophia Hals über Kopf nach Paris auf, wo sie jedoch nichts in Erfahrung bringen kann. Ein Detektiv bietet ihr seine Hilfe an, die Sophia nach einigem Zögern annimmt. Doch die Nachforschungen gestalten sich schwieriger als ged... Nachdem Sophia einen anonymen Brief erhält, in dem geschrieben steht, dass ihr Sohn am Leben ist, bricht Sophia Hals über Kopf nach Paris auf, wo sie jedoch nichts in Erfahrung bringen kann. Ein Detektiv bietet ihr seine Hilfe an, die Sophia nach einigem Zögern annimmt. Doch die Nachforschungen gestalten sich schwieriger als gedacht. Unverrichteter Dinge fährt sie wieder nach New York zurück. Dort angekommen nimmt Sophia ihren ganzen Mut zusammen, Elizabeth Arden um eine Anstellung zu bitten. Diese willigt freudig ein, wobei sie Sophia jedoch nicht als Chemikerin, sondern als Kosmetikerin in einem ihrer Schönheitssalons einsetzt. Sophia findet sich schnell in ihrer neuen Tätigkeit ein und wird bald zu einer beliebten Kosmetikerin. Doch unversehens wird sie von Miss Arden eines schönen Tages zu einer höheren Aufgabe erkoren: Sie soll den Aufbau und die Gestaltung eines Damenclubs auf dem Land leiten. Dabei soll ihr ein erfahrener Werbemann zur Seite stehen. Dieser ist niemand anderes als Darren O‘Connor, der Mann, der Sophia vor vier Jahren das Herz brach und den sie doch nie vergessen konnte. Wie wird sich ihre Zusammenarbeit und – was viel wichtiger ist – ihre Beziehung zueinander gestalten? Corina Bomann stellt uns mit „Sophias Träume“ einen würdigen Nachfolger des ersten Teils der „Die Farben der Schönheit“-Trilogie dar. Der Ton der Geschichte und die Erzählerstimme ändern sich nicht. Weiterhin verfolgt die Leserin gespannt die Wendungen des Schicksals im Leben der starken und bewundernswerten Protagonistin. Statt im Chemielabor dürfen wir Sophia nun bei ihren Tätigkeiten im Kosmetiksalon und später auf dem Landsitz „Maine Chance“ über die Schulter schauen. Vor dem historischen Hintergrund des Börsencrash und des sich anbahnenden Nationalsozialismus wird das Leben der fiktiven Sophia aufs Detailreichste und Liebevollste herausgearbeitet. Man verfolgt die Handlung gebannt, mit angehaltenem Atem und klopfendem Herzen. Viele der geschilderten Entwicklungen haben mich bewegt, aber auch überzeugt – schließlich ist Corina Bomann stets um Realitätsnähe bemüht. Ich hätte mir nur gewünscht, dass Darren auch über die Zeit, als er von Sophia getrennt war, gesprochen hätte und auf ihre Ausführungen detaillierter eingegangen wäre. Außerdem hat mir ab und zu die von der Autorin gewählte Wortwahl nicht so gut gefallen, so glaube ich beispielsweise nicht, dass das Wort „hinverbrannt“ bereits im Jahr 1930 ein gebräuchliches Adjektiv gewesen ist. Das sind allerdings nur Kleinigkeiten. Im Großen und Ganzen hat mir auch der zweite Band sehr zugesagt und nun warte ich ungeduldig auf den dritten und leider auch den letzten Band der Trilogie um Sophia Krohn.

Spannender zweiter Teil...
von biggtat am 01.07.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Im zweiten Teil der Trilogie ist Sophia in New York. Ein tolles Angebot von Elizabeth Arden bietet ihr eine unerwartete Chance. Sie soll die ersten Schönheitsfarm der Welt aufbauen. Dort begegnet sie Darren wieder und die beiden nähern sich wieder an. In Paris engagiert sie einen Detektiv, der nach ihrem angeblich toten Sohn suc... Im zweiten Teil der Trilogie ist Sophia in New York. Ein tolles Angebot von Elizabeth Arden bietet ihr eine unerwartete Chance. Sie soll die ersten Schönheitsfarm der Welt aufbauen. Dort begegnet sie Darren wieder und die beiden nähern sich wieder an. In Paris engagiert sie einen Detektiv, der nach ihrem angeblich toten Sohn suchen soll. Wird sie ihre Liebe und ihr Glück retten können und ihren geliebten Sohn finden? Der zweite Band schließt direkt an den ersten an und beginnt spannend mit der Suche nach Sophias Sohn und mit der rätselhaften Veränderung von Sophias Freundin, die sie in Paris besucht hat. Im weiteren Verlauf des Buches gibt es aber einige Längen, die der Geschichte die Spannung etwas genommen haben. Gut gefallen hat mir, dass die Autorin in die geschichtliche Elemente, zum Beispiel den Börsencrash im Jahr 1929 in den USA, und die Hitlerzeit in Deutschland eingearbeitet hat. Es war sehr gut dargestellt, wie sich Deutschland für Sophia in den letzten Jahren verändert hat. Alles in allen eine gute Fortsetzung, allerdings ein bisschen schwächer als der erste Band! Freue mich schon auf Band 3 im Herbst!

  • Artikelbild-0