Meine Filiale

Kann Gelato Sünde sein?

Roman

Tessa Hennig

(94)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

24,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Ein kleines Dorf in Kalabrien droht von der Landkarte zu verschwinden: Immer mehr junge Leute ziehen in die Stadt. Um sein schönes Dorf zu erhalten, verbietet der Bürgermeister den Bewohnern kurzerhand das Sterben. Statt Pizza und Gelato gibt es Rohkost und Morgengymnastik. Die älteren Herrschaften sind nicht amüsiert. Doch es naht Rettung, denn ausgerechnet in diesem Dorf will Emilia Bäumle die Italiener von den Vorzügen ihrer Schwarzwälder Kirschtorte überzeugen. Kurz vor der Rente soll der Traum von einer eigenen Konditorei wahr werden. Emilias Tochter Julia, die sich mit einem Agriturismo-Betrieb selbstständig machen will, ist von der Idee allerdings wenig begeistert, der Bürgermeister erst recht nicht. Doch was sich Emilia einmal in den Kopf gesetzt hat, zieht sie auch durch …

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 29.06.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-06140-5
Verlag Ullstein Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 18,8/12,2/3,2 cm
Gewicht 258 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 96517

Buchhändler-Empfehlungen

Tolle Urlaubslektüre

Sandra Bruns, Thalia-Buchhandlung Varel

Emilia beschließt an ihrem 60. Geburtstag ihre Tochter in Italien zu besuchen und erlebt einige Überraschungen! Locker, leichte Geschichte mit Witz und Charme.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
94 Bewertungen
Übersicht
45
37
10
2
0

Herrlich italienisch
von Gundi aus Giessen am 02.04.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das Cover und auch das Buch selbst Sind genau der Stil wie ich ihn von der Autorin kenne. Die Geschicht handelt von der Tortenbäckerin und Witwe Emilia die kurz vor ihrem 60. Geburtstag steht. Sie fliegt zu ihrer Tochter nach Kalabrien da sie nicht alleine feiern möchte. Es erwartet sie jedoch einige Überraschungen womit sie ... Das Cover und auch das Buch selbst Sind genau der Stil wie ich ihn von der Autorin kenne. Die Geschicht handelt von der Tortenbäckerin und Witwe Emilia die kurz vor ihrem 60. Geburtstag steht. Sie fliegt zu ihrer Tochter nach Kalabrien da sie nicht alleine feiern möchte. Es erwartet sie jedoch einige Überraschungen womit sie nicht gerechnet hätte. Geschichten aus Italien sind immer mit Witz und Humor geschrieben und man muss oft schmunzeln oder lachen. Eine tolle Geschichte die Spass macht beim Lesen da sie flüssig geschrieben ist und es Spaß macht bis man das Ende des Buches erreicht hat. Ich liebe die Bücher dieser Autorin da ich ihren tolle Schreibstil sehr mag und gerne kaufe .

Anders als gedacht
von einer Kundin/einem Kunden am 05.03.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

An ihrem 60. Geburtstag beschließt Emilia ihre Tochter in Kalabrien zu besuchen. Sie überrascht ihre Tochter und erfährt so einiges. In dem Örtchen wobuhre Tochter Julia mit ihrem Freund eine Art Ökopension eröffnet hat, dreht der Bürgermeister total durch und hat seine eigenen Vorschriften... die Bewohner sollen nur gesund esse... An ihrem 60. Geburtstag beschließt Emilia ihre Tochter in Kalabrien zu besuchen. Sie überrascht ihre Tochter und erfährt so einiges. In dem Örtchen wobuhre Tochter Julia mit ihrem Freund eine Art Ökopension eröffnet hat, dreht der Bürgermeister total durch und hat seine eigenen Vorschriften... die Bewohner sollen nur gesund essen und bloß nichts ungesundes zu sich nehmen. Er hofft dadurch, dass die Menschen länger leben. Da hat er aber nicht mit Emilia gerechnet... die Hobbybäckerin möchte ihre Backkreationen an den Mann bringen und in dem Dorf kurz vor der Rente noch einmal durchzustarten. Es ist sehr witzig geschrieben und der Lesefluss ist sehr gut. Ich hätte allerdings gedacht dass noch mehr Witz in die Geschichte gebracht wird. Alles in allem aber sehr amüsant. Am Anfang fand ich es etwas zäh und kam schlecht rein, das ging aber nach dem 4-5 Kapitel...

Eine schöne Sommerlektüre
von einer Kundin/einem Kunden aus Rostock am 16.02.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Julia geht für ihr Studium nach Italien. Ihre Mutter Emilia startet einen Überraschungsbesuch und stellt fest, dass Ihre Tochter sich nicht mehr um ihr Studium kümmert. Sie gelangt zu einem kleinen Ort in Kalibrien und lernt dort nach und nach die Bewohner kennen. Der Vater vom Freund ihrer Tochter macht ihr zunächst das Lebe... Julia geht für ihr Studium nach Italien. Ihre Mutter Emilia startet einen Überraschungsbesuch und stellt fest, dass Ihre Tochter sich nicht mehr um ihr Studium kümmert. Sie gelangt zu einem kleinen Ort in Kalibrien und lernt dort nach und nach die Bewohner kennen. Der Vater vom Freund ihrer Tochter macht ihr zunächst das Leben schwer. Auch lernt sie Arturo kennen, der Sie im "Kampf" gegen Gaspare unterstützt. Bei diesem Buch handelt es sich um eine leichte Sommerlektüre. Die Handlung startet sehr schleppend. Sobald man allerdings tiefer in die Handlung hineinsteigt, lernt man die Geschichte zu mögen. Die Autorin unterteilt die Handlungen mit einem durchgezogenen Strich und baut das Buch in viele Absätze. Der Schreibstil ist flüssig gehalten. Man kann sich die beschriebene Umgebung sehr gut vorstellen. Fazit und Empfehlung Ein schönes Buch für einen Sommerabend


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4