Warenkorb

Der Junge, der Maulwurf, der Fuchs und das Pferd

Barnes & Noble Book of the Year 2019


Der Sunday Times und New York Times Nr. 1-Bestseller

„Der neue Winnie Puuh.“ The Daily Mail



Ein einsamer Junge und ein Maulwurf begegnen sich, ein Fuchs und ein Pferd schließen sich ihnen an. Sie alle fühlen sich von der Welt im Stich gelassen, doch in ihren Gesprächen über ihre Angst und Einsamkeit geben sie sich gegenseitig Kraft und Unterstützung. Ein Buch voller Hoffnung in unsicheren Zeiten und über die heilende Kraft der Freundschaft.

„Pures Glück“ London Evening Standard

„Die Welt, in der ich leben muss, ist unsere. Aber die Welt, in der ich gern leben würde, ist die, die Charlie Mackesy erschaffen hat.“ Elizabeth Gilbert , Autorin von Eat, Pray, Love



„Ein wundervolles Kunstwerk und ein wundervoller Blick ins menschliche Herz.“ Richard Curtis, Drehbuchautor von Vier Hochzeiten und ein Todesfall, Notting Hill, den Bridget-Jones-Filmen, Tatsächlich … Liebe und Mr Bean



„Die Welt braucht Charlie Mackesys Arbeit gerade jetzt ganz besonders.“ Miranda Hart, britische Schauspielerin, Autorin und Stand-up-Kabarettistin

„Es gibt kein schöneres Buch, das man jemandem, den man liebt, schenken könnte.” Chris Evans, US-amerikanischer Schauspieler

Portrait
Charlie Mackesy ist Künstler und lebt in Brixton Er begann seine Karriere als Cartoon-Zeichner für The Spectator und als Buch-Illustrator für den Verlag Oxford University Press, bevor er von Galerien unter Vertrag genommen wurde. Auf seiner Website sieht man seine aktuellen Werke: https://charliemackesy.com.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 28.02.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-471-36021-7
Verlag List Verlag
Maße (L/B/H) 22,2/16,7/2,5 cm
Gewicht 501 g
Originaltitel The boy, the mole, the fox and the horse
Abbildungen mit Illustrationen
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Susanne Goga-Klinkenberg
Verkaufsrang 537
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1-2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1-2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

„Ich frage mich, ob es eine Schule fürs Verlernen gibt.“

Violetta Hofmann, Thalia-Buchhandlung Dresden

Hier haben wir ihn: meinen absoluten Bücherschatz in diesem Frühjahr. Dieses Buch berührt das Herz, wie es „Der kleine Prinz“ schon manchmal nicht mehr kann, weil er schon zu oft zitiert wurde. Die Botschaften dieser Geschichte sind so einfach, dabei jedoch auch so bedeutsam, dass man nach der Lektüre garantiert glücklicher ist als vorher. Die locker leichten Illustrationen bilden eine Einheit mit dem handgeschriebenen Text. Es fallen mir sofort eine ganze Reihe liebe Menschen ein, denen ich das Büchlein schenken könnte, denn für jeden passt es auf seine ganz besondere Weise. Ein Buch für tatsächlich jedes Alter. Was soll ich noch sagen? Eine absolute Empfehlung.

Die Weisheit kleiner Kinder und Kuchen

Denise Körner , Thalia-Buchhandlung Kamen

Niemand hat gesagt, dass das Leben einfach ist. Weder für Menschen, noch für Tiere. Ein kleiner Junger hadert mich sich selbst, da trifft er einen Maulwurf. Sie unterhalten sich und schnell werden sie Freunde. Das kleine Tierchen mag vielleicht nicht besonders eindrucksvoll sein, aber er schafft es dennoch dem Jungen seine Ängste und Bedenken zu nehmen. Der kleinen Gruppe schließen sich noch ein Fuchs und ein Pferd an. Jeder hat sein Päckchen zu tragen. Selbstzweifel, Unsicherheit und Mutlosigkeit. Unser Umfeld stellt Erwartungen an uns, die wir nur selten erfüllen können oder wollen. Der Zwang es jedem recht machen zu wollen, jedem zu gefallen und dazu zu gehören, erdrückt uns schon in jungen Jahren. Manchmal braucht es einen kleinen Jungen, ein Maulwurf, ein Fuchs und ein Pferd, um den Blick in eine neue Richtung zu wenden. Manchmal braucht es eine solch ungewöhnliche Begegnung, um sich selbst wieder neu zu entdecken und schätzen zu lernen. Du bist wertvoll, du bist genug. du bist genau richtig! Ein kleines Mantra, das sich jeder ab und zu selbst vorsagen sollte, denn im Trubel des Alltags vergisst man sich selbst oft. Man neigt dazu sich unter den Scheffel zu stellen, seine eigenen Stärken klein zu reden, anstatt damit andere zu ermutigen. Es braucht seine Zeit um aus dieser Negativspirale auszubrechen. Die Protagonisten dieses entwaffnend liebevollen Buches stehen sinnbildlich für all unsere Schwächen, genauso wie für all unsere Kraft. Sie zeigen was mann erreichen kann, wenn man sich gegenseitig unterstützt und Flügel verleiht. Viele gute Dinge beginnen im kleinen, so klein wie ein Maulwurf und enden mit der Größe eines Pferdes! Aber halt, nein sie enden nicht, man schaut zurück und sagt "Schau wie weit wir schon gekommen sind!" Zwei Dinge nehme ich aus der Lektüre dieses wunderschönen Bandes mit: 1. einen kleinen Haufen aus vollgeweinten Taschentüchern 2. einen kleinen Funken in meinem Herzen, der mir den Mut gibt Türen zu schließen und dafür neue zu öffnen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
29
0
0
0
0

Ein großartiges, stilles Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 24.03.2020

"Ich bin so klein", sagte der Maulwurf. "Ja", sagte der Junge, "aber du kannst Gewaltiges bewirken." Wunderschön illustriert, voll schöner Gedanken, für alle, die ein Geschenk für sich selbst oder einen besonders lieben Menschen brauchen.

Ein Kunstwerk!
von Kunde am 21.03.2020

Ein einsamer Junge, ein kuchenliebender Maulwurf, ein Fuchs und ein Pferd schließen sich nach und nach einander während einer Reise an. Alle fühlen sich von der Welt im Stich gelassen, geben sich gegenseitig Halt und Trost. "Der Junge, der Maulwurf, der Fuchs und das Pferd" aus der Feder von Charlie Mackesy hat mich schlicht... Ein einsamer Junge, ein kuchenliebender Maulwurf, ein Fuchs und ein Pferd schließen sich nach und nach einander während einer Reise an. Alle fühlen sich von der Welt im Stich gelassen, geben sich gegenseitig Halt und Trost. "Der Junge, der Maulwurf, der Fuchs und das Pferd" aus der Feder von Charlie Mackesy hat mich schlicht verzaubert. Die Geschichte klingt so simpel - und es ist daraus ein bewegendes, tröstendes Buch entstanden. Man schlägt dieses Buch auf - und versinkt in einer Welt voller Liebe und Freundschaft. Zu Beginn führt der Autor den Leser in seine Welt ein. Man erfährt Hintergründe zu den Charakteren und liebt sie sofort. Dann beginnt die Reise. Die vier Charaktere geben sich trotz ihrer Unterschiede Halt und trösten sich gegenseitig. Jede Seite beinhaltet eine wunderschöne Tuschezeichnung, die zum Teil als Skizze, zum Teil als Aquarell abgedruckt ist. Selbst der Text wurde in Tusche geschrieben und besticht durch eine außergewöhnliche, geschwungene Schreibschrift. Jedes Zeichnung wird hier durch einen liebevollen Dialog der abgebildeten Charaktere oder aber durch einen Spruch bereichert. Und diese Texte haben es in sich. Sie sind tiefgründig, regen zum Nachdenken an und gehen direkt ins Herz. Aus ihnen kann man Lehren über das Leben ziehen und sich in schlimmen Situationen trösten lassen. Sie bauen den Leser seelisch auf und wirken wie eine Umarmung. Dieses Buch ist ein Highlight. Sowohl inhaltlich, als auch äußerlich ein Kunstwerk und eine Perle der Literatur!

Ein Jahreshighlight
von einer Kundin/einem Kunden aus Zäziwil am 20.03.2020

Das Buch gehört schon jetzt zu meinen Jahreshighlights. Ein unglaublich philosophisches Buch, welches einen durchs Leben reisen und Tränen in die Augen treiben lässt. Ein Herzensbuch zum selber besitzen oder zum Verschenken. Der kleine Junge trifft per Zufall den Maulwurf. Sie philosophieren über das Leben und treffen den Fuchs... Das Buch gehört schon jetzt zu meinen Jahreshighlights. Ein unglaublich philosophisches Buch, welches einen durchs Leben reisen und Tränen in die Augen treiben lässt. Ein Herzensbuch zum selber besitzen oder zum Verschenken. Der kleine Junge trifft per Zufall den Maulwurf. Sie philosophieren über das Leben und treffen den Fuchs. Er ist in einer Falle gefangen und der Maulwurf befreit ihn ohne Angst. Der Maulwurf erklärt dann dem Jungen "Eine unserer grössten Freiheiten liegt darin, wie wir auf Dinge reagieren" (Zitat aus dem Buch). Die drei Freunde treffen auf ihrem Weg ein Pferd, welches sie begleitet. Die Freunde sprechen über Freundschaft, Liebe und über das Zuhause. Dieses Buch trifft mitten ins Herz. Die unglaublich feinen Zeichnungen sind trotz weniger Linien ausdrucksstark. Die Bilder sind mit Tusche gemalt und echt. Das Vorwort wie auch der Dank des Autors sind toll. Der Autor beschreibt die Figuren der Geschichte. Er erzählt, dass jeder etwas anderes in der Geschichte sehen und dass sich das Leben vom einem Augenblick zum nächsten ändern kann. Man kann die Geschichte von Anfang bis Ende durchlesen, aber auch darin schmökern und sich an den Weisheiten erfreuen.