Meine Filiale

Mind Games

Dieses Spiel wirst du verlieren - Psychothriller

Augusta Bloom Band 1

Leona Deakin

(45)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Klappenbroschur

10,00 €

Accordion öffnen
  • Mind Games

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Goldmann

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wähle jemanden, den du kennst, und ruiniere ihn.

London: Vier Menschen erhalten anonym eine Geburtstagskarte mit der Nachricht: »Dein Geschenk ist das Spiel - traust du dich zu spielen?« Danach verschwinden sie spurlos. Da die Polizei die Sache nicht ernst nimmt, engagiert die Tochter einer der Verschwundenen die Psychologin und Privatdetektivin Dr. Augusta Bloom. Als Bloom die Lebensläufe der Vermissten analysiert, entdeckt sie eine Gemeinsamkeit: Alle vier hatten eine dunkle Seite, die sie vor der Welt geheim hielten - und die sie höchst gefährlich macht. Offensichtlich nutzt der Täter das Gewaltpotential seiner Opfer. Und versucht, auch Augusta Bloom in sein tödliches Spiel hineinzuziehen ...

Die Psychologin Leona Deakin hat als Profilerin für die West Yorkshire Police gearbeitet, bevor sie sich als Psychotherapeutin selbstständig gemacht hat. Sie lebt mit ihrer Familie in Leeds. »Mind Games« ist der Beginn einer Psychothriller-Reihe um die Londoner Profilerin Dr. Augusta Bloom.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 432 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.06.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783641239343
Verlag Random House ebook
Originaltitel Gone
Dateigröße 980 KB
Übersetzer Ariane Böckler
Verkaufsrang 381

Weitere Bände von Augusta Bloom

mehr
  • Band 1

    Mind Games Mind Games Leona Deakin
    • Mind Games
    • von Leona Deakin
    • (44)
    • eBook
    • 9,99

Buchhändler-Empfehlungen

J. Wohlgemut, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein perfides Spiel und intressante Charaktere sorgen für großen Lesespaß. Mit den für Paychothrillern typischen Wendungen, diversen Erzähltsträngen und dem unblutigen Aufbau der Geschichte schafft die Autorin ein fesselndes Buch und hat mir definitiv Lust auf mehr davon gemacht.

Andrea Falk, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Toller Auftakt einer neuen Thriller Reihe rund um die Psychologin Augusta Bloom. Mehrere Personen bekommen zum Geburtstag eine Karte mit einer Einladung zu einem Spiel und verschwinden spurlos. Wer steckt hinter diesem Spiel?? Super spannend geschrieben. Echt klasse!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
45 Bewertungen
Übersicht
21
17
6
1
0

Traust du dich zu spielen?
von einer Kundin/einem Kunden am 14.07.2020

Dr. Augusta Bloom, Psychologin und Privatdetektivin, beginnt nachzuforschen und entdeckt Gemeinsamkeiten die die Polizei übersehen hat. Es beginnt ein äusserst spannendes Spiel in welches immer mehr Menschen hineingezogen werden. Ein unfassbar spannender Psychothriller der gekonnt mit den Gefühlen seiner Protagonisten spielt... Dr. Augusta Bloom, Psychologin und Privatdetektivin, beginnt nachzuforschen und entdeckt Gemeinsamkeiten die die Polizei übersehen hat. Es beginnt ein äusserst spannendes Spiel in welches immer mehr Menschen hineingezogen werden. Ein unfassbar spannender Psychothriller der gekonnt mit den Gefühlen seiner Protagonisten spielt. Ein sensationeller Auftakt dieser neuen Serie. Ich bin schon gespannt wie es weitergeht.

Leider anders als erwartet und nicht so packend
von einer Kundin/einem Kunden aus Miltenberg am 08.07.2020
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Meinung / Schreibstil: Nachdem sich der Klappentext von „Mind Games“ richtig spannend und außergewöhnlich angehört hat, wusste ich, dass ich das Buch unbedingt lesen möchte. Der Beginn war sehr stark, sodass ich hohe Erwartungen hatte. Diese wurden leider nicht erfüllt. Dennoch, der Psychothriller hat sich schnell und flüssi... Meinung / Schreibstil: Nachdem sich der Klappentext von „Mind Games“ richtig spannend und außergewöhnlich angehört hat, wusste ich, dass ich das Buch unbedingt lesen möchte. Der Beginn war sehr stark, sodass ich hohe Erwartungen hatte. Diese wurden leider nicht erfüllt. Dennoch, der Psychothriller hat sich schnell und flüssig lesen lassen. Der Schreibstil an sich hat mir gut gefallen. Was mir nicht so gut gefallen hat ist, dass Abschnitte über die Spieler gefehlt haben. Auch der Thrilleranteil kam mir zu kurz. Der Leser bekommt hier zwei Sichtweisen geboten. Die von Augusta und Marcus (Ermittler) und die von Seraphina und Dr. Bloom. Bei den Kapiteln mit den Ermittlern gab es einige Längen, welche etwas die Spannung und das Tempo herausgenommen haben. Augusta und Marcus haben meiner Meinung nach toll zusammengearbeitet und ich habe ihre Ermittlungen größtenteils gerne begleitet. Die Abschnitte mit Seraphina und Dr. Bloom haben mir gut gefallen. Sie haben mich zum Nachdenken und Grübeln angeregt, jedoch lag ich mit meinen Vermutungen immer falsch. Die kurzen Kapitel haben sehr zum Weiterlesen angeregt, sodass man das Buch nicht wirklich aus der Hand legen konnte, auch wenn es kein Page-Turner ist. Leider konnte mich das Buch dennoch nicht so ganz packen, werde den Ermittlern und der Reihe auf jeden Fall noch eine Chance geben und meine Erwartungen ein wenig nach unten schrauben. Fazit: Hätte ich nicht so hohe Erwartungen gehabt, hätte mich das Buch sicherlich positiv überrascht. Trotzdem konnte mich das Buch nicht abholen und es gab mir zu viel Kleinigkeiten, welche mir missfallen haben.

Ein neues Ermittlerduo im Einsatz
von World of books and dreams am 06.07.2020

Herzlichen Glückwunsch zum ersten Geburtstag – Dein Geschenk: dieses Spiel! Traust du dich zu spielen? Mit diesen Worten erhalten unterschiedliche Personen eine Karte und werden dadurch aufgefordert, ein Spiel zu spielen. Die, die sich auf das Spiel einlassen, verschwinden ab diesem Zeitpunkt spurlos. Die Tochter einer der spurl... Herzlichen Glückwunsch zum ersten Geburtstag – Dein Geschenk: dieses Spiel! Traust du dich zu spielen? Mit diesen Worten erhalten unterschiedliche Personen eine Karte und werden dadurch aufgefordert, ein Spiel zu spielen. Die, die sich auf das Spiel einlassen, verschwinden ab diesem Zeitpunkt spurlos. Die Tochter einer der spurlos Verschwundenen engagiert Dr. Augusta Bloom und den ehemaligen MI6 Agenten Marcus Jameson, diesem Spiel nachzugehen. Dabei stossen die beiden Privatermittler auf ein dunkles Geheimnis, das jeder Spieler in sich trägt. Doch wer steckt hinter der Herausforderung? Meine Meinung Die knallige Schrift auf dem dunklen Cover weckte meine Aufmerksamkeit und der Klappentext versprach ein spannendes Psychospielchen. Auch der Einstieg gelingt noch mühelos und es wird gleich sehr spannend. Allerdings flaute diese Spannung dann auch erstmal für eine ganze Weile wieder ab. Zwar schreibt Autorin Leona Deakin sehr flüssig und leicht verständlich, doch so richtig gefesselt wurde ich nicht. Ich hatte mir bei dem Klappentext erhofft, mehr über die psychopatischen Spielchen der Teilnehmer zu erfahren, diese blieben aber hier eher Nebensache. Auch der eigentliche Hintergrund der Handlung ist mir zum Ende hin nicht hundertprozentig klar. Aber da kann natürlich auch in nachfolgenden Bände mehr zu geschehen. Das Hauptaugenmerk liegt hier mehr auf der Ermittlungsarbeit und ein wenig auf die Geschichte der beiden Ermittler. Insgesamt ein durchaus solider Aufbau, bei dem mir noch so ein wenig die Überraschungsmomente fehlten. Auch den Plottwist zum Ende hatte ich schon recht früh vorausgesehen, so dass ich auch da nicht richtig überrascht werden konnte. Das Buch besteht aus sehr kurzen Kapiteln, die immer wieder die Perspektive wechseln, wodurch der Lesefluss aufrecht erhalten blieb. Als Leser bekommt man dadurch einen recht guten Überblick über die Ereignisse. Was ich wirklich gelungen fand, ist die Zeichnung der Charaktere. Gerade ein vierzehnjähriges Mädchen, welches bei Dr. Augusta Bloom in Behandlung ist, machte mich unglaublich neugierig. Auch sonst beweist Leona Deakin ein gutes Gespür für interessante Charakterdarstellungen und man spürt hier durchaus das Fachwissen einer Psychologin. Dr. Augusta Bloom bleibt auf ihre Art geheimnisvoll, auch wenn sie mir sehr sympathisch ist. Trotzdem glaube ich, dass wir gerade bei dieser Protagonistin noch Überraschungen in Folgebänden erwarten dürfen. Marcus Jameson als ehemaliger MI6 Agent war hier ein wenig blauäugig, aber mir mindestens genauso sympathisch wie Augusta Bloom. Insgesamt ein überaus interessantes Ermittlerduo, von dem ich mir auf jeden Fall noch einiges erhoffe. Mein Fazit Insgesamt ist der erste Band der neuen Reihe rund um die Ermittler Bloom und Jameson sehr solide gehalten, konnte mich aber leider noch nicht so richtig überraschen. Gerade was den Psychoanteil dieses Buches angeht, hätte ich mir deutlich mehr erhofft. Trotzdem liest sich die Geschichte leicht und flüssig und insgesamt bin ich schon neugierig, wie sich die Ermittler weiterentwickeln werden.


  • Artikelbild-0