Meine Filiale

Miracle Mindset

Die Wunderformel für unausweichlichen Erfolg - Mit 30-Tage-Programm

Hal Elrod

(7)
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
18,00
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Paperback

18,00 €

Accordion öffnen
  • Miracle Mindset

    Irisiana

    Sofort lieferbar

    18,00 €

    Irisiana

eBook (ePUB)

13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die einfachste Formel, um Wunder wahr werden zu lassen

Die geistige Einstellung ist alles. Daher entwickelte Hal Elrod vor zwanzig Jahren als junger Vertreter die »Wunderformel« für das richtige Mindset. Sie lautet: unerschütterlicher Glaube + unermüdlicher Einsatz = gewünschtes Ergebnis. So brach er einen Verkaufsrekord nach dem anderen.

Nachdem bei ihm Krebs diagnostiziert wurde, setzte er seine alte Formel wieder ein. Obwohl er nur eine 30-prozentige Überlebenschance hatte, konzentrierte er sich auf sein Ziel wieder gesund zu werden. Diese Einstellung half ihm dabei, seine Angst zu überwinden und das Wunder der Heilung wahr werden zu lassen.

In »Miracle Mindset« zeigt Hal Elrod wie Sie sich auf Erfolg in allen Lebenslagen eichen können. Mit dem 30-Tage-Programm lernen Sie Schritt für Schritt Ihre Ziele zu erreichen. Hal zeigt wie Sie Ihre ganze Geisteshaltung neu definieren und so Angst durch Vertrauen ersetzen, um Wunder wahr werden zu lassen. Mit unerschütterlichem Glauben an sich selbst und unermüdlichem Einsatz können Sie endlich Ihr ganzes Potenzial ausschöpfen.

Hal Elrod ist Coach, Keynote Speaker und Bestsellerautor. Sein Buch »Miracle Morning« ist weltweit in 34 Ländern erschienen und hat eine Gesamtauflage von einer Million Büchern. Neben der Miracle-Morning-Methode für die persönliche Entwicklung, schuf Hal Elrod die »Wunderformel«, um seine Ziele auf allen Ebenen zu erreichen. Diese Wunderformel half ihm nicht nur dabei Verkaufsrekorde zu brechen, sondern auch eine lebensbedrohliche Krebserkrankung zu überstehen.

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 09.03.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-424-15377-4
Verlag Irisiana
Maße (L/B/H) 21,4/13,8/2,5 cm
Gewicht 335 g
Originaltitel The Miracle Equation
Übersetzer Ulrike Kretschmer
Verkaufsrang 30652

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
2
2
2
1
0

Inspirirend
von einer Kundin/einem Kunden aus Augsburg am 14.04.2020

Hal Elrod schafft es, zum Denken anzuregen und das eigene (negative) Mindset zu hinterfragen. Seine Ansätze und Beispiele aus der Praxis haben mir beim Lesen viel Freude bereitet und geholfen, neue Denkmuster zu entwickeln. Ich kann das Buch allen empfehlen, die mit Zweifeln und negativen Gedanken zu kämpfen haben!

Klug strukturiertes Sachbuch mit vielen Denkanstößen und praktischen Umsetzungs-Tipps
von einer Kundin/einem Kunden aus Rostock am 11.04.2020

„Miracle Mindset“ ist das nachfolgende Sachbuch vom „Miracle Morning“- Bestsellerautor Hal Elrod, und ist 2020 in deutscher Übersetzung im Irisiana Verlag erschienen. Dieses Sachbuch ist eine praktische Anleitung darüber: wie man „vom Wünschen zum Erschaffen gelangt.“ Miracle-Experten - so nennt Hal die Menschen, die bereits ... „Miracle Mindset“ ist das nachfolgende Sachbuch vom „Miracle Morning“- Bestsellerautor Hal Elrod, und ist 2020 in deutscher Übersetzung im Irisiana Verlag erschienen. Dieses Sachbuch ist eine praktische Anleitung darüber: wie man „vom Wünschen zum Erschaffen gelangt.“ Miracle-Experten - so nennt Hal die Menschen, die bereits durch die Formel ihren Wunschtraum leben - zu werden, ist der Zweck dieses Buches. Nach den ersten Seiten dürfte sich jeder Leser ein bisschen angesprochen fühlen. Ich habe damals sein erstes Buch „Miracle Morning“ gelesen, und konnte einige Ideen in meine Routinen einbauen. Genau wie Hal es in der Einführung schreibt, empfand auch ich den Ablauf der Morgenrituale nicht als ergebnisorientiert, sondern nur als Mittel zum Zweck; denn ohne passendes Mindset, wird man zum „Selbstoptimierungs-Junkie“. Demnach kann ich mit dem neuen Buch von Hal Elrod einiges anfangen, weil seine gewissenhafte Herangehensweise auch meine skeptischen Zweifel nicht außer Acht lässt. Schließlich weiß er genau, was es heißt, sich einem neuen Bewusstseinshorizont zu öffnen, und die gewohnten Pfade zu verlassen. Er erzählt nicht nur seine inspirierende Erfolgsgeschichte, sondern auch die vieler anderer Menschen; als gesammelte Beweise dafür, dass „die Wunderformel für jeden und in jeder beliebigen Situation funktioniert.“ Im ersten Kapitel wird die Wunderformel vorgestellt, und es wird „zunächst definiert, was greif- und sichtbare Wunder sind, bevor geklärt wird, wie sich diese Art von Wundern zeigt…“ In den folgenden Kapiteln geht es dann um die Entdeckung der Wunderformel, innere Einschränkungen und eine Idee, wie man „emotional unbesiegbar wird“: Die Fünf-Minuten-Regel. Irrationale Ängste und übertriebenes Anspruchsdenken als selbst auferlegte Einschränkungen sind mittlerweile ausreichend bewiesen, genauso wie die Tatsache, dass man emotionalen Schmerz selbst erzeugt, wenn man sich unangenehmen Gefühlen widersetzt, aber die Fünf-Minuten-Regel und das dazugehörige Mantra ist mal eine neue Herangehensweise, die zwar viel Übung erfordert, aber eine Methode ist, die wirklich jeder zumindest mal ausprobieren kann. Generell erfindet Hal Elrod das Rad nicht neu, oder wartet mit neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen auf - vielmehr handelt es sich um eine Vielzahl von Denkanstößen, in denen er auf jahrelange Erfahrungen zurückgreift, und an persönlichen Beispielen, und Beispielen anderer Personen zeigt, was er beobachtet hat. Wie aus „Miracle Morning“ gewohnt, tut er dies mit klaren, einprägsamen Worten und es macht Spaß, mit dem Buch zu arbeiten. Wie bei allen Sachbüchern gilt: jeder passt die neuen Erkenntnisse der individuellen Persönlichkeit an - was ich hier aber besonders wichtig finde, um nicht wieder in die Selbstoptimierung abzurutschen -, das ist zwar auch ein Anliegen des Autors, wie er im Vorwort betont, wird aber, meiner Meinung nach, zu oberflächlich behandelt. Im weiteren Verlauf des Buches geht es dann darum, wie man negative Gedankenmuster durch positive ausgleicht, die Zusammensetzung der Wunderformel (Glaube+Einsatz) und konkrete Ansätze, „wie man dieses Wissen in die Tat umsetzt.“ Die Wunderformel ist zwar einfach erklärt, aber schwieriger anzuwenden - sonst würde es ja jeder tun. Dabei müssen wir nämlich entgegen der eigenen erlernten Ängste, Zweifel und angeborenen Instinkte arbeiten und den Prozess kontinuierlich wiederholen. Dieses Buch kann für Leute, die in ihrem „menschlichen Dilemma“ voller Angst und Unzufriedenheit feststecken, und sich fragen, ob das jetzt schon alles war, ein echter Augenöffner sein. Prinzipiell sind das, was für Hal die Miracle-Experten sind, für die meisten einfach: erfolgreiche Menschen. Aber der Autor setzt das Konzept Stück für Stück zusammen, arbeitet gezielt mit vielen Wiederholungen, geht dabei auch immer wieder auf den inneren Skeptiker ein, und richtet seinen Fokus auf den Erfolg der Wunderformel. Was mir nicht gefallen hat: Hal bezeichnet unverdiente Faulheit als schädlich, während ein bisschen Faulenzen, nach getaner Arbeit, völlig okay für ihn ist. Ich verstehe zwar, wie das gemeint ist, sehe dieses Anspruchsdenken allerdings auch kritisch. Diese Aussage hat den bitteren Beigeschmack von Selbstoptimierung, von der Hal sich, zu Beginn des Buches, distanziert. Dabei hat Nichtstun auch positive Auswirkungen auf unser Mindset, und man ist genauso ein wertvoller „Miracle-Experte“, wenn man auch mal weniger als 100 Prozent gibt, und ganz im Sinne der Selbstführsorge handelt. Auch der Autor scheint so daran gewöhnt zu sein, zu funktionieren, dass allein der Gedanke an Faulheit ihm falsch vorkommt. Aber wann wird man dann je „genug“ geleistet haben? Zusammenfassend kann man sagen: Hal Elrod ermutigt dazu, an die eigenen Fähigkeiten und Entscheidungen zu glauben. Niemand kann sagen, ob es dann wirklich so kommt, denn das Leben ist unberechenbar, aber der Umstand, sich dieses Vertrauen zuzugestehen, führt zu Eigenverantwortung und weitreichenden Veränderungen im Leben. Die Wunderformel besteht aus diesem unerschütterlichem Vertrauen und vielen unermüdlichen kleinen Schritten, jeden Tag.

Unausweichlicher Erfolg
von einer Kundin/einem Kunden aus Pommelsbrunn am 11.04.2020

"Miracle Mindset" von Hal Erold ist ein Ratgeber für unausweichlichem Erfolg. Unerschütterlicher Einsatz und unerschütterlicher Glaube lautet die Formel des berühmten Autors. Diese "Wunderformel" besagt, dass man mit Disziplin und einer positiven Einstellung alles im Leben erreichen kann, was man sich vorstellt. Es ist sozusagen... "Miracle Mindset" von Hal Erold ist ein Ratgeber für unausweichlichem Erfolg. Unerschütterlicher Einsatz und unerschütterlicher Glaube lautet die Formel des berühmten Autors. Diese "Wunderformel" besagt, dass man mit Disziplin und einer positiven Einstellung alles im Leben erreichen kann, was man sich vorstellt. Es ist sozusagen ein "Wunder", dass man selbst in der Hand hat und somit selbst vollbringen kann. Diese Einsicht hat mir geholfen, das nötige Selbstvertrauen zu erlangen, dass mir beim Erreichen meiner Ziele bis jetzt vielleicht etwas gefehlt hat. Zudem gibt der Autor mehrer Tipps, wie man leichter den Alltag bestreite und das beste aus seinem Tag macht. Meiner Meinung nach ist dieses Buch sehr zu empfehlen und für all diejenigen geeignet, denen es an konstanter Motivation und an einer klaren Zielsetzung im Leben fehlt.


  • Artikelbild-0