Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Lesen Sie Ihre eBooks immer und überall auf einem tolino eReader. Jetzt entdecken.

Das Kind in mir will achtsam morden

Björn Diemel ist zurück - und mordet ganzheitlicher als je zuvor

Björn Diemel hat die Prinzipien der Achtsamkeit erlernt, und mit ihrer Hilfe sein Leben verbessert. Er hat den stressigen Job gekündigt und sich selbstständig gemacht. Er verbringt mehr Zeit mit seiner Tochter und streitet sich kaum noch mit seiner Frau. Ach ja, und nebenbei führt er noch ganz entspannt zwei Mafia-Clans. Warum nur kann Björn das alles nicht genießen? Warum verliert er ständig die Beherrschung? Hat er das Morden einfach satt? Nein, nein, so ist es nicht. Sein Therapeut Joschka Breitner bringt ihn endlich auf die richtige Spur: Es liegt an Björns innerem Kind!
Portrait
Karsten Dusse ist Rechtsanwalt und seit Jahren als Autor für Fernsehformate tätig. Seine Arbeit wurde mit dem Deutschen Fernsehpreis und mehrfach mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet sowie für den Grimmepreis nominiert. 2019 wurde sein Debütroman Achtsam morden zum Bestseller.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook vorbestellen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.05.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783641261634
Verlag Random House ebook
Verkaufsrang 3489
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
eBook vorbestellen
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein tolles Buch mit viel schwarzem Humor
von Uschi aus Greding am 13.11.2019
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Björn Diemel, ein erfolgreicher Strafverteidiger, wird von seiner Frau gezwungen, ein Achtsamkeits-Seminar zu besuchen. Sein neu erlerntes Wissen über die Prinzipien der Achtsamkeit setzt er nun beruflich und privat ein, allerdings auf seine Art und Weise. Er entledigt sich seines Mandanten, Kopf eines Verbrechersyndikats, ... Björn Diemel, ein erfolgreicher Strafverteidiger, wird von seiner Frau gezwungen, ein Achtsamkeits-Seminar zu besuchen. Sein neu erlerntes Wissen über die Prinzipien der Achtsamkeit setzt er nun beruflich und privat ein, allerdings auf seine Art und Weise. Er entledigt sich seines Mandanten, Kopf eines Verbrechersyndikats, und übernimmt in dessen Namen gezwungenermaßen die Führung. Dabei muss er allerlei Leuten, einschließlich seiner Frau, gerecht werden. Ein spannender und unterhaltsamer Krimi mit viel schwarzem Humor. Ich musste oft herzhaft dabei lachen. Das Buch hat mich von der ersten Seite an in seinen Bann gezogen. Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen, da er sehr flüssig zu lesen war. Die Darsteller wurden so gut beschrieben, dass ich sie mir charakterlich ganz genau vorstellen konnte. Jedes Kapitel beginnt mit einer Achtsamkeitsregel aus Joschka Breitners "Entschleunigt auf der Überholspur - Achtsamkeit für Führungskräfte", die Björn dann auf seine eigenwillige Art phantasie- und humorvoll umsetzt. Egal ob im Beruf oder privat Das Buch hat mich sehr überzeugt, da es kein Krimi nach dem üblichen Schema ist. Die Geschichte ist herrlich böse und manchmal skurril. Fazit: ein toller Krimi mit viel schwarzem Humor, was genau mein Geschmack ist. Ich kann es sehr empfehlen, ein echtes Mordsvergnügen. ...