Die Chroniken von Alice - Finsternis im Wunderland

Roman

Die Dunklen Chroniken Band 1

Christina Henry

(205)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

18,00 €

Accordion öffnen
  • Die Chroniken von Alice - Finsternis im Wunderland

    Penhaligon

    Sofort lieferbar

    18,00 €

    Penhaligon

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

21,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Unglaublich packend: Diese düstere Neuerzählung von »Alice im Wunderland« wird Ihnen den Schlaf rauben.

Seit zehn Jahren ist Alice in einem düsteren Hospital gefangen. Alle halten sie für verrückt, während sie selbst sich an nichts erinnert. Weder, warum sie sich an diesem grausamen Ort befindet, noch, warum sie jede Nacht Albträume von einem Mann mit Kaninchenohren quälen. Als ein Feuer im Hospital ausbricht, gelingt Alice endlich die Flucht. An ihrer Seite ist ihr einziger Freund: Hatcher, der geisteskranke Axtmörder aus der Nachbarzelle. Doch nicht nur Alice und Hatcher sind frei. Ein dunkles Wesen, das in den Tiefen des Irrenhauses eingesperrt war, ist ebenfalls entkommen und jagt die beiden. Erst wenn Alice dieses Ungeheuer besiegt, wird sie die Wahrheit über sich herausfinden - und was das weiße Kaninchen ihr angetan hat ...

Nichts für schwache Nerven: Henrys Neuerzählung von »Alice im Wunderland« ist brutal - gleichzeitig aber unglaublich packend.

Alle Bücher von Christina Henry:
Die Chroniken von Alice - Finsternis im Wunderland
Die Chroniken von Alice - Die Schwarze Königin
Die Chroniken von Alice - Dunkelheit im Spiegelland
Die Chroniken von Peter Pan - Albtraum im Nimmerland
Die Chroniken der Meerjungfrau - Der Fluch der Wellen
Die Chroniken von Rotkäppchen - Allein im tiefen, tiefen Wald

Die Bände (außer Alice) sind unabhängig voneinander lesbar.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.02.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783641256333
Verlag Random House ebook
Originaltitel Alice (The Chronicles of Alice)
Dateigröße 1997 KB
Übersetzer Sigrun Zühlke
Verkaufsrang 1045

Weitere Bände von Die Dunklen Chroniken

Buchhändler-Empfehlungen

Sabine Daub, Thalia-Buchhandlung Hildesheim

Gruselig und blutrünstig, dabei trotzdem faszinierende Fantasy.

Vorsicht blutig!

Nicole Schiller, Thalia-Buchhandlung

Wer die kindliche, verrückte Welt von Alice im Wunderland mag, sollte dieses Buch lieber nicht lesen. Für alle, die Horror und Blut mögen, empfehle ich dieses Buch allerdings! Henry hat ein Talent dafür, die schönen Märchen auf eine schaurige Art und Weise umzudrehen und mit brutaler Spannung zu füllen. Alice bleibt auch hier der Hauptcharakter, wird aber von einem "alten Freund" namens Hatcher, den man genau wie sie für verrückt hält, begleitet. Gemeinsam entkommen sie aus der Psychartrie und beginnen so ihr gemeinsames Abenteuer. Man findet fast alle geliebten Charaktere aus Alice im Wunderland wieder, aber man sollte sich nicht zu früh freuen, denn die meisten davon sind nicht so unschuldig und quirlig, wie sie uns im dem Märchen begegnen, sondern eher das Gegenteil.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
205 Bewertungen
Übersicht
125
61
8
9
2

Das düstere Märchen
von einer Kundin/einem Kunden aus Schlüßlberg am 14.05.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Eine nette Abwechslung zu den typischen Märchen. Konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Sehr gut geschrieben

eine blutige & fesselnde Story
von einer Kundin/einem Kunden am 14.05.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Wem die Standard Version von "Alice im Wunderland" noch immer zu normal und sanft war wird diese Adaption bestimmt gefallen. "Die Chroniken von Alice" orientieren sich nur sehr schwach am Original aber heben dafür dieses schon sehr interessante Märchen auf ein neues Fantasy-Level. Blut und Gewalt strecken sich über die Seiten... Wem die Standard Version von "Alice im Wunderland" noch immer zu normal und sanft war wird diese Adaption bestimmt gefallen. "Die Chroniken von Alice" orientieren sich nur sehr schwach am Original aber heben dafür dieses schon sehr interessante Märchen auf ein neues Fantasy-Level. Blut und Gewalt strecken sich über die Seiten sowie eine fesselnde Horror/Mystery Story. Eine tolle Reihe für jeden der brutale aber okkulte Geschichten mag!

Die Abgründe der Menschheit
von Pia B am 07.05.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich war mir sehr unsicher, welche Überschrift ich meiner Bewertung geben soll. Darauf werde ich später eingehen. Äußerlich trifft das Buch genau meinen Geschmack. Das Cover lädt zum Lesen ein und der Klappentext verspricht eine düstere Atmosphäre, wie man sie vorher noch nie bei Alice hatte. Man darf die Geschichte nicht allzu... Ich war mir sehr unsicher, welche Überschrift ich meiner Bewertung geben soll. Darauf werde ich später eingehen. Äußerlich trifft das Buch genau meinen Geschmack. Das Cover lädt zum Lesen ein und der Klappentext verspricht eine düstere Atmosphäre, wie man sie vorher noch nie bei Alice hatte. Man darf die Geschichte nicht allzu sehr mit dem Original vergleichen. Den hier geht es wirklich mehr um die schlechten Seiten der Menschen. Wer sich für Horror und düstere Geschichten interessiert, macht mit dem Buch ein absoluten Gewinn. Allerdings sollte man sich klar sein, dass teilweise sehr stark auf die makaberen Abgründe eines Menschen eingegangen werden. Lieb und nett gibt es in dem Buch nicht. Für mich persönlich war das Buch interessant zu lesen, da ich Horror liebe und es wurde wie ein Paralleluniversium beschrieben. Des Weiteren ist schön anzusehen, wie sich Alice und Hatcher weiter entwickeln. Allerdings war ich dann doch etwas überrascht wie gewalttätig die Handlung letztendlich war und wiederkehrende sexuelle Handlung stattfanden. Rein vom Gesamtbild hat es sehr gut zum Buch gepasst und wieder die Abgründe der Menschheit gut dargestellt. Da ich das Buch aber in der Jugendabteilung gefunden habe und das Cover mehr an ein Jugendbuch erinnert, fand ich es doch etwas falsch eingestuft. Wäre ich Mutter, wäre ich nicht so begeistert, wenn es mein 14-jähriges Kind lesen würde. Man sollte also nochmal überlegen, ob man das Buch nicht woanders einsortiert in der Buchhandlung. Noch besser wäre ein kleiner Hinweis der Autorin gewesen. Deshalb gebe ich der Geschichte nur vier Sterne. Ansonsten sehr gut geschrieben.


  • Artikelbild-0