Der Traum des Häuptlings (Stolen Woman, Captured Hearts) / Spannendes Westerndrama nach wahrer Begebenheit (Pidax Western-Klassiker)

Janine Turner, Michael Greyeyes, Jean Louisa Kelly, Patrick Bergin, William Shockley

(1)
Film (DVD)
Film (DVD)
13,49
bisher 15,99
Sie sparen : 15  %
13,49
bisher 15,99

Sie sparen:  15 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 2 - 3 Tagen
Lieferbar in 2 - 3 Tagen

Weitere Formate

Beschreibung

Kansas, 1868. Die Lakota-Sioux unter Führung von Tokalah (Michael Greyeyes) überfallen einen Siedlertreck. Dabei verschleppen sie eine junge Frau, die sich in den Häuptling verliebt. Nach über einem Jahr bei den Indianern kehrt sie zu ihren Leuten zurück. Anna (Janine Turner) muss sich bald zwischen ihrem neuen Leben mit Tokalah und ihrem alten Leben an der Seite eines Farmers (Patrick Bergin) entscheiden. Pidax präsentiert ein US-Westerndrama, dass auf der Lebensgeschichte der historischen Anna Brewster (1844-1902) basiert. Das Geschehen über eine große Liebe über die Rassenschranken hinaus, ist voller Romantik inszeniert und wurde in den US-Bundesstaaten Kansas und Colorado in Szene gesetzt. Janine Turner ("Ausgerechnet Alaska") spielt beeindruckend die Frau zwischen den unterschiedlichen Welten. Michael Greyeyes ("The New World", "Die Frau, die vorausgeht") ist gebürtiger Kanadier und Angehöriger der Cree. Sein Spiel erinnert an seine überzeugende Darstellung des „Crazy Horse“ aus dem Vorjahr. Ein Western abseits der klassischen Schablone!

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 24.01.2020
Regisseur Jerry London
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 4260497425618
Genre Western
Studio Pidax Film- und Hörspielverlag
Originaltitel Stolen Woman, Captured Hearts
Spieldauer 88 Minuten
Bildformat 4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat Deutsch: DD 2.0, Englisch: DD 2.0
Produktionsjahr 1997

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Endlich
von einer Kundin/einem Kunden aus Schönborn am 05.11.2020

Jahrelang habe ich darauf gewartet, dass es diesen Film endlich in deutsch gibt. Er weicht zwar etwas von der wahren Geschichte ab, aber ist trotzdem absolut sehenswert. Wer es genau wissen möchte was damals passiert ist, wird im Internet auf englisch fündig.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1