// objekt für GTM window.object = { mandantId: 2, livesystem: '', protocol: 'https', // URL-Protokoll ("http" oder "https") provid: '', // Prov-ID prodid: [], // Artikel-ID prodid_underscore: [], // Artikel-ID (Liste der IDs mit Unterstrich getrennt) pagetype: '', // Seitentyp ('searchresults' => Suchergebnisseite, 'product' => Artikeldetailseite, 'category' => Kategorieseite, 'start' => Startseite, 'cart' => Warenkorbseite, 'purchase' => Bestellbestätigungsseite) pcat: [], // Shop-Label (Buch, DVD, Musik, etc.) prodcat: '', // Kategorie (buch, ebooks, special0(ereader), hoerbuch, musik, film, spielwaren, spiele, special02 (Papeterie) pname: [], // Artikel-Titel age: '', // Kundenalter (in Jahren) conversionId: '', // Auftragsnummer pageTitle: '', // HTML-Title discount: '', // Gutschein eingesetzt discountvalueDE: '', // Gutscheinwert (Kommanotation) discountvalueUS: '', // Gutscheinwert (Punktnotation) g: '', // Anrede ("m" oder "w") price: [], // Artikelpreis (Kommanotation) priceUS: [], // Artikelpreis (Punktnotation) conversionValue: '', // Gesamtsumme (Kommanotation) value: '', // Gesamtsumme (Punktnotation) quantity: 0, // Anzahl der Produkte conversionCurrency: '', // Conversion Währung conversionType: '', // Intelliad - Conversion Typ (sale -> "sa", lead -> "le", signup -> "si", pageview -> "pa", download -> "do") plz: '', // Intelliad - Rechnungsanschrift - PLZ ort: '', // Intelliad - Rechnungsanschrift - Ort artikelAnzahl: '', // Intelliad - Artikelanzahl intelliadRandom: '', // Intelliad - Zufallszahl sociomantics: '', // Sociomantics - Liste der Produkte im WK oder Checkout affilinet_products: [], criteoItems: '', // Criteo - Liste der Produkte im WK oder Checkout criteo: {}, // Criteo - Sponsored Products tdUid: '', // Trade Doubler - tdUid tdProductIds: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-IDs tdProductNames: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Titeln tdProductGroups: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Tradedouble Group IDs tdProductValues: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Preisen tdProductQuantities: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Anzahlen xPlosion_event_id: '', // xPlosion - Event ID xPlosion_shop_trackingproducts: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste von EANs der ersten 6 Produkte auf der Seite xPlosion_shop_id: '', // xPlosion - Kategorie xPlosion_product_id: '', // xPlosion - EAN xPlosion_product_onsale: '', // xPlosion - 1, wenn Preisnachlass, 0 sonst xPlosion_product_price: '', // xPlosion - Artikelpreis (Punktnotation) xPlosion_order_article: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste von EANs xPlosion_order_products_quantity: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste der Anzahl der Produkte xPlosion_order_revenue: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste der Preise der Produkte xPlosion_order_total: '', // xPlosion - Artikelsumme(Punktnotation) xPlosion_order_id: '', // xPlosion - Auftragsnummer xPlosion_customer_gender: '', // xPlosion - Geschlecht: 1 für männlich, 2 für weiblich xPlosion_customer_zip: '', // xPlosion - PLZ der Auftragsrechnungsanschrift xPlosion_customer_agerange: '', // xPlosion - Kundenalter order_payment_method: '', // Zahlungsart: 4 für Filialabholung, Zahlung vor Ort, 19 für Vorkasse, 9 für Rechnung, 10 für Bankeinzug, 1 für Kreditkarte, 21 - Geschenkkarte, 22 - Postfinance (Schweiz) order_in_store_pickup: '', // Filialabholung ja = 1/nein = 0 category_path: [], // Breadcrumbs / Artikel-Kategorie-Pfad recommendationsSessionId: '' // Empfehlungen-Session-ID };     object.livesystem = 1;      object.pageTitle = $('title').text(); object.criteo.items = []; object.shop_mandanten_id = 2; object.kunde = { }; object.recommendationsSessionId = "SIDXihQpjrTr1-EGboAQUOu-QAAAaM"; /* Kein GTM definiert */ window.dataLayer = [object]; if(trackData) { trackData.startGtm('GTM-3TL3') } else { (function(w,d,s,l,i){w[l]=w[l]||[];w[l].push({'gtm.start':new Date().getTime(),event:'gtm.js'});var f=d.getElementsByTagName(s)[0],j=d.createElement(s),dl=l!='dataLayer'?'&l='+l:'';j.async=true;j.src='//www.googletagmanager.com/gtm.js?id='+i+dl;f.parentNode.insertBefore(j,f);})(window,document,'script','dataLayer','GTM-3TL3'); } POPPY von Astrid Korten - eBook | Thalia
Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

POPPY

"Nachdem du Poppy gelesen hast, möchtest du das Mädchen nie wieder allein lassen."
(Tim Robbins - Regisseur/Schauspieler)

"Das ist unser neues Zuhause", sagt Mama.
"Poppy, du musst dich nie vor mir verstecken, weißt du das denn nicht?", sagt er.
"Der hat ein Gesicht wie eine Bowlingkugel", sagt Oma Becker.
"Euch klar ausdrücken, Leute, sagt einfach klar und deutlich, was ihr meint", sagt der Lehrer.
Hilfe, denkt Poppy.

Die sechsjährige Poppy lebt mit ihrer Mutter in einem heruntergekommenen Vorstadtviertel. Eines Tages ziehen sie in eine prachtvolle Villa zu dem neuen Mann ihrer Mutter.
Der neuer "Papa" erfüllt Poppy jeden Wunsch. Er sagt, er liebt sie, kann mit ihr Erwachsenengespräche führen, und überhäuft sie mit Geschenken.
Poppys Mutter ist glücklich. Sie kann sich endlich kaufen, was immer sie möchte.
Alles wäre gut, gäbe es da nicht die eine Sache ...

Erste Stimmen:
"Nachdem du Poppy gelesen hast, möchtest du das Mädchen nie wieder allein lassen."
Tim Robbins - Regisseur/Schauspieler

"Eines der stärksten und gewagtesten Romane dieses Jahres, der auf wahre Begebenheiten beruht. Diese Geschichte über Psychospiele, Missbrauch und Resilienz ist sowohl herzerwärmend als auch unerträglich, vital und außerordentlich beängstigend, und wird von seiner liebenswerten Heldin Poppy beflügelt." WAZ

"In Poppy - nach einer wahren Begebenheit - gibt Astrid Korten dem Mädchen Poppy eine Stimme, und mit ihrem leichten, aber messerscharfen Ton gelingt es ihr, das Unvorstellbare vorstellbar zu machen. Sie wirft Licht auf ein dunkles Thema und weiß, wie man mit Humor eine erschütternde Geschichte erzählt - eine großartige Leistung." Stadtspiegel

Die Geschichte von Poppy hat mich tief berührt und auch unglaublich wütend gemacht. Auf der anderen Seite besticht das Buch durch eine oft brillante Situationskomik, die nie im Widerspruch zu den erschütternden Begebenheiten, die Poppy ertragen musste, steht.
Astrid Korten hat Humor, Ironie und das Leid des Mädchens auf herzerwärmende und gleichzeitig unerträgliche Weise zum Ausdruck gebracht. Es fällt mir schwer, die vielfältigen Gefühle, die die Geschichte des Mädchens in mir geweckt haben, zu beschreiben.
Ich spreche Astrid Korten und der heute erwachsenen Poppy meine Hochachtung aus für ihren Mut, die wahre Geschichte der kleinen Poppy zu erzählen.
Ich habe beim Lesen gelacht und geweint.
Christine Hochberger, Buchreif

Ich empfehle dieses Buch so dringend weiter! (Bücherseele)
Portrait
Das Spezialgebiet der Bestseller-Autorin sind Thriller, Psychothriller und Romane. Sie schreibt außerdem Kurzgeschichten, Dreh- und Kinderbücher. Ihre Thriller erreichten alle die Top-Ten-Bestsellerlisten vieler Ebook-Plattformen. Die Autorin schreibt für den PIPER-Verlag und veröffentlicht auch selbst. Die Autorin ist Mitglied im Syndikat und BVJA und Mörderische Schwestern e.V.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 192 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.11.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783739473437
Verlag Via tolino media
Dateigröße 277 KB
Verkaufsrang 165
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
78 Bewertungen
Übersicht
77
1
0
0
0

Sehr bewegend
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am 20.01.2020

Ich war ein bisschen skeptisch zu Beginn des Buches, immerhin geht es hier um sexuellen Missbrauch eines Kindes. Letztendlich habe ich das Buch an einem Nachmittag regelrecht verschlungen. Liebevoll erzählt die Autoren von dem kleinen unschuldigen Mädchen. Von deren Mutter, die meint das große Los gezogen zu haben mit ihrem ... Ich war ein bisschen skeptisch zu Beginn des Buches, immerhin geht es hier um sexuellen Missbrauch eines Kindes. Letztendlich habe ich das Buch an einem Nachmittag regelrecht verschlungen. Liebevoll erzählt die Autoren von dem kleinen unschuldigen Mädchen. Von deren Mutter, die meint das große Los gezogen zu haben mit ihrem neuen Partner und von dem Zerfall. Dem Zerfall der kleinen Kinderseele und vom dem Zerfall der Mutter, die sich im Alkohol- und Kaufrausch befindet weil sie ihre innere Leere betäuben muss. Nichts ist eben wie es scheint. Ein Buch für den Appell genauer hinzusehen, die stummen Hilfeschreie zu erkennen. Ganz klar von mir

Wir müssen lernen, genauer hinzusehen
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 14.01.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich kenne schon einige Bücher von Astrid Korten, aber mit diesem Buch hat sie ein Werk geschaffen, was dem Leser sehr sehr lange im Gedächtnis bleiben wird. Astrid Korten setzt das heikle Thema, des Kindesmissbrauches, mit viel Fingerspitzengefühl um und das ganze ohne das Thema zu beschönigen, aber verdammt sensibel geschriebe... Ich kenne schon einige Bücher von Astrid Korten, aber mit diesem Buch hat sie ein Werk geschaffen, was dem Leser sehr sehr lange im Gedächtnis bleiben wird. Astrid Korten setzt das heikle Thema, des Kindesmissbrauches, mit viel Fingerspitzengefühl um und das ganze ohne das Thema zu beschönigen, aber verdammt sensibel geschrieben. Dieses wahre Leid der kleinen „POPPY“ auf so eine unglaubliche Art einzufangen, schafft nicht jeder. Ich glaube, das wird nur geschafft, wenn man die wahre Person hinter „POPPY“ sehr gut kennt. Das Buch wird aus Sicht der kleinen „POPPY“ erzählt und das macht das Buch auch sehr gelungen. Aus der kindlichen Sicht, etwas naiv, aber liebenswert, versteht man jedes Wort, was Poppy sagt. Auch ohne genaue Beschreibung auskommend. Ihr Leiden, ihr leben geht einem beim Lesen sowas von ans Herz und berührt einen so innerlich, das man POPPY aus dem Buch ziehen möchte und nur im Arm halten will und mit ihr zu weinen. Es ist so unfassbar, was ein Mädchen durchleiden muss und alle schauen weg, schweigen bzw. keiner mal auf die Idee kam, das mehr dahinterstecken muss. Gerade das Verhalten der Mutter, macht nur noch wütend. Manchmal hatte ich das Gefühl, das sie alles nur verdrängte und nur an sich und ihrem Leben dachte. UNFASSBAR!!!!!!!!!!!!!!! Ich glaube, jeder der das Buch liest, versteht auch den Appell zwischen den Zeilen. WIR müssen genauer hinschauen, eventuell einfach mal nachfragen und auf keinen Fall die Augen verschließen. Dieses Buch geht unter die Haut und das muss es auch. Eigentlich sollte jeder dieses Buch lesen, um für das Thema sensibilisiert zu werden.

Eine wahre Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 11.01.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

„Ja Mama und ich haben Glück.Wir sind ganz große Glückspilze.“ Das denkt Poppy, als sie an ihrem 6. Geburtstag mit ihrer Mutter in das große, schöne Haus zieht. Der alte, dicke, glatzköpfige Mann, den sie Papa nennen soll ist so lieb zu ihr, erfüllt ihr jeden Wunsch. Doch die Bedrohung kündigt sich für den Leser schon mit dem... „Ja Mama und ich haben Glück.Wir sind ganz große Glückspilze.“ Das denkt Poppy, als sie an ihrem 6. Geburtstag mit ihrer Mutter in das große, schöne Haus zieht. Der alte, dicke, glatzköpfige Mann, den sie Papa nennen soll ist so lieb zu ihr, erfüllt ihr jeden Wunsch. Doch die Bedrohung kündigt sich für den Leser schon mit dem Tag des Einzuges an. Schritt für Schritt wird einem bewusst welche Art von Liebe da praktiziert wird. Poppys Mutter scheint nur vom Konsum berauscht die Anzeichen nicht zu sehen, oder nicht sehen zu wollen, da sie sich immer mehr dem Alkohol verschreibt. Die Geschichte basiert auf einer wahren Begebenheit, daher ging sie mir besonders unter die Haut. Das kleine, zarte Wesen, noch nicht wissend, dass es falsch ist, was da mit ihr passiert. Später die Hilferufe nicht erkannt werden. So ist es unfassbar über welchen langen Zeitraum der Missbrauch des Mädchens andauert. Astrid Korten erzählt die Geschichte aus der Sicht des Mädchens. In ihrer kindlichen Art schildert Poppy ihr Leben, ihre Gedanken, ihr Leid.Die Sprache reift mit dem älter werden. Poppy vesucht oft sich dem zu entziehen, aber selbst im Krankenhaus ist sie nicht sicher vor dem, der sich ihr Vater nennt. Die Autorin hat eine besondere Art gefunden mit der Geschichte umzugehen. So zeigt Poppys Leben auch humorvolle Seiten, Geschehnisse werden nicht brutal geschildert, schleichen sich ein. Die Familie um Poppy ist nicht gerade sympathisch, eher chaotisch, ablehnend dargestellt. Zeigt aber ein Bild unter welchen Verhältnissen die Mutter aufwuchs. Es ist eine Geschichte, die auffordert besser hinzuschauen, um vielleicht für andere Kinder solch ein Leben, wie es Poppy ertragen musste, verhindern zu helfen. Gut zu wissen, dass aus ihr eine starke Frau, Ehefrau und liebende Mutter geworden ist. Danke Astrid Korten für die Aufmerksamkeit, der Stimme, die dadurch Poppy gegeben wurde. Nichts darf verschwiegen werden!