Meine Filiale

Walden

oder Vom Leben im Wald

Manesse Bibliothek Band 19

Henry D. Thoreau

(5)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
25,00
25,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 8,70 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 5,95 €

Accordion öffnen
  • Walden

    Nikol

    Sofort lieferbar

    5,95 €

    Nikol
  • Walden oder Leben in den Wäldern

    Anaconda Verlag

    Sofort lieferbar

    6,95 €

    Anaconda Verlag
  • Walden

    Books on Demand

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    19,80 €

    Books on Demand
  • Walden

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    20,00 €

    Diogenes
  • Walden

    Manesse

    Sofort lieferbar

    22,90 €

    Manesse
  • Walden

    Manesse

    Sofort lieferbar

    25,00 €

    Manesse
  • Walden (Großdruck)

    Henricus (Großdruck)

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    39,80 €

    Henricus (Großdruck)

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

6,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Pflichtlektüre für alle Fortschrittsskeptiker, Sinnsucher, Weltflüchtige sowie Wald- und Naturliebhaber

Ein Klassiker von enormer Brisanz: ein leidenschaftliches Plädoyer für Verantwortung, Selbstbestimmung und ein naturnahes, ressourcenschonendes Leben. Nirgendwo finden sich die besseren Argumente für Achtsamkeit und Nachhaltigkeit, Minimalismus und Vegetarismus.

Was ist im Leben wirklich von Bedeutung? Um dies herauszufinden, kehrte Henry David Thoreau vor über hundertfünfzig Jahren der Zivilisation den Rücken und zog hinaus in die Stille der Wälder. Am Walden-See in Concord, Massachusetts, verbrachte er zwei Jahre in einer selbst gebauten Holzhütte, um «zu sehen, ob ich nicht lernen könne, was es zu lernen gibt, damit mir in der Stunde des Todes die Entdeckung erspart bleibe, nicht gelebt zu haben». Der grandiose Selbsterfahrungsbericht «Walden» legt Zeugnis von seiner Suche ab: mit sensiblen, poetischen Naturbeschreibungen und dem glaubhaften Plädoyer für echte Naturverbundenheit und ein selbstbestimmtes Dasein. Längst ist dieses Buch zu einer Art grüner Bibel geworden, in der man die besten Argumente für Nachhaltigkeit, Ökologie, Vegetarismus und Minimalismus findet.

»Eine anspruchsvolle Lektüre – aber auch eine faszinierende, ..., trifft heute mehr denn je einen Nerv. Lesenswert sind aber vor allem die präzisen Beobachtungen des Waldes und seiner Bewohner.«

Henry David Thoreau (1817-1862) wurde in Concord, Massachusetts, geboren und arbeitete zunächst als Volksschullehrer. Mit "Walden" begründete er die Tradition amerikanischer Naturessayistik. Seine Schriften - darunter sein Werk "On Civil Disobedience" - hatten weltweiten Einfluss auf Bürgerrechts- und Umweltschutzbewegungen und inspirierten u.a. Tolstoi, Gandhi und Martin Luther King.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 608
Erscheinungsdatum 13.04.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7175-2508-0
Verlag Manesse
Maße (L/B/H) 15,5/9,8/3 cm
Gewicht 287 g
Originaltitel Walden, or Life in the Woods
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen
Übersetzer Fritz Güttinger
Verkaufsrang 90611

Weitere Bände von Manesse Bibliothek

Buchhändler-Empfehlungen

Selbstexperiment!

Gaby Knollmann-Wachsmuth, Thalia-Buchhandlung Bad Salzuflen

Henry David Thoreau lieh sich 1845 von seinem Freund Alcott eine Axt. Das war der Anfang seines Experiments. Er lebte zwei Sommer und zwei Winter in einer Hütte am Waldenufer. Sinnsuche trifft Abenteuer! Toll!!!

Kai Ortel, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein Klassiker der Aussteiger-Literatur, aber in ökologisch sensiblen Zeiten wie unserer aktueller denn je. Ein Leben allein im Wald, zurück zu den Wurzeln - kann das funktionieren?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
1

eBook "Walden" von H. D. Thoreau
von einer Kundin/einem Kunden aus Radebeul am 20.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch ist ein Klassiker, aber in der vorliegenden eBook-Ausgabe nicht zu empfehlen. Offenbar hat kein Lektor das Buch korrekturgelesen, sodass sich zu viele Rechtschreibfehler im Text befinden. Zudem werden häufig Buchstaben mit anderen vertauscht, so dass es zu Sinnentstellungen kommt, beispielsweise Sund statt Hund.

Wer möchte nicht gerne mal entfliehen
von einer Kundin/einem Kunden aus Hürth am 06.09.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

In dem Sachbuch „Walden“ tritt der Autor aus der Gesellschaft aus, um diese in Bezugnahme auf ihre Sozialisierung zu betrachten. Er begibt sich zwei Jahre in einen Wald, um sich und der Gesellschaft näherzukommen. Und was das Maßgebliche ist, dass er heute der Gesellschaft viel näherkommt als damals als er das Buch schrieb. Er s... In dem Sachbuch „Walden“ tritt der Autor aus der Gesellschaft aus, um diese in Bezugnahme auf ihre Sozialisierung zu betrachten. Er begibt sich zwei Jahre in einen Wald, um sich und der Gesellschaft näherzukommen. Und was das Maßgebliche ist, dass er heute der Gesellschaft viel näherkommt als damals als er das Buch schrieb. Er steigt aus, um was zu verändern, wie schon die 68er-Generation oder wie es Einige heute wieder tun sollten. Ich bin sehr begeistert von dem Buch, aber ob ich dadurch mein inneren Schweinehund überwinde – wer weiß das besser als ich.

Tolle neue Ausgabe eines Klassikers
von einer Kundin/einem Kunden am 19.11.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

"Walden" ist ein Buch, das den Leser dazu verführt, sich mit einer natürlichen Lebensweise zu beschäftigen. Egal ob Angeln, Land- oder Hausbau: alles wird darin beschrieben. Auch die philosophischen Ansätze zu diesen und noch vielen anderen Themen wie etwa zwischenmenschlichen Beziehungen usw. Es ist ein Buch über alles und nich... "Walden" ist ein Buch, das den Leser dazu verführt, sich mit einer natürlichen Lebensweise zu beschäftigen. Egal ob Angeln, Land- oder Hausbau: alles wird darin beschrieben. Auch die philosophischen Ansätze zu diesen und noch vielen anderen Themen wie etwa zwischenmenschlichen Beziehungen usw. Es ist ein Buch über alles und nichts und sollte in keinem Haushalt fehlen. Die neue Ausgabe von 2018 (isbn 978-3-752-88630-6) gefällt mir besonders gut.


  • Artikelbild-0